Das Elektronik-Portal
 

Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

hitrax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

 · 
Gepostet: 30.01.2021 - 01:14 Uhr  ·  #1
Hersteller: Whirlpool

Typenbezeichnung: AKM 619/WH/WP

E-Nummer: 857161922050

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schalterblock

Meine Messgeräte::

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
suche für den genannten Herd einen Schalterblock.
Bekomme keinen (mehr) in den Shops.

Ein Schalter scheint nicht mehr sauber aus zu schalten.

Jemand ne Idee für eine Bezugsquelle?


Gruß Klaus
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2962
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

 · 
Gepostet: 30.01.2021 - 10:58 Uhr  ·  #2
Hallo!
Mach´mal ein Bild von dem "Schalterblock". Das sind doch, normalerwesie, einzelne Schalter für jede Kochstelle. Entweder Stufenschalter für die zugehörige Anzahl Heizwicklungen/Platte oder sog. Leistungsregler, d.h. Einsteller, die über ein "Ein-Aus-Verhältnis" eine mittlere Leistungsabgabe steuern.
Schau´mal, was auf dem Schalter draufsteht (Bild!), der nicht mehr richtig schaltet. Meist gibt es Ersatz auf dem freien Markt.
hitrax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

 · 
Gepostet: 30.01.2021 - 16:13 Uhr  ·  #3
Hallo Lötspitze,

der Herd ist gerade über 100 km weit weg bei meinen Eltern. Es ist ein Viererblock von Schaltern.

Vergleichbar:Vergleich


Kein einzelner Energieregler oder Siebentaktschalter. Über die Typenschildangaben ist kein Shop zu finden, der ein E-Teil liefern kann.

Vielleicht hat jemand eine Idee - außerhalb der üblichen Bezugsquellen - an ein E-Teil kommen kann.

Gruß Klaus
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2962
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

 · 
Gepostet: 30.01.2021 - 16:38 Uhr  ·  #4
Hallo!
Ja, da ist alles "im Stück"..und damit rehct teuer.
Mal mit Kontaktspray versucht bzw. die Steckkontakte geprüft und ggf. etwas zusammengebogen?
Wenn das ein Stufenschalter ist: Funktionieren nur bestimmte Stufen oder Heizelemente nicht, oder bleibt die komplette Platte aus? Letzteres könnte auch ein Defekt an der Platte oder ihrem Überhitzungsschutz sein. Wenn es 2 gleiche Platten gäbe die man gegeneinander tauschen könnte, dann wüßte man mehr.
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 560
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

 · 
Gepostet: 31.01.2021 - 00:04 Uhr  ·  #5
Das sieht mir dann aber doch nach 4 Einzelreglern aus, lediglich die Brücker und Gehäuse machen da eine komplette Einheit aus. Wenn der TS irgendwo aufm Dorf wohnt, könnte er ja probieren den örtlichen WSH mal aufzusuchen um ein vergleichbares Teil aufzutreiben. Da man ja in diese seltsamen Kästchen nicht reinschauen kann, weiss man nicht so genau, was drinsteckt. Ich geh dennoch von identischem Inhalt aus.
hitrax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

 · 
Gepostet: 31.01.2021 - 00:43 Uhr  ·  #6
Wie eingangs beschrieben: "...Ein Schalter scheint nicht mehr sauber aus zu schalten. ..."

Die "Platte" funktioniert. Wenn man ausschaltet, hört man so ein "bratzeln" - Etwas wackeln, dann geht es weg. Platte bleibt dann auch aus. Denke an verschlissene/abgenutzte Kontakte. Deshalb der Austausch, wenn es den Block noch gibt.

Danke Euch, aber wird wohl aussichtslos sein. Für einen solch alten Herd wird kein kleiner Händler mehr was auf Lager liegen haben.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2962
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AKM 619/WH/WP Schalterblock

 · 
Gepostet: 31.01.2021 - 10:59 Uhr  ·  #7
Hallo!
Das sehe ich auch so wie @uli12us. Da könnte man schon noch mal genauer nachschauen und evtl. mal ein schönes Bild hier einstellen von dem betroffenen Bereich. Die Kontakte zu säubern wäre eine erste Sofortmaßnahme, aber nicht mit Schmirgelpapier, das zerstört die Edelmetall-Beschichtung. Gut eignet sich die "harte" Seite eines Küchenschwamms. Notfalls einen Streifen abtrennen und so ein "Werkzeug" zu haben um zwischen die Kontakte zu kommen.
Ich würde auch mal die Anschlüsse überprüfen, nicht daß da ein lockerer Steckkontakt die Ursache ist...und auch einfach zu beheben.
Ist das nun ei Stufenschalter oder ein kontinuierlicher "Leistungsregler"?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Whirlpool, AKM, 619WHWP, Schalterblock