Das Elektronik-Portal
 

Waschmaschine schleudert nicht!

reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 23.10.2007 - 20:18 Uhr  ·  #1
Hallo,
unsere Waschmaschine Hanseatic WA1400 Öko Plus (soll Baugleich mit Bauknecht sein) schleudert nicht. Das Waschprogramm läuft komplett durch, die Pumpe macht zwar Geräusche aber funktioniert. Die Motor-Kohlen habe ich ausgewechselt. Sämtliche Schläuche zu den Kontaktschaltern überprüft, gesäubert und durchgeblasen. Die Laugenpumpe untersucht, gereinigt und auch hier die Schläuche überprüft. Gibt es einen Schleuderstart-Schalter, eventl. am Türverschluss oder durch Unterdruck gesteuert, die sogen. Luftfalle. Es befindet sich ein kleines Plastik-Kästchen mit Verbindung zum Bottich und per Schlauch an ein Steuerrelais unter dem oberen Deckel. Wenn ich den Schlauch unten löse und durch puste, "klackt" das Relais, also müßte es funktionieren. Was kann ich sonst noch tun?
Soley
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Aachen
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

mehr infos

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 07:04 Uhr  ·  #2
Gib doch bitte mal an ob die Maschine irgend welche blinkzeichen gibt oder so etwas. Meine Bauknecht macht so etwas an der gleichen Stelle!
reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 07:15 Uhr  ·  #3
Hallo Soley,

es blinkt nichts. Es wird also kein Fehler angezeigt. Gestern habe ich nochmal sämtliche Stecker untersucht und mit Kontaktspray behandelt. Ich tippe weiter auf das sogen. "Luft-Fallen" Relais oder auf den Türschalter. Ich weiß nur nicht, ob der Türschalter tatsächlich mit dem Schleudern-Start zusammenhängt?

MfG

Reiwei
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16885
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3204
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 11:47 Uhr  ·  #4
Moin reiwei

Support Ticket nicht ausfüllt, Gerätenummer nicht angegeben, dein Wissendstand und Messgerät? Danach fragen wir hier nicht umsonst.:onfire:
Beim Schleudern muss das Türschloss verriegeln.

Gruß vom Schiffhexler
reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 13:11 Uhr  ·  #5
Hallo Schiffhexler,

Frage: Woher bekomme ich eine Support-Ticket?
Wissensstand: talentierter Bastler, alles, außer Elektronik
Messgerät: Multimeter, kann prüfen, ob Strom fließt und Durchgang hat.
Maschinen-Nr. 864011322000 WA 1400 ÖKO Plus

Die Türverriegelung funktioniert, auch der Schalter!

Mit freundlichen Grüßen

reiwei
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16885
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3204
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 15:50 Uhr  ·  #6
Zitat
Woher bekomme ich eine Support-Ticket?

Wenn man einen neuen Thread öffnet ist das der Eingabekopf.
Ziehe den dünnen Schlauch von der Luftfalle (Plastik-Kästchen) ab, kein Wasser reinlaufen lassen. Stell sie auf Schleudern,
warte 2 Min. und versuche die Tür zu öffnen. Schleudert sie dann? Geht die Tür auf oder ist sie verriegelt?

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 17:12 Uhr  ·  #7
Hallo Schiffhexler,
danke für die schnelle Rückmeldung. Ich habe mittlerweile die Frontplatte abgebaut und den Türschalter + Anhang untersucht. Beide Schalter scheinen OK zu sein. Der obere gibt nach dem Türverschließen das Programm frei (Maschine startet) der untere große Schalter (Thermo) verriegelt die Tür und schließt noch einen Kontakt? Ich habe den Schalter überbrückt, wie im Board vor einiger Zeit von flumer vorgeschlagen. Ergebnis: Negativ! Keine Veränderung. Frontplatte wieder angebaut!

Ich habe dann auf Deinen Vorschlag hin den Schlauch von der Luftfalle abgezogen. Nur Schleuderprogramm gestartet: Keine Veränderung! Maschine verhält sich mit und ohne Schlauch gleich. Die Schaltdose (dort wo der Schlauch von der Luftfalle kommend angeschlossen ist) geprüft. Sie „klackt“ beim hinein blasen und Strom fließt dann zwischen den Kontakten (habe ich geprüft).

Hat der Motor einen „Drehzahlmesser“ o.ä. der die Drehzahl steuert? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten!

Mit besten Grüßen vom Niederrhein

Reiwei

PS. Sie mein Motor Bild!
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16885
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3204
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 22:15 Uhr  ·  #8
Auf der Niveaudose müssten 6 Anschlüsse sein, beim Reinblasen muss das Ding dann 2 x schalten bzw. 2x klacken. Macht sie das?

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 24.10.2007 - 23:17 Uhr  ·  #9
Nein, die Dose hat nur 4 Steckverbindungen!
Sie macht beim reinblasen nur einmal klack!
Gruß Reiwei
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16885
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3204
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 25.10.2007 - 00:10 Uhr  ·  #10
Zitat
Das Waschprogramm läuft komplett durch, die Pumpe macht zwar Geräusche aber funktioniert.

Wie lange dauert es beim Schleudern, bis das Wasser raus ist? Bleibt das Programm vorm Schleudern sehen, oder läuft es weiter auf AUS?
Die WA ist leider nicht identisch mit der Bauknecht, die BK hat einen 2 fach Niveauschalter.

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 25.10.2007 - 08:49 Uhr  ·  #11
Das Wasser wird sehr flott abgepumpt. Ich habe die Pumpe (Magnet) geprüft, sämtliche Schläuche, auch den dicken vom Bottich zur Pumpe-mit einer Art Klappe-, geprüft, alles OK. Nochmal: Ich starte z.B. das Schleuderprogramm, ohne Wassereinlauf), also nur Schleudern. Die Maschine startet und dreht ganz mit einer Geschwindigkeit wie beim normalen Waschvorgang, kommt also nicht auf Schleuderdrehzahl. Das Programm läuft ganz normal durch bis zum Schluss. Die Machine stellt sich dann ab und piept. So ist es auch bei den anderen Waschprogrammen. FRage: Gibt es am Motor einen Drehzahlregler? Würde Dir gerne mal Bilder schicken, kann sie aber leider nicht hochladen!

Mit freundlichen Grüßen

Reiwei
reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 25.10.2007 - 08:57 Uhr  ·  #12
Guten Morgen Schiffshexler,

also, die Maschine pumpt das Wasser zügig ab. Die Programme laufen ganz normal durch, nur da, wo sie schleudern soll, dreht sie sich mit normaler "Waschgeschwindigkeit" weiter und kommt nicht aud Drehzahl. Ich habe mittlerweile sämtliche Schläuche incl. Schlauch vom Bottich zur Laugenpumpe untersucht, alles OK. Übrigens sagte mir der Verkäufer der Motorkohlen (hatte ich ja vor 3 Tagen gewechselt), dass die Maschine von Whirlpool gebuat wurde und als Hanseatic WA 1400 oder auch als Bauknrcht WA1400 verkauft wurde.
Frage: Hat der Motor eine Drehzahlregulierung? Leider kann ich keine Bilkder versenden. Klappt bei mir irgendwie nicht.

Gruß aus Niederkrüchten von
reiwei
reiwei
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mönchengladbach
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Maschine schleuder jetzt - aber läuft über!!

 · 
Gepostet: 29.10.2007 - 11:37 Uhr  ·  #13
Hallo Schiffshexler,

unglaublich. Die Maschine schleudert wieder volle Leistung. Es lag vermutlich am "Luftfallen" Relais. Ich hatte es einfach mal auseinander-und wieder zusammengebaut. Jetzt gibt es nur ein anderes Problem. Bei den Waschprogrammen läuft die Maschine über, d.h., der Wasserstand ist in der Trommel so hoch, dass das Wasser quasi oben aus der Trommel läuft. Kann es an der Pumpe liegen, die zwar abpumpt, aber eventl. zu langsam ist oder ist es das Luftfallenrelais, das nun entgülzig defekt ist.

Grüße vom Niedrrhein

reiwei
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16885
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3204
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Waschmaschine schleudert nicht!

 · 
Gepostet: 29.10.2007 - 12:36 Uhr  ·  #14
Moin reiwei

E
Code
s lag vermutlich am "Luftfallen" Relais. Ich hatte es einfach mal auseinander-und wieder zusammengebaut.
Bei den Waschprogrammen läuft die Maschine über,

Wenn du den dünnen Schlauch und die Luftfalle auch gereinigt hast, was ich annehme, wenn nicht, dann nachholen und noch mal testen. Sollte das immer noch nicht klappen, dann ist die Niveaudose nicht mehr Luftdicht. Besorge dir eine neue und dein Gerät läuft wieder.

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Waschmaschine, schleudert