Das Elektronik-Portal
 

Whirlpool AWZ 61225

Rudolph
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2013
Karma: 2
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 10.12.2013 - 13:40 Uhr  ·  #31
Warum die Spule tauschen wenn die doch scheinbar noch in Ordnung ist?
Wie ich oben schon schrieb, das Ding sieht zwar seltsam aus, funktioniert aber noch.
ambermoon
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 14.12.2013 - 11:30 Uhr  ·  #32
Könntest du mir bitte trotzdem sagen was das für eine Spule ist oder Link geben.
Vom R47 bitte auch.

(Der örtliche Fritze will nur die Platine komplett tauschen, zu einem unverschämten Preis. Da löt ich doch lieber selber...
)
Rudolph
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2013
Karma: 2
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 16.12.2013 - 23:14 Uhr  ·  #33
Kann ich leider nicht, die Spule hat mich nicht weiter interessiert nachdem ich da Durchgang gemessen habe, funktioniert ja.
Und bei dem Widerstand bin ich garnicht mehr sicher, was das wirklich für einer ist.
21 Ohm, soviel ist sicher. Aber 22R/2W sind mir abgeraucht, die unschöne Kombination aus 4 parallelen Metallfilm-Widerständen mit
zusammen 2,4W Belastbarkeit die ich gerade drin habe die hält.
Also ich vermute mal, das sollten eigentlich 21R/3W sein, vielleicht suche die nächstes Jahr auch mal irgendwo. :-)
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2838
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 210
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 19.12.2013 - 10:54 Uhr  ·  #34
Ich klinke mich auch mal ein.

Habe bereits schon mehrere von den tollen Platinen reparieren dürfen. Nun laufen Sie alle wieder.
Eine Induktivität kann auch klaputt sein und Durchgang haben. Ich persönlich tausche Sie immer mit, denn gesund sieht sie nicht mehr aus.

Wenn ich das Bild richtig erkenne, hat sie einen Farbcode mit gelb lila braun gold. Dies sind 470µH. (korrigiert mich bitte wenn ich mit den Farben falsch liege, habe die Spule gerade nicht vor mir).

Zu dem Widerstand.
Ich bin mir zu 95% sicher, dass der Widerstand keine 21 Ohm hat.
Dieser Widerstand dient nur dazu den Strom zu begrenzen und im Fehlerfall kaputt zu gehen (ähnlich wie eine Sicherung). Daher muss der Widerstand keinen so genauen Wert haben. Der 21 Ohm Widerstand liegt in der E96 er Reihe, welche schon sehr unüblich ist. So einen Widerstand verbaut man an der Stelle aus Kosten- und Beschaffungsgründen nicht!

Ich bin mir nicht ganz sicher ob der zweite Ring rot oder lila ist/war, denn durch die übermäßige Erwärmung kann die Farbe sich leicht verändern. D.h. dieser sollte einen Wert von 27 oder 22 Ohm haben.

Die Kombination von 4 parallelen Widerständen klingt in der theorie schon sehr gut, ist es in der Praxis aber nicht. In der Theorie gehst du davon aus, dass alle Widerstände den selben Wert haben, was sie in der Realität nicht haben. (Stichwort Toleranzen). somit werden sie auch nicht gleichmäßig belastet und können überlastet werden.

Das Problem ist, dass man anhand der Baugröße die Leistung der Widerstände nicht eindeutig identifizieren kann. In Widerstand kann die selbe Bauform haben, aber trotzdem eine unterschiedliche Belastbarkeit.

Ich habe den Widerstand zuletzt gegen einen 27 Ohm / 3 W ersetzt. Wobei 3W schon zuviel sein könnten, was nicht optimal wäre (aber auch nicht so tragisch)

Der LNK uaf dieser Platine lässt sich auch recht bescheiden löten...bzw entlöten. Man sollte ein wenig Löterfahrung mit sich bringen.

@ambermoon
Ich kann dir mit der Reparatur / den Teilen ggf. helfen. Meld dich mal bitte direkt per Mail bei mir:
Chris02gsm@gmail.com
Wäre ja gelacht, wenn wir deine Platine nicht kostengünstig wieder hin bekommen ;)
Rudolph
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2013
Karma: 2
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 19.12.2013 - 12:57 Uhr  ·  #35
Also der originale R47 ist bei mir überhaupt nicht verfärbt.
Auch die 12R oder dann 2x 12R in Reihe hat es nur zerlegt, verfärbt haben die sich kein Stück.
Von daher gehe ich schon davon aus, dass das 21R sind - ja, auch wenn dieser Wert echt seltsam ist.

