Das Elektronik-Portal
 

ob das wohl geht?

besucher2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 05 / 2007
Karma: 0
Betreff:

ob das wohl geht?

 · 
Gepostet: 24.05.2007 - 13:52 Uhr  ·  #1
Hi Leute

Da habe ich eine Selbstfahrende Roboterplattform gebaut, jedes Rad angetrieben durch einen 12 Volt-Akku, die über einen mechanischen Fahrtenregler je einen 100 Watt Motor vor und zurück treiben sollen, was soweit auch normal funktioniert.
Da das Fahrzeug längere zeit fahren, bzw. etwa (12kg) Zuladelast transportieren soll, wie rechne ich jetzt den Verbrauch der 100 Watt an 12 Volt Akkustrom, Also bis die Motoren keine Leistung mehr bringen.

Wie ich beobachtet habe transportieren die Motoren die Last auch dann noch, wenn ich, den Drehmoment nur leicht über die Fahrtenregler aktiviere, ist das schon Stromersparnis nicht Vollgas geben zu müssen?

Weiter gefragt: Wie kann ich aus einem der 12 Volt Akkus, 5 Volt abzweigen um Mini-Lauflicht auf dem Fahrzeug Plattform zu installieren?

Ein weitere Gedanke, lässt sich vielleicht ein Dynamo an den Räder treiben, der