Das Elektronik-Portal
 

Wärmepumpentrockner - Wasser im Kondenswaserbehälter lassen?

mark100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Wärmepumpentrockner - Wasser im Kondenswaserbehälter lassen?

 · 
Gepostet: 16.12.2018 - 14:26 Uhr  ·  #1
Wir haben einen Bosch Wärmepumpentrockner WTWH7540.

Der Kondensator ist hier selbstreinigend. Bringt es etwas, wenn man Wasser im Kondenswasserbehälter lässt (also nicht jedes Mal alles ausleert), damit das Gerät genug Wasser zum spülen hat - oder wird das Wasser ohnehin an andere Stelle (bevorratet)?

Danke!

Mark
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9236
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2718
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Wärmepumpentrockner - Wasser im Kondenswaserbehälter lassen?

 · 
Gepostet: 16.12.2018 - 16:31 Uhr  ·  #2
Ich verrate dir mal ein großes Geheimnis O-)
Nimm die Bed.-Anleitung zur Hand und lese dir die Seite 30 durch 8-)

Beim nächsten mal mach ein eigenes Thema in der richtigen Rubrik auf.
mark100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Wärmepumpentrockner - Wasser im Kondenswaserbehälter lassen?

 · 
Gepostet: 16.12.2018 - 16:41 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von havelmatte

Ich verrate dir mal ein großes Geheimnis O-)
Nimm die Bed.-Anleitung zur Hand und lese dir die Seite 30 durch 8-)

Beim nächsten mal mach ein eigenes Thema in der richtigen Rubrik auf.


Danke!

1. Was wäre die korrekte Rubrik hier - alle anderen Bereiche beschäftigen sich mit Reparatur. Daher dachte ich mir, dass ich es im allgemeinen Bereich poste. Ich lerne aber gerne von Profis hier.

2. In der BDE steht entleere. Meinem Nachbar wurde jedoch von einem Elektriker bei einer Reparatur eines Siemens Wärmepumpentrockner gesagt, dass er immer Restwasser im Behälter belassen soll (er hatte einen verstopften Kondensator, ebenfalls ein selbstreinigendes Gerät von Siemens - jedoch schon einige Jahre alt ). Da wir uns nun unsicher waren, mein Posting - da ich hier bisher immer gute Tipps bekommen habe. V.a. zum Thema Geschirrspüler von Dir @havelmatte.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4943
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 354
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Wärmepumpentrockner - Wasser im Kondenswaserbehälter lassen?

 · 
Gepostet: 16.12.2018 - 17:01 Uhr  ·  #4
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9236
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2718
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Wärmepumpentrockner - Wasser im Kondenswaserbehälter lassen?

 · 
Gepostet: 16.12.2018 - 17:27 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von mark100

Meinem Nachbar wurde jedoch von einem Elektriker bei einer Reparatur eines Siemens Wärmepumpentrockner gesagt, dass er immer Restwasser im Behälter belassen soll


Man sollte nicht jedem F(l)achmann glauben. Der war auch mit Sicherheit nicht vom Werkskundendienst.

Ein Trockner, der sich selbst auf Dauer sauberhält, ist mir in meinen 40 Jahren KD noch nicht untergekommen.
Was ich von den Wärmepumpentrocknern halte, kannst du hier nachlesen:
neuer-trockner-gesucht--t65879.html
Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 39
Beiträge: 3797
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 56
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Wärmepumpentrockner - Wasser im Kondenswaserbehälter lassen?

 · 
Gepostet: 17.12.2018 - 09:35 Uhr  ·  #6
Hi,
also wir haben selbst so einen "selbstreinigenden" aus dem Hause BSH (Bosch Siemens Home). Jedes Jahr "muss" ich die Front abnehmen weil der Kanal trotz doppeltem Fusselsieb voll ist mit Staub ist und die Aufheizrippen verklebt.

So langsam bin ich ganz gebübt in dem Spaß und Arbeite es routiniert ab, dieses Jahr versuche ich es mal mit Industiesauger und Luftdruckkompressor vielleicht kann ich mir das demontieren und neu verkleben sparen.

PS: mit flexiblem LED Lichtstreifen und langem Spiegel schient mal schon mal gut in den Kanal schauen zu können (ohne die Front ab zu nehmen)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0