Aber die zuerst angenommenen 2W stimmen wohl nicht, da die von mir jetzt verbauten 4x 82R5 mit 0,6W seit bald zwei Monaten halten.
Als Ersatz würde ich daher 22R/3W empfehlen.
snapper12
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bremen
Beiträge: 32
Dabei seit: 12 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 21.12.2013 - 18:25 Uhr  ·  #36
Hallo
welchen Wert hat wohl der blaue VDR (RV2) ? Der ist unleserlich verbrannt ! Kann das auch passieren wenn der LNK304 hochgeht oder ist dann noch mehr mit draufgegangen ?
es wird ein Rep. Satz angeboten bestehend aus
U002 --> LNK304, R020 --> 22/24 ohm 2W, L003 --> 470uH 0,3/0,7A,
C022, C023 --> 4,7uF 400V, D029, D030 --> 1N4007, D006 --> BZT03C200 (ZD 200V) !
ist es empfehlenswert die alle zu tauschen wenn man da schon mal dabei ist ( sind ja nur Cent Beträge !)

Gruß und schöne Feiertage

S10 K275 ??? kann es sein das der Trockner ´ne gewaltige Überspannung abbekommen hat ?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: DSCN0039.jpg ( 88.05 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: PC-210219.JPG ( 268.55 KB )
Titel:
Information:
kaputtgegangen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 23.12.2013 - 23:05 Uhr  ·  #37
Hallo erstmal an alle,

bin neu hier und sehr erstaunt, daß dieses Problem so oft vorkommt. Umso schöner, daß es hier doch schon "ausgereifte" Lösungsvorschläge gibt. :D

@snapper12: Wo oder wie kann man den von dir erwähnten Rep.Satz erwerben. Müßte auch dringend das Board reparieren?

Ganz großen Dank an alle bisherigen Poster, ihr habt einen tollen Job gemacht!!! :-)
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2838
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 210
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 24.12.2013 - 15:53 Uhr  ·  #38
@snapper12
Orientier dich am anderen VDR auf der Platine. Dieser sollte den selben Wert haben.
Wo es nen RepKit zu kaufen gibt würde mich auch mal interessieren. Wenn du es nicht posten willst/kannst auch gerne per PN
Lobot
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 25.12.2013 - 07:53 Uhr  ·  #39
Moni zusammen!

Mein Maschinchen läuft wieder. Als R47 4 x 84,5Ohm und den neuen LNK304 spontan mit einem kleinen IC Kühler versehen. Vielleicht macht er es so ein bissel länger.

Schöne Feiertage!
Rudolph
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2013
Karma: 2
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 27.12.2013 - 10:19 Uhr  ·  #40
>Als R47 4 x 84,5Ohm

Nochmal, das habe ich zwar so gemacht, korrekt ist das aber nicht.
Das war eine Notlösung nachdem mir 22R/2W wiederholt erneut durchgebrannt sind.

Der Widerstand hat scheinbar eine Schutzfunktion und selbst wenn man mit 4x84,5R auf den gleichen Widerstand und die gleiche Belastbarkeit kommt, Metallfilm-Widerstände sind deutlich robuster als Drahtwiderstände.
Das ist als ob man eine Flinke Sicherung durch eine Träge ersetzt.
snapper12
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bremen
Beiträge: 32
Dabei seit: 12 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 28.12.2013 - 19:58 Uhr  ·  #41
Zitat geschrieben von kaputtgegangen

Wo oder wie kann man den von dir erwähnten Rep.Satz erwerben.


na hier --> http://www.ebay.de/itm/251384946181

alle des Suchens müde oder Ebay Abstinenzler ? :D
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 57.JPG ( 277.56 KB )
Titel:
Information:
Rudolph
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 09 / 2013
Karma: 2
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 31.12.2013 - 09:32 Uhr  ·  #42
Das ist nicht nur deutlich zu teuer für die Teile, das ist auch weitgehend überflüssig für unseren Trockner weil erstens der Widerstand fehlt und zweitens Teile dabei sind die garnicht kaputt gehen und drittens da Teile drin sind die überhaupt nicht für unseren Trockner sind. :-)
Andymann
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 16
Dabei seit: 11 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 04.01.2014 - 22:05 Uhr  ·  #43
So.. also mein Trockner läuft immer noch.. nun schon seit 1 Monat.

eingebaut 27 Ohm 0,75 W Sicherheitswiderstand und IC

Wer das Set braucht Mail an knuddel2003@t-online.de

Porto ist gestiegen, also 5,50 € :-) kpl. im Brief verschickt.
Kaideen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 06.01.2014 - 15:55 Uhr  ·  #44
Bei meinem Whirpool AWz 61225 habe ich folgendes Problem

Sie heizt nicht richtig.
Habe die heuzung mal abgebaut und gestartet dabei ist folgendes zu beobachten nur 2 von den spulen geht kurz an um danach augenblicklich aus zugehen.

Folgende frage habe ich nun
Ist die Heizung hin oder ist es der feuchtigkeitssensor??

MfG
Kaideen
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15981
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2993
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Whirlpool AWZ 61225

 · 
Gepostet: 06.01.2014 - 18:28 Uhr  ·  #45
Moin Kaideen

Willkommen im Forum
Bitte in keine bestehenden Threads posten, um die Übersicht zu bewahren.
Der Fehler geht in einer anderen Richtung
Mach bitte mit deinen Problemen einen eigenen Thread auf, sonst kommt hier alles durcheinander.
Gebe vor allen Dingen die Typennummern an.
Du kannst deine Eingabe kopieren.

Schiffhexler
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Whirlpool, AWZ, 61225