Das Elektronik-Portal
 

Welchen Plasma- TV bzw. welche Marke?

thenick
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 06 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Welchen Plasma- TV bzw. welche Marke?

 · 
Gepostet: 30.06.2005 - 00:53 Uhr  ·  #1
Hi @all,

ich hoffe zwar, dass mein aktueller Fernseher noch reperabel ist, doch
sehe ich mich gerade auch für einen Freund nach einem neuen um.
Welche Erfahrungen habt - Ihr Profis oder Erfahrenen - mit den einzelnen
Herstellern?
1. Gibt es evt. besonders anfällige Geräte, die nicht zu empfehlen sind?
Oder Geräte eines Herstellers, die besonders gut verarbeitet sind?
2. Reicht ein Plasma bezüglich der Auflösung aus, um ein Notebook
dran zu betreiben?
3. Wie sind die Reaktionszeiten beim Spielen mit Notebook oder
Playstation?
4. Es muss nicht unbedingt ein Plasma sein. Gibt es empfehlenswerte
Hersteller für "normale" Farbfernsehgeräte?

MfG

Nick
Grundig-info
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1394
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Welchen Plasma- TV bzw. welche Marke?

 · 
Gepostet: 30.06.2005 - 08:23 Uhr  ·  #2
zu 2) Kommt darauf an was man machen will. Für Spiele ist 640x480 eigentlich noch ausreichend. Zum Surfen unerträglich.
Wobei 480 Zeilen schon für's TV zu wenig sind. Daher haben die günstigen Plasmas mit 480Zeilen (Aldi usw.) auch nicht unbedingt ein tolles Bild.
LCD TV's haben eigentlich grundsätzlich eine bessere Auflösung. Da fängt es so ab 1024x768 an.

zu 3) Reaktionszeit ist bei Plasma besser als bei LCD

zu 4) Es gibt natürlich auch Röhren TV's mit VGA Eingang. Siehe Loewe und Metz. Loewe hat glaub ich nur 640x480 bei Metz soll auch 800x600 möglich sein.

Röhre: Sehr gute Reaktionszeit, sehr gutes Bild bei TV, geringe bis mittlere Auflösung für VGA

Plasma: gute Reaktionszeit, schlechtes Bild bei TV, geringe bis mittlere Auflösung für VGA (hohe Auflösung = hoher Preis), auch digital Eingang vom PC möglich (DVI, HDMI)

LCD: schlechte Reaktionszeit, schlechtes Bild bei TV, mittlere bis hohe Auflösung bei VGA, auch digital Eingang vom PC möglich (DVI, HDMI)
thenick
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 06 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Welchen Plasma- TV bzw. welche Marke?

 · 
Gepostet: 01.07.2005 - 00:57 Uhr  ·  #3
Hallo Grundig-Info,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
Werde mich mal umsehen...
Sehr gute Info. Danke...

MfG

Nick
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Welchen Plasma- TV bzw. welche Marke?

 · 
Gepostet: 01.07.2005 - 11:21 Uhr  ·  #4
thenick
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 06 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Welchen Plasma- TV bzw. welche Marke?

 · 
Gepostet: 01.07.2005 - 13:11 Uhr  ·  #5
Hallo Alde,

auch Dir vielen Dank für die Info.
Sehr informative Seite... :-D
Ich hoffe nur, dass ich mir das Geld für nen neuen TV noch sparen kann.
Meiner ist 5 Jahre jung und defekt
( ?p=3034 ... cfd6#30347 )

Kann doch echt nicht angehen. Habe noch einen alten Universum. ( FT1040)
Der musste nun ran. Und läuft noch nach, ich glaube, über 12 Jahren immer noch wie am 1. Tag!!
Scheint doch mal wieder so einen "Sollbruchstelle" beim Medion zu sein.


Naja, wie gesagt, vielen Dank...


MfG

Nick
Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 41
Beiträge: 3825
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 57
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Welchen Plasma- TV bzw. welche Marke?

 · 
Gepostet: 05.07.2005 - 02:40 Uhr  ·  #6
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Welchen, Plasma, bzw, Marke