Das Elektronik-Portal
 

was ist eine Öko-Schleuse?

AEG Lavamat 70500

HeinzEn
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rheinland
Beiträge: 9
Dabei seit: 06 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 22.06.2018 - 19:43 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,
in der GA für o.g. Wama steht als besonderes Merkmal dieses Modells:
"ÖKO-Schleuse: sorgt durch automatischen Verschluß des Laugenbehälters beim Waschen für 100%ige Waschmittelausnutzung"
also "Laugenbehälter" verstehe ich ja noch, aber der Rest?? :'(

Gruß Heinz
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 8865
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2607
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 22.06.2018 - 20:17 Uhr  ·  #2
Hallo Heinz,
leider werden Käufer der Geräte mit immer blödsinnigeren Formulierungen und Ausdrücken zum Kauf annimiert. Da kann zwar der Otto Normalverbraucher nichts mit anfangen, denkt aber das wird schon gut sein und die Kosten senken, dann nehme ich das Gerät mit dieser techn. Neuerung.
Das ist aber nichts neues, das gab es schon vor 30 Jahren.

Bei der BSH heisst das Ding Ökoverschluß. Das besteht aus einer hohlen Kunststoffkugel und einer Dichtung.
Die Kugel wird beim Waschen gegen die Dichtung gedrückt, denn sie will nach oben schwimmen. Dadurch wird der Bottich zur Laugenpumpe hin abgedichtet und es soll verhindert werden dass Waschmittel in den darunterliegenden Faltenbalg (Pumpensumpf) gelangt.
Ich hoffe, du kannst mit meinen Ausführungen etwas anfangen.

In deiner verlinkten Grafik gibt es keinen Ökoverschluss/Schleuse.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Ökoverschluss.PNG ( 278.75 KB )
Titel:
Information:
HeinzEn
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rheinland
Beiträge: 9
Dabei seit: 06 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 22.06.2018 - 20:31 Uhr  ·  #3
Hallo nach Berlin und danke für die rasante Antwort!
Ich habs auch verstanden, also zusammen mit dem Bild, vielen Dank!
..da stellt sich mir schon die nächste Frage :D
D.h. beim Abpumpen wird dann die Kugel durch den Sog nach unten gezogen und der Verschluss öffnet sich?
Kann es sein, dass das bei entsprechendem Alter (20 Jahre) nicht mehr richtig funktioniert und die Pumpe zwar läuft, aber kein Wasser kommt?
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 8865
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2607
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 23.06.2018 - 09:35 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von HeinzEn

Kann es sein, dass das bei entsprechendem Alter (20 Jahre) nicht mehr richtig funktioniert und die Pumpe zwar läuft, aber kein Wasser kommt?


Kann durchaus sein, evtl. klebt die Kugel an der Dichtung - das ist aber sehr selten.
Meist liegt eine Verstopfung im Ablaufweg zwischen Kugel und Ablaufschlauch vor. Ein Def. an der Ablaufpumpe kann auch nicht ausgeschlossen werden.

Wenn du mit deiner WM ein Ablaufproblem hast, dann mach ein neues Thema bei den Waschmaschienen auf.
Unser S-Moderator "Schiffhexler" ist der AEG-Experte. :-)
HeinzEn
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rheinland
Beiträge: 9
Dabei seit: 06 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 23.06.2018 - 17:35 Uhr  ·  #5
Bei meiner Pumpe ist es so, dass sie erst ein Weilchen läuft und Druck aufbaut, bis sie dann fördert. Es ist also nicht direkt ein "Defekt".
Ich muss dazusagen, das der Traps bei mir recht hoch liegt, ca. 1,50m
Ich hab auch alles mal sauber gemacht, also praktisch die halbe Maschine auseinandergenommen, daran kanns also nicht liegen.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 8865
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2607
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 23.06.2018 - 17:47 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von HeinzEn

Ich muss dazusagen, das der Traps bei mir recht hoch liegt, ca. 1,50m


Das ist viel zu hoch. Die Ablaufhöhe sollte max. 1,0m betragen.

Durch diese Höhe von 1,5m wird die Durchflussgeschwindigkeit stark verringert. Nun ist mir auch klar warum dein Ablaufkasten versifft ist. Ich vermute, das Gerät steht im Keller und du kannst die Ablaufhöhe wegen dem Abflußrohr nicht so ohne weiteres verändern.
in diesem Fall hilft eine Hebeanlage für Waschmaschinen.
https://www.google.com/search?…=firefox-b
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Ablauf.PNG ( 158.69 KB )
Titel:
Information:
HeinzEn
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Rheinland
Beiträge: 9
Dabei seit: 06 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 24.06.2018 - 21:21 Uhr  ·  #7
Ja, die Wama steht im Keller und muss deswegen ordentlich pumpen :D
So lange die Pumpe das schafft sehe ich da aber erstmal keinen weiteren Handlungsbedarf.. außer dass sich halt der Siff festsetzt, aber das kriegt man ja auch anderweitig gereinigt.

Vielen Dank jedenfalls für die Infos :-)
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 8865
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2607
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: was ist eine Öko-Schleuse?

 · 
Gepostet: 24.06.2018 - 22:43 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von HeinzEn

Ja, die Wama steht im Keller und muss deswegen ordentlich pumpen :D

Wegen der Höhe kann sie das aber nicht. Du erreichst mit dem PKW bei 12% Steigung auch nie die Höchstgeschwindigkeit.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Es sind keine Tags für dieses Thema vorhanden.