Das Elektronik-Portal
 

Vorwerk VT270

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 3 von 3
Gexle
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Österreich
Beiträge: 33
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Vorwerk VT270

 · 
Gepostet: 02.06.2020 - 10:53 Uhr  ·  #31
Danke dir Uli12us aber was hast du dann gemacht neuen Motor und Platine und läuft?



Frage noch gibt es einen IC oder Bauteil der eine Sicherung in sich verbaut hat wo die Sicherung intern auslöst wenn man zbs. 3 Fehlzählungen (Errorzähler) hat?

Mfg
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2324
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 142
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Vorwerk VT270

 · 
Gepostet: 02.06.2020 - 10:55 Uhr  ·  #32
Super Bilder, Danke!
Hat jemand eine Idee, wofür diese z.T. bizarren Leiterbahnmuster, in Bild...917 in 4-Uhr und 7-Uhr-Position, wohl gut sind? Das Teil unten links sieht aus wie eine mit Leiterbahn erzeugte Induktivität oder auch Antenne, aber das Muster rechts am Rand? Hat sich da ein Designer künstlerisch verewigt?

Zur Frage solch eines Fehlerzählers: So etwas kann einprogrammiert sein, aber in dem Gerät, wie sollte man es auslesen oder auch zurücksetzen bei einem Gerät, was wohl nur einen Ein/Ausschalter und einen Leistungseinsteller hat?
Gexle
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Österreich
Beiträge: 33
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Vorwerk VT270

 · 
Gepostet: 02.06.2020 - 10:58 Uhr  ·  #33
Zitat geschrieben von Gexle





Frage noch gibt es einen IC oder Bauteil der eine Sicherung in sich verbaut hat wo die Sicherung intern auslöst wenn man zbs. 3 Fehlzählungen (Errorzähler) hat?

Mfg


Ok verstehe im hin Blick auf den nicht drehenden Motor zbs. anhand vom Impulsgeber bzw. Sensor.

Das macht doch keinen Sinn in jeglicher Hinsicht.?
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2324
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 142
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Vorwerk VT270

 · 
Gepostet: 02.06.2020 - 11:12 Uhr  ·  #34
Hallo!
Also intern gibt es sicherlich eine Überwachung, die die Signale auf Konsistenz prüft und die Steuerung abschaltet, wenn da Dinge nicht zusammepassen. Das gibt es ganz bestimmt, um z.B. auch Ansteuerungen zu vermeiden die zu Kurzschlüssen führen können. So etwas sollte sich aber immer intern auch wieder zurücksetzen beim Neustart.
Eigentlich hat so ein Motor auch irgendwo noch eine Temperaturüberwachung, die sich hoffentlch auch selbst zurücksetzt.
Dann hatte ich die Frage vielleicht falsch verstanden, dachte, es ginge Richtung einprogrammierte Obsoleszenz, hört man ja manchmal etwas dazu.
Gexle
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Österreich
Beiträge: 33
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Vorwerk VT270

 · 
Gepostet: 02.06.2020 - 11:38 Uhr  ·  #35
Ok verstehe das soll angeblich bei dem VT270 der Fall sein...in der Hinsicht auf den Motor bzw. der impuls scheibe..
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 446
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Vorwerk VT270

 · 
Gepostet: 02.06.2020 - 12:42 Uhr  ·  #36
Gexle; Das ist schon etliche Jahre her, damals gabs nur einen, der den Motor als Fremdhersteller verkauft hat. Preis irgendwo bei 150€. Meine Mutter hat sich dann nen komplett neuen gekauft. Mir wär das zu heiss gewesen, bloss auf gut Glück soviel Geld auszugeben mit dem Risiko, dass es die Steuerung auch gerissen hat. Ich muss mal schauen, ob ich die Spule und den Kondensator noch irgendwo finde und mal testen, ob das Teil rennt. Eventuell kann man das Lüfterrad dann von nem definitv kaputten Motor extrahieren.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Vorwerk, VT270