Das Elektronik-Portal
 

Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

harald3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Radeberg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 30.05.2006 - 12:06 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips Whirlpool
Typenbezeichnung: AWG 592
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo, kann mir bitte einer einen Tip geben? Meine Waschmaschine blieb während des ordnungsgemäßen Betriebes kommentarlos stehen und zeigt nun außer der leuchtenden Netzkontrollleuchte keinerlei Funktion mehr. Hatte bisher nur kurz Zeit. die Medien wie Strom u. Wasser zu prüfen. :roll:

Grüße aus Radeberg
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16880
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3203
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 30.05.2006 - 13:04 Uhr  ·  #2
Moin harald3

Willkommen im Forum
Heizt die WA auf? Bleibt sie immer an der gleichen Stelle stehen?
Wenn die WA stehen bleibt, ist die Tür noch verriegelt? Wenn nicht, dann klopfe mal mit der Faust vorm Türschloss. Ich vermute evtl. Elektroschloss defekt.

Gruß vom Schiffhexler
:P
harald3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Radeberg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 30.05.2006 - 13:16 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffhexler,

danke für die schnelle Reaktion. Iich bin eher der Meinung, daß sie total "off" ist, außer dem leuchtenden Lämpchen. Man hört nicht mal den Synchronmotor schnurren und gelegentlich klickern. Wenn man den Programmschalter weiter dreht, müßte ja eigentlich auch mal was passieren?

Gruß :?:
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16880
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3203
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 30.05.2006 - 13:27 Uhr  ·  #4
Hast du den Netzschalter überprüft? Wenn er leicht schmort, ist auch bei Belastung Feierabend.
Wie ist meine, schon gefragte Sache mit dem Schoß?

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
harald3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Radeberg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 31.05.2006 - 08:57 Uhr  ·  #5
Habe gestern Abend geforscht. Das Türschloß war's, aber total im Eimer. Klopfen und auch brutale Hiebe haben nichts genützt. Hatte ganz schön zu tun, bis ich das Teil an's Tageslicht befördert hatte (Schmaler Toplader). Test mit Brücke über den Arbeitskontakt läßt sofort alles wieder "schnurren"!
Anfrage: Wo kriegt man Ersatzteile?

Gruß h3 :P
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16880
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3203
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 31.05.2006 - 10:48 Uhr  ·  #6
Moin harald3

Schau hier rein: Verwendungszentrum = http://shop-technik.pro-welt.de/
Oder schicke da eine Mail hin mit sämtlichen Gerätedaten von der WA.

Gruß vom Schiffhexler
:P
harald3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Radeberg
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 12.06.2006 - 14:32 Uhr  ·  #7
Hallo Schiffhexler,

vielen Dank für Deine Hilfe. Da zwischendurch Pfingsten war, hat die Abwicklung mit dem Verwndungszentrum doch noch länger als eine Woche gedauert. Zu allem Überfluß war das Teil dann auch noch falsch, entsprach nicht der ursprünglichen originalen Darstellung. Da ich aber keine Beweise habe -es war das letzte Teil, deshalb die Darstellung gelöscht- muß ich die angeblich Falsche Bestellung schlucken! :(
Langer Rede kurzer Sinn, ich habe zwangsweise den Türschalter geöffnet. Vermutlich durch schlechten Kontakt war der Betätigungshebel am Ende etwas abgeschmolzen und der weg nicht mehr ausreichend.
Sekundenkleber, ein Stückchen wärmefeste Beilage sowie putzen und fetten der Kontakte bewirkten Abhilfe, 2mm Spaxschrauben halten den Deckel, jetzt "brummt" die WM wieder! :P

Gruß h3
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16880
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3203
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine blieb stehen, keine Funktion

 · 
Gepostet: 12.06.2006 - 14:38 Uhr  ·  #8
Moin harald3

Danke für die Rückmeldung. Hauptsache die WA läuft wieder für die nächsten 10 Jahre.

Gruß vom Schiffhexler
:thumbleft:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Waschmaschine, blieb, stehen, Funktion