Das Elektronik-Portal
 

LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

Kohlensäure
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

 · 
Gepostet: 22.10.2005 - 02:26 Uhr  ·  #1
Hersteller: LG
Typenbezeichnung: CE-29Q10ET
Chassi: MC991A

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Der Fernseher hatte kein Bild gezeigt, aber der Ton war da. Beim Drehen am Focus ist das Bild da, aber die Farben stimmen nicht. Die Gesichter der Leute sind weiß und nur die Konturen sind zu erkennen. Die Bilder sind meistens rot und gelb oder blau und rot.
Videotext ist da, etwas unscharf. Beim Drehen am Screen ist keine Änderung zu sehen.
Tunerbild oder Scartbild sehen genauso aus.
Beim Einschalten dauert es etwa 20 Sekunden bis das Bild erscheint.
Mit LG habe ich überhaupt keine Erfahrung, bis jetzt durfte ich nur Grundig und diese Aldi-Scheiß-Kisten anfassen.
Einen Schaltplan oder eine Service-Anleitung kann ich im Netz nicht finden.

Ich würde mich sehr über einige Tips freuen und wünsche allen eine gute Nacht
joschi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Würzburg
Beiträge: 1761
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 93
Betreff:

Re: LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

 · 
Gepostet: 22.10.2005 - 11:52 Uhr  ·  #2
Hast die Bildröhre schon mal gemessen?
Kohlensäure
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

 · 
Gepostet: 22.10.2005 - 14:47 Uhr  ·  #3
Danke, ja. Die BR habe ich mit dem Muter gemessen. Alle Farben sind vorhanden, hier habe ich 2 Bilder hochgeladen.




joschi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Würzburg
Beiträge: 1761
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 93
Betreff:

Re: LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

 · 
Gepostet: 22.10.2005 - 16:12 Uhr  ·  #4
Prüfe mal in den Farbendstufen div. Widerstände oder Dioden. Ich kann dir zwar nicht sagen welche, da kein SM vorhanden. Dieses Fehlerbild hatte ich auch schon bei Metz u. Grundig. Bei Grundig CUC1825 auf der BR-Platte war eine 3,3V Z-Diode hinüber. Vieleicht hilft dieser Vergleich.
Kohlensäure
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

 · 
Gepostet: 22.10.2005 - 20:18 Uhr  ·  #5
Danke, habe die BR-Platte komplett durchgemessen. Widerstände, Dioden, Trans. und Elko sind ok. Ich habe den Signalpfad bis zur TDA8376 verfolgt. Alle Bauteile sind ok.
Es kann nicht an den Farbendstufen liegen.
Beim Einschalten kommen Ton und Bild erst 10 Sekunden später. Screen lässt sich nicht regeln. Könnte der Poti vom Trafo defekt sein?
Ich finde die SM nirgendswo.
benedikt2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1406
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

 · 
Gepostet: 22.10.2005 - 20:23 Uhr  ·  #6
eine messfahrt mit dem oszi in der zeile unternehmen.
wenn sich screen und fokus nicht regeln lassen, ist entweder der trafo hops, oder ein fehler in der zeile vorhanden.....
Kohlensäure
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 31
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: LG CE-29Q10ET / MC911A - falsche Farben / Bild zu hell

 · 
Gepostet: 22.10.2005 - 21:38 Uhr  ·  #7
Tja, am Ausgang des ZT liegen ganz schön komische Spannungen. Statt 200V gibt es 90V, statt 28V sind es 180V, und die +/-14V habe ich schon nicht mehr gemessen!
Ich melde mich, wenn der Fehler gefunden ist... Jetzt habe ich einen Ansatz :-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

CE29Q10ET, MC911A, falsche, Farben, Bild, hell