Das Elektronik-Portal
 

Whirlpool ADG 6550/1 IX Maschine brummt und riecht verbrannt

Schnute
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Whirlpool ADG 6550/1 IX Maschine brummt und riecht verbrannt

 · 
Gepostet: 06.04.2008 - 21:51 Uhr  ·  #1
Hersteller: Whirlpool

Typenbezeichnung: ADG 6550/1 IX

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine brummt und riecht verbrannt

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, die Maschine pumpt Wasser rein, danach bleibt sie stehen und sie fängt an zu brummen dieses Geräusch kommt von unter der Maschine, nach einigen Minuten fängt es an leicht zu riechen ( wie bei einer Überhitzung ) .
Der Ein/Aus Knopf blinkt manchmal (nicht immer ,sehr merkwürdig) 7 mal .
Nachdem ich den Ein/Aus Knopf 5 Sek. gedrückt halte (Reset) Pumpt die Maschine sofort ab und geht auf ENDE.
Bitte helft mir bin schon ganz verzweifelt.
Gruß
Ute
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1794
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6550/1 IX Maschine brummt und riecht verbrannt

 · 
Gepostet: 06.04.2008 - 22:10 Uhr  ·  #2
Hallo Ute,

evt. hängt hier die Umwälzpumpe
Eine andere Möglichkeit wäre ein defekter Anlaufkondensator der Umwälzpumpe.

Um dies zu prüfen, sind elektrotechnische Kenntnisse, evt. ein Messgerät und u.U
auch Gerätekenntnisse erforderlich.
Ich würde dir daher ohne elektrotechnische Kenntnisse, ohne Messgerät, etc. zum KD
oder Fachmann aus deinem Bekanntenkreis, bzw. einem regionalen Reparaturdienst
raten !


Gruß flumer

Bitte die Karmabewertung im Forum neben unter "Benutzer bewerten" beachten, Danke _____________________________________________________________
ACHTUNG !
Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendung meiner Tipps geschehen auf eigene Verant-
wortung. Für Schäden und Folgeschäden übernehme ich daher keine Haftung.
Vor allen Arbeiten am geöffneten Gerät immer den Gerätenetzstecker ziehen,
sowie Vorschriften gemäß VDE 0100/0701/0702 und BGV-A3 beachten.
Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen wird empfohlen eine Elektrofach-
kraft, bzw. einen Fachmann mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Schnute
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6550/1 IX Maschine brummt und riecht verbrannt

 · 
Gepostet: 06.04.2008 - 22:32 Uhr  ·  #3
Hallo flumer

vielen Dank für deine schnelle Antwort, ein guter Bekannter ist Energieanlagen elektroniker, den werde ich fragen, es wäre aber nett von dir wenn du mir noch erklären könntest was genau er und wo er messen soll, das würde mich sehr weiter bringen.

Danke
Gruß
Ute
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1794
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6550/1 IX Maschine brummt und riecht verbrannt

 · 
Gepostet: 07.04.2008 - 06:42 Uhr  ·  #4
Hallo nochmal,

mal müsste als erstes unten am Gerät nach der Umwälzpumpe sehen. Dazu Gerät (wenn in Zeile integriert) ausbauen und vorziehen; etwas nach hinten koppen, so dass man von unten rankommt, dann ggf. Bodenwanne entfernen. Jetzt kommt man an die Umwälzpumpe ran (es ist die größere Pumpe). Evt. kann man die noch mal hinten an den Flügelrädern durch mehrmaliges hin und herbewegen lösen (die Pumpenwellen bleiben oftmals, wenn der GSP nicht oft genutzt wird hängen, bzw. laufen fest) oder der Anlaufkondensator muss ersetzt werden.

Wenn du Pech hast, ist die Pumpewicklung durchgebrannt, dann muss die Pumpe ersetzt werden


Gruß flumer

Bitte https://forum.iwenzo.de/karma-funktion-forum--t17565.html Beachten !
_____________________________________________________________
ACHTUNG !
Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendung meiner Tipps geschehen auf eigene Verant-
wortung. Für Schäden und Folgeschäden übernehme ich daher keine Haftung.
Vor allen Arbeiten am geöffneten Gerät immer den Gerätenetzstecker ziehen,
sowie Vorschriften gemäß VDE 0100/0701/0702 und BGV-A3 beachten.
Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen wird empfohlen eine Elektrofach-
kraft, bzw. einen Fachmann mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Schnute
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6550/1 IX Maschine brummt und riecht verbrannt

 · 
Gepostet: 07.04.2008 - 12:36 Uhr  ·  #5
Hallo Flumer,

kannst du mir vieleicht sagen wieviel so eine Pumpe und Kondensator kosten würde.

Danke im voraus
Ute
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1794
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6550/1 IX Maschine brummt und riecht verbrannt

 · 
Gepostet: 07.04.2008 - 12:54 Uhr  ·  #6
Hallo nochmal,

Kondensator ca. 8 - 12 EUR, UPumpe ca. 120 - 150 EUR
Meistens hängt die Pumpe aber oder der Kondensator ist defekt


Gruß flumer

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
Vergl. dazu auch https://forum.iwenzo.de/karma-funktion-forum--t17565.html
_____________________________________________________________
ACHTUNG !
Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendung meiner Tipps geschehen auf eigene Verant-
wortung. Für Schäden und Folgeschäden übernehme ich daher keine Haftung.
Vor allen Arbeiten am geöffneten Gerät immer den Gerätenetzstecker ziehen,
sowie Vorschriften gemäß VDE 0100/0701/0702 und BGV-A3 beachten.
Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen wird empfohlen eine Elektrofach-
kraft, bzw. einen Fachmann mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Whirlpool, ADG, 65501, Maschine, brummt, riecht, verbrannt