Das Elektronik-Portal
 

AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 1 von 3
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 01.09.2010 - 16:49 Uhr  ·  #1
Hersteller: AEG ÖKO Lavamat 1571T

Typenbezeichnung: MOD 1571 Electronic

E-Nummer: P6329650 Prod.No. 1190 00051

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Lager defekt - Kostenvoranschlag €640,00

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Bestes Forum,hallo Schiffhexler,

das letzte Mal war ich hier im Forum [url]https://forum.iwenzo.de/aeg-%d6ko-lavamat-1571t-mod-1571-electronic-waescht--t36937.html%5b/url?t=36937] vor fast 2 Jahren - solange hat die Maschine gut gearbeitet. Zwischenzeitlich hatte ich mal den Motor zu tauschen, weil ich die Finger von den Ursprungskohlen nicht lassen konnte und die neuen den Kollektor etwas malträtieren haben.
Leider ist die LAV1571 (11 Jahre) immer lauter geworden, bis meine Frau es nicht mehr aushielt und den AEG-Kundenservice anrief.
Der nette Mann war heute da und hat SOFORT einen Lagerschaden diagnostiziert. Weil wahrscheinlich auch die Welle eingelaufen ist (horizontales Spiel ca. 5mm) wird’s mit dem Tausch des Lagers nicht gemacht sein.

Leider ist sein Kostenvoranschlag (ca. €640,00) für die Reparatur so hoch, dass es sich nach gesundem (westeuropäischem) Menschenverstand diese nicht mehr auszahlt.

Er schätzte dass
a) Lagerkranz (Teil# 124 027480/1 für € 140,70) und der
b) Trommelkranz (Teil# 124 029157/3 für € 159,60)
zu tauschen sind.
Dazu benötig er ca. 3-4 Stunden. Das wird auch richtig sein, weil bis ich damals an die zutauschenden Teile herankam und dann alles wieder zugeschraubt hatte, war sicher 1h weg…

Nun meine Frage an euch.
a) Zahlt es sich aus die Reparatur selbst in die Hand zunehmen? Denn alleine die beiden Teile kosten ca. € 300,00.
b) Wie soll ich es angehen? Wahrscheinlich die Maschine zerlegen und mal den Schaden begutachten.
c) Wie kann ich erkennen, ob die Welle bzw. die Lagerbuchse im Kranz noch OK ist? Wenn OK dann wäre nur ein Austausch des Kugellagers erforderlich?
d) Muss die Maschine danach wieder eingedichte werden? Wenn ja, wie?
e) Wie ist die Maschine zu reparieren? Darf sie gestürzt werden, oder soll/muß sie immer aufrecht stehen?
f) Und wo am Besten die AEG Teile beziehen?


Mal vorab vielen Dank für eure Hinweise
Beste Grüsse
kabru
Bau-Knecht
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wittlich
Beiträge: 1220
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 56
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 01.09.2010 - 21:06 Uhr  ·  #2
KUGELLAGER,HINTEN,30X72X19 11,66€

LAGER,VORNE,35X80X21 12,44€

DICHTUNG,VORDERWAND,BOTTICH 39,75€

WELLENDICHTUNG 40X80,5X15 40,04€

Werkzeug, Lagerabzieher, Ausdauer, handwerkliches Geschick und das passende Fett.

Lagerkreuz und Trommel je nach Zustand. Kreuz kannst Du meist wieder nehmen. Wenn

TROMMEL,KPL. 228,71€
LAGERKREUZ,KPL. mit Lager und Wedi 216,64€
Bau-Knecht
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wittlich
Beiträge: 1220
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 56
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 01.09.2010 - 21:14 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von kab
Hersteller: AEG ÖKO Lavamat 1571T

Er schätzte dass
a) Lagerkranz (Teil# 124 027480/1 für € 140,70) und der (182,05 EUR + 19% MwSt)
b) Trommelkranz (Teil# 124 029157/3 für € 159,60) (192,19 + 19% MwSt)

Da war er billig........fliegen bestimmt noch rum und müssen weg :-D

zu tauschen sind.
Dazu benötig er ca. 3-4 Stunden. (1-2 Stunden) Das wird auch richtig sein, weil bis ich damals an die zutauschenden Teile herankam und dann alles wieder zugeschraubt hatte, war sicher 1h weg…

Nun meine Frage an euch.
a) Zahlt es sich aus die Reparatur selbst in die Hand zunehmen? Denn alleine die beiden Teile kosten ca. € 300,00. Nein! Zu alt für 300,00E
b) Wie soll ich es angehen? Wahrscheinlich die Maschine zerlegen und mal den Schaden begutachten. Ja!
c) Wie kann ich erkennen, ob die Welle bzw. die Lagerbuchse im Kranz noch OK ist? Wenn OK dann wäre nur ein Austausch des Kugellagers erforderlich? Wenn die Welle an der Trommel noch Glatt ist ist es ok
d) Muss die Maschine danach wieder eingedichte werden? Wenn ja, wie? Ja Dichtung siehe oben
e) Wie ist die Maschine zu reparieren? Darf sie gestürzt werden, oder soll/muß sie immer aufrecht stehen? Wie Du denkst, aber da Du hinten und vorn ran musst, besser stehend
f) Und wo am Besten die AEG Teile beziehen? siehe oben


Mal vorab vielen Dank für eure Hinweise
Beste Grüsse
kabru
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 03.09.2010 - 13:46 Uhr  ·  #4
Hallo ihr, hallo Bau-Knecht
habe nun Punkt a) erfüllt - zerlegen der Maschine

1) Rückwandschale mit den zwei halben Seitenflanken abgenommen
2) Riemen von Motor/Riemenscheibe gehoben
[attachment=1]BILD_3.jpg[/attachment]
3) M10 Feingewindeschraube gelöst (Rechtsgewinde, also zum Lösen ggU drehen )
3) Riemenscheibe mit Abziehwerkzeug abgehoben
4) 3x2 Stück M8 Kegelschrauben am Bottich (Lagerkranz)
abgeschraubt, uff- schwer zu lösen weil verklebt
5) danach angestanden...weil:
hab wohl mit dem Abziehwerkzeug den Lagerkranz etwa
10mm von der Trommelwelle lösen können, aber danach war es aus.
Vielleicht weil die Welle korrodiert ist und sich am Innenlaufring
festgefressen hat - hab etwas Mechaniker-Pitralon (WD40) auf das Lager
gespritzt... mal sehen obs hilft.
Jedoch großes Problem ist der ungelaublich festsitzend Lagerkranz
am Bottich.
Gibt hier einen SUPER Trick um die beiden Teile zu trennen?
Hab auch hier das Pitralon zum Einwirken...

Erste Diagnose:
[attachment=2]BILD_1.jpg[/attachment]
in der Ebene des Riemens ist das WM-Gehäuse und div. Bauteile
mit einer braunen schmierigen Schicht bedeckt. Könnte von einem
Dichtungsschaden der Welle sein - dann hat das Wasser das Grafitfett
mitgenommen und die Zentrifugalkraft das Gemisch schön im Innernraum
verteilt...

Lager: horizontal kaum ein Spiel, vertikal ca. 10mm
sieht wegen dem Grafit-Wasser (C-H2O) nicht mehr besonderst schön
aus - aber einmal mit Pitralon abgewischt und optisch (fast) neu.
[attachment=0]BILD_2.jpg[/attachment]
Aber es ist schon ein deutliches Rumuren im Lager hörbar.

Welle: leider hier keine Diagose, weil ich einerseits den Kranz einfach nicht
lösen kann, andereresits ist der 100mm Abzieher zu klein (weil Kranz noch
Versteifungsrippen zwischen den Armen hat - nun muß ich noch eine Verlängerung
für den Abzieher basteln).

Ach - hätte gerne noch gewußt wie der Heizstab zum Ausbauen ist.

Bitte um weitere Tipps und Vorgangsweise
Mal vorerst besten Dank
kabru
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: BILD_1.jpg ( 207.38 KB )
Titel: BILD_1.jpg
Information:
Dateiname: BILD_3.jpg ( 243.8 KB )
Titel: BILD_3.jpg
Information:
Dateiname: BILD_2.jpg ( 225.41 KB )
Titel: BILD_2.jpg
Information:
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 03.09.2010 - 14:49 Uhr  ·  #5
[attachment=0]Bild_5.jpg[/attachment]
das Bild wollte ich noch hinzufügen - was meint ihr dazu...
wie das Blech geradebiegen?
ach ja - sollte "gebördelt" sein...
Die M8 Schrauben sind entfernt.
nur die Bohrung im Bottich und Gewindebohrung im Kranz sichtbar.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Bild_5.jpg ( 157.12 KB )
Titel: Bild_5.jpg
Information:
uu4y
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 335
Dabei seit: 02 / 2010
Karma: 24
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 03.09.2010 - 15:53 Uhr  ·  #6
falls das kein Toplader ist:
Lagerkranz(-Stern bei AEG) angeschraubt lassen, Halteschraube für Antriebsrad -ohne Unterlegscheibe- fest anziehen und mit Bolzen und Fäustel auf den Schraubenkopf=die Welle schlagen, bis sie 3-5mm vorrutscht und dadurch der Trommelrand vorn (an der Tür, innen, am Bottichrand) ansteht.
Jetzt Kranzschrauben raus und das Ganze (mit Trommel +Zapfen) wieder kräftig nach hinten ziehen.
Ein zweiter Mann/Frau zieht jetzt konstant den Kranz nach hinten, der andere klopft weiter auf den Trommelzapfen, bis der Kranz ab ist.
Gibts keinen zweiten Mann/Frau, den Kranz schrittweise entsprechend unterlegen, dabei nur an der Bottichkante unterlegen, nie auf der Fläche innen, da diese sich sonst nach innen verformen könnte.
Zuerst das hintere, kleinere Lager nach vorn, dann das vordere, grössere Lager nach hinten mit Messing/-Kupferbolzen o. Ä. und Schlägen auf den äusseren Lagerkranz austreiben, dabei den Lagersitz nicht versauen,
--Das Gebördelte am Bottichrand müsste sich beim kräftigem Ziehen überwinden lassen--
W.G.
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 03.09.2010 - 19:21 Uhr  ·  #7
Lagerkreuz ist herunten!

[attachment=1]abzieher.jpg[/attachment]

Lagerschaden durch Rost - Wasseraustritt aus dem Bottich weil Dichtung KO.
Fotos kommen gleich
Welle etwas angerostet, aber am Lagersitz noch OK - Glück im Unglück

hab einen billigen Baumarktabzieher mit Flachstahlschenkel verlängert (ca. 115mm) und dann an dem Lagerkranz (LK), so nahe wie möglich bei den Arben, angesetzt.
Hat ein wenig Überwindung meinerseits und kranzseits gefordert - der LK st aber schlußendlich über die Bottichbohrungen darübergerutscht und der LK hat das äussere Lager (klein) gleich mitgenommen. Das Innenlager (groß) blieb auf der Welle stecken - weil angerostet.
[attachment=0]welle.jpg[/attachment]
Mit WD40 und ein bisschen Schleifpapier & dem Abzieher ist das Lager dann über die Welle gerutscht.
Nun ist die Welle frei - kann bearbeitet werden.
Schaut auf den ersten Blick katastrophal aus - jedoch sind die Oberflächen der beiden Lagersitze auf der Welle OK - nur der Zwischenraum ist etwas ROT...

Lies sich aber leicht wegarbeiten - Feinschliff mit SCOTCH kommt morgen.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: abzieher.jpg ( 172.98 KB )
Titel: abzieher.jpg
Information:
Dateiname: welle.jpg ( 148.08 KB )
Titel: welle.jpg
Information:
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 03.09.2010 - 20:57 Uhr  ·  #8
hier nach ein bisschen Arbeit an der Welle
[attachment=2]welle_3.jpg[/attachment]

das kleine Lager in der LK muß noch ausgeschlagen werden - Lagerfläche für das grosse Lager scheint OK (oben)[attachment=1]lagerkranz.jpg[/attachment]

ACHTUNG
was für eine Heizstab - nach 11 Jahren Betreib!
Nicht schlecht das Wiener Hochquellwasser - da kann man die Maschine doch nicht wegwerfen - oder?[attachment=0]heizstab.jpg[/attachment]
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: welle_3.jpg ( 117.67 KB )
Titel: welle_3.jpg
Information:
Dateiname: lagerkranz.jpg ( 180.44 KB )
Titel: lagerkranz.jpg
Information:
Dateiname: heizstab.jpg ( 79.42 KB )
Titel: heizstab.jpg
Information:
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 03.09.2010 - 21:06 Uhr  ·  #9
DICHTUNG,VORDERWAND,BOTTICH 39,75€

warum brauchts die vordere Bottichdichtung (liegt beim Bullauge?) wenn der Bottich nicht ausgebaut wird?

Ach - kann mir bitte jemand eine Explo-Zeichnung von dem LAGER-WELLEN Assemblement schicken - Danke
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 04.09.2010 - 08:58 Uhr  ·  #10
[attachment=0]lagerfläche.jpg[/attachment]
anbei ein Detailfoto der Welle wie sie durch den Bottich geführt ist - Dichtung und Lager fehlt bei diesem Bild.
Auf der Wellenfläche (im Bild beim Bottich), auf der die Bottichdichtung sitzt, sind zwei Kerben sichtbar - meine Frage an euch:
Kann das hier bei einem neuen Dichtungssatzt Dichtungsprobleme verursachen?

Danke mal vorab
Grüsse
kabru
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: lagerfläche.jpg ( 117.71 KB )
Titel: lagerfläche.jpg
Information:
uu4y
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 335
Dabei seit: 02 / 2010
Karma: 24
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 04.09.2010 - 09:12 Uhr  ·  #11
Eine "vordere Bottichdichtung"(vielmehr wäre das dann die Türmanschette) wird da nicht benötigt, wozu auch, wenn sie nicht defekt ist? :bday:
Mit"vordere Bottichdichtung" ist sicher der Wellendichtring/Simmerring vorne -im Lagerkreuz, vor dem vorderen Lager- gemeint.
Dieser Dichtring wird auf jeden Fall benötigt und ist beim Lagersatz auch dabei.
Beim Einbau dieses Dichtrings ist auf die richtige Seitenlage zu achten.
Dessen abstehende 45Grad-Dichtlippe muss dabei nach vorne, zum Bottich, zeigen.
Wegen preisgünstiger Lagersätze hier mal gucken und ihn evtl. wegen des speziellen 1571T anmailen. :agrue:
Die Qualität von AS-Fit -vor allem der geschlossenen Lager, diese sind besser als die von AEG eingebauten- ist gut, ich habe schon einige Sätze davon verarbeitet:
http://stores.ebay.de/Andreas-Frei-Info ... ec0Q2em322
--So gut wie alle WaMA/WaTro-Lager sind von den Abmessungen her Standardlager, z.B. 602 ZZ/605 ZZ usw.--
W.G.
+++++++sitzt da noch ein Rest vom vorderen Lager (der innere Ring) auf dem Lagerzapfen, ist mit den zwei Kerben dieser Ring und die zwei Laufrillen drauf gemeint???????
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 04.09.2010 - 18:15 Uhr  ·  #12
W.G. - danke für den LINK - leider führt der ins Nirgendwo...

Der Teil mit den beiden Rillen auf der Welle ist meiner Meinung nicht der innere Ring des Lagers.
Das Lager hab ich als Ganzes von der Welle abgezogen - auch von der Lage (nähe zur Trommel) ist der Bereich der Rillen eher der Passsitz der Dichtung.

Ich hätte gerne ein Bild von einer neuen Welle gesehen - dann könnte ich vergleichen, ob die Rillen eventeull die Ursache des Wasseraustritts aus dem Bottich sind.
Grüsse
kab

PS: :agrue: die Smilies wollte meine Tochter COSIMA (4) am Tread dabei haben :agrue:
betz
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1269
Dabei seit: 05 / 2010
Karma: 150
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 04.09.2010 - 23:10 Uhr  ·  #13
Hallo kab,
Das Teil mit den Rillen ist der Laufring ,dieser muss auf jeden Fall ersetzt werden .
Der Lauring ist auf die Welle aufgeklebt . Diesen mit einer Feile längs zur Achse einkerben
und dann mit Hammer und Meißel abschlagen .Einen neuen Laufring und Kleber findes du hier
http://www.spareparts-service.com/Ersat ... _2706.html
gruß betz
kab
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 05.09.2010 - 10:04 Uhr  ·  #14
Betz - ah verstehe - das ist der Wellenlaufsitz für die Bottichdichtung.

Danke für den Hinweis.
Die Bilder auw http://www.spareparts-service.com zeige eh ganz genau wie der Ring aussehen soll - nämlich OHNE Rillen![attachment=0]laufring.jpg[/attachment]
(Bild von spareparts-service.com)

Dann sind die Rillen wohl die Ursache für den Wasseraustritt? Wahrscheinlich.

Werde mich mal mit Hammer/Meissel/Proxxont Minitrennscheibe an sie Arbeit machen.

Beste Grüsse
kab

PS - feine Seite - gibts auch gleich eine Rep.beschreibung....
http://www.spareparts-service.com/Ersat ... ::308.html
"(...)Hinweis zu Reparatursätzen:
Zu beachten ist, dass bei einem Lagerschaden
die Ursache zu prüfen ist.
Eine defekte Wellendichtung (Ursache) Lauffläche ist schlecht (Rillen)
Laufring erneuern,
Achtung bei manchen Geräten muss der alte Laufring
entfernt werden und durch einen neuen Laufring ersetzt werden.
(...)"
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: laufring.jpg ( 5.23 KB )
Titel: laufring.jpg
Information:
schrauber
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 153
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 8
Betreff:

Re: AEG ÖKO Lavamat 1571T MOD 1571 Electronic Lager defekt - Kos

 · 
Gepostet: 05.09.2010 - 21:21 Uhr  ·  #15
Anmerkung:wenn man mit der Hammerfinne einige male auf die selbe Stelle vom Laufring schlägt,weitet er sich und man kann ihn bequem abnehmen ohne Gefahr zu laufen die Welle durch schleifen ect.zu beschädigen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

AEG, ÖKO, Lavamat, 1571T, MOD, 1571, Electronic, Lager, defekt, Kos