Das Elektronik-Portal
 

APPLE LED Cinema Display 24" Panel LG LM240WU6 (SD) (A1) keine Hintergrundbeleuchtung (LEDs altersschwach)

chryslerfahrer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 187
Dabei seit: 06 / 2015
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

APPLE LED Cinema Display 24" Panel LG LM240WU6 (SD) (A1) keine Hintergrundbeleuchtung (LEDs altersschwach)

 · 
Gepostet: 29.10.2020 - 23:56 Uhr  ·  #1
Hersteller: APPLE

Typenbezeichnung: LED Cinema Display 24" Panel LG LM240WU6 (SD) (A1)

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): keine Hintergrundbeleuchtung (LEDs altersschwach)

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Ich habe von meinem Freund diesen Monitor erhalten bei dem ich vor ein paar Jahren schon einmal das Logicboard getauscht habe.

Bild (ohne Hintergrundbeleuchtung!) kommt, Ton funktioniert und auch die WebCam läuft einwandfrei.

Leider liegt der Fehler weder am Netzteil noch am Logicboard. Es ist zu 99,9% die LED Beleuchtung defekt.
Den Bildschirm habe ich schon zerlegt und die einzelnen LEDs angesehen und mit einem Netzteil Stück für Stück überprüft.
Leuchten würden alle (bei ca. 3V). Manche wirklich strahlend hell und andere (nicht viele) glimmen nur so dahin.

Laut den vielen englischen Beiträgen in den Foren wird mit PWM gearbeitet und einer kleinen Kunstschaltung die bei unterschiedlicher Stromaufnahme (es sind 3 Kreise mit je 20 LEDs) abschaltet.
Das wäre meine Vermutung das dies hier die Fehlerursache ist.

Blöderweise ist der eine LED-Streifen (da sind 60LEDs drauf) nirgends zu bekommen. Die 27" haben 2 LED Streifen mit viel größeren Abständen zwischen den LEDs.

Hat hier jemand Erfahrung oder schon einmal einzelnen SMD-LEDs getauscht? Das ganze ist sicher sehr mühsam weil ja die ganze Leiterplatte auf einer Aluleiste aufgeklebt ist, die auch wenn sie abgeschraubt ist, die ganze Wärme überall hin verteilt...

Die Type vom Display wäre LM240WU6 (SD) (A1) vom Hersteller LG
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2342
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 144
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: APPLE LED Cinema Display 24" Panel LG LM240WU6 (SD) (A1) keine Hintergrundbeleuchtung (LEDs altersschwach)

 · 
Gepostet: 30.10.2020 - 09:52 Uhr  ·  #2
Hallo!
Das hört sich doch so an als wären die LEDs am Ende ihres Lebens angekommen. Da hilft dann auch Tausch einzelner LEDs nichts, die anderen sind ja genauso alt und werden dann auch nicht mehr lange mitmachen. Neue LED-Streifen wären die Lösung, aber Du schreibst ja, die bekommt man nicht. Dann evtl. ein Umbausatz = LED-Streifen mit Treiber.

Habe ich letztens in einen 24" eingebaut. Was nicht funktioiert hat war das Dimming: Diese kleinen Treiber verlangen wohl eine analog-Spannung, die Monitor-Steuerungen liefern aber wohl ein PWM-Signal. Dann braucht man also noch einen Widerstand und einen Kondensator...
Und, ja, da sind die LEDs doch eher in größeren Abständen drauf, aber immerhin funktioniert das Ganze dann wieder.
chryslerfahrer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 187
Dabei seit: 06 / 2015
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: APPLE LED Cinema Display 24" Panel LG LM240WU6 (SD) (A1) keine Hintergrundbeleuchtung (LEDs altersschwach)

 · 
Gepostet: 22.11.2020 - 18:59 Uhr  ·  #3
Tja, der Fehler lag zwar am LED-Streifen aber nicht an den LEDs selbst.

Ich habe alle mit Heißluft und viel Flussmittel mit entsprechender Unterhitze nachgelötet. Alles wieder in Ordnung. Weil das so gut ging, habe ich das bei 2 anderen Bildschirmen (die ich defekt gekauft habe) auch gemacht.
Und: alles wieder in Ordnung.

Die LEDs waren alle in Ordnung und haben auch alle irrsinnig gute Helligkeitswerte. Mit einer Schweißbrille habe ich mir die LEDs "einzeln" angesehen.

Betriebsspannung liebt bei ca. 60V - somit muss man mit einem entsprechenden Netzteil arbeiten
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0