Das Elektronik-Portal
 

ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2857
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 211
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 22.02.2014 - 20:38 Uhr  ·  #1
Hersteller: ACER

Typenbezeichnung: ACER V223W, Panel (LG) LM220WE1-TLP1

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild links unten "lila" gestreift

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo!

Dieser schöne Monitor zeigt leider links unten statt schwarz lila mit Streifen.
Die Röhren sind das nicht, ein weißes Bild ist dort weiß.

Die Stromversorgung ist etwas kanpp bei 4,9V am Netzteil, am Flachband zum Panel 4,76V.
Das Panel ist aber, nach Datenblatt, bis 4,5V spezifiziert. Trotzdem, kann eine zu niedrige Spannung solche Effekte verursachen?

Auf der Leiterkarte des Panels ist eine Spannungs-Hochsetzschaltung, die über 25V liefert.

Hat jemand eine Idee, wo man ansetzen kann, ist evtl. die kleine Ansteuer-Karte defekt oder das Panel eben selbst...aber, wenn "ja", was denn wohl genau? Gibt es Schaltpläne der Leiterkarte des Panels oder z.B. Angaben zu den internen Spannungen?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: LG_Effekt_1.jpg ( 328.98 KB )
Titel: Effekt_1
Information:
Dateiname: LG_Effekt_2.jpg ( 673.49 KB )
Titel: Effekt_2
Information:
Dateiname: LG_Effekt_3.jpg ( 402.71 KB )
Titel: Effekt:3
Information:
Dateiname: Leiterkarte.jpg ( 319.45 KB )
Titel: Steuer_PCB
Information:
Dateiname: Panel_PCB_1.jpg ( 573.45 KB )
Titel: Panel_PCB_1
Information:
Dateiname: Panel_PCB_2.jpg ( 523.77 KB )
Titel: Panel_PCB_2
Information:
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7735
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 23.02.2014 - 19:12 Uhr  ·  #2
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2857
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 211
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 28.02.2014 - 18:15 Uhr  ·  #3
Danke, Thomas!

Ja, hatte ich schon gefunden und alle Spannungen der Stromversorgung geprüft, sieht erst einmal gut aus, funktioniert ja auch "im Prinzip".
Kann es sein, daß die Ecke links unten am weitesten weg ist von der Einspeisung in das Panel und eben dort irgendeine Spannung nicht mehr richtig ankommt, weil sie eben zu niedrig ist? Es schein das Magenta zunehmend weniger dunkel-gesteuert zu werden, merkwürdigerweise mit einem Streifenmuster.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2857
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 211
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 06.04.2014 - 10:48 Uhr  ·  #4
Hallo!

Hat jemand ein Steuer-Board 715G2883-1-6 für ein LM220WE1-Panel (LG), das er mir zum Testen überlassen könnte?

Habe mich mal mit den internen Spannungen für das Panel selbst beschäftigt, Vgh (30V) und Vgl(-5V) etz., das sieht alles korrekt aus. Auch die Versogungsspannung habe ich auf 5,1V angehoben (Spannungsteiler im Netzteil etwas modifiziert), hat nichts bewirkt.
Ebenso: Mal den Rahmen vom Panel aufgeklipst, um eventuelle Druckeinflüsse auf das Panel auszuschließen...nix, keine Änderung.

Als letztes bleibt sonst wohl nur die Entsorgung...
migro1982
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 15.04.2014 - 22:07 Uhr  ·  #5
Hallo Lötspitze,

ich habe den gleichen Monitor mit einem anderen Fehler. Vermutlich hat das Netzteil etwas.

Wie hast Du das Gehäuse aufbekommen? Ich hätte von dem V233w ein Service Manual mit Schaltplan. Leider ist das mit dem Gehäuse öffnen nicht so exakt erklärt.

Schöne Grüsse

migro
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2857
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 211
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 15.04.2014 - 22:18 Uhr  ·  #6
Hallo!

Zum Öffnen des Gehäuses erst die Kappen hinten rechts und links von der Fußhalterung mit einem Schraubendreher abhebeln, dann die 4 Schrauben dort lösen. Fuß abnehmen.
Dann mit einem Blech/Messer/Plastikkarte den Rahmen aufhebeln..irgendwie leidet da zumindest die Stelle wo man ansetzt, also am besten unten anfangen, das sieht man nachher nicht. Immer etwas abhebeln und gleich in den Spalt einen größeren Schraubenzieher einsetzen...nicht zu tief, um innen nichts zu zerstören.
Ich habe unten angefangen und mich über die unteren Ecken hochgearbeitet, dann geht es immer leichter und das Ding ist offen.

Das Manual habe ich auch gefunden.
Wenn Du das Netzteil nicht hinbekommst könnte ich evtl. meins als Ersatz anbieten, habe übrigens auch noch LD7575 da, falls das der Übeltäter sein sollte.

Viel Erfolg!
migro1982
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 15.04.2014 - 23:19 Uhr  ·  #7
hab das Gehäuse nun aufbekommen. Dachte mir schon das ich so vorgehen muss wollte aber auf Nummer sicher gehen falls es einen sanfteren Weg gibt.

Also folgendes Fehler Bild hat mein V223W nach dem einschalten wird der Bildschrim Hell und schält dann nach 2 Sekunden wieder aus und wird Schwarz, Es ist nur das Acer Logo zu sehen. Es ist ausserdem ein Summen zu hören.

Hab nun die Elektronik ausgebaut und mal auf den Tisch hingelegt und wieder angeschlossen. Dann habe ich den Monitor eingeschalten. Also das Summen kommt definitiv vom Display. Habe das Display jetzt aber nicht weiter aufgeschraubt.

Haust Du eine Vermutung was defekt sein kann? In Ebay sehe ich des öfteren Monitore mit gleichem Fehlerbild. Anscheinend kommt das Problem öfters vor.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2857
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 211
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: ACER V223W, Panel LM220WE1-TLP1 Bild links unten "lila

 · 
Gepostet: 16.04.2014 - 22:10 Uhr  ·  #8
Hallo!

Das ACER Logo bleibt an? Dann ist ja da zumindest ein Bild und die Hintergrundbeleuchtung funktioniert noch...das Panel demnach auch?
Was summt denn? Ein Panel selbst kann das eigentlich nicht, höchstens eine Röhre.
Bei einer defekten Röhre (oder defektem Inverter dazu) geht aber die Hintergrundbeleuchtung nach 1-2s aus, da würde man kein ACER Logo mehr sehen.

Leuchtendes Logo auf schwarzem Grund klingt doch erst einmal gut. Kommt jetzt nur kein Signal vom PC durch so daß er wegen fehlendem Signal auf StandBy = gelbe LED schaltet?

Dann wäre das das Kabel, die Buchse oder das Logicboard. Letzteres könnte ich zur Verfügung stellen, wahrscheinlich ist bei mir ja das Panel defekt, da ein Bild komplett dargestellt wird.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

ACER, V223W, Panel, LM220WE1TLP1, Bild, links, quotlila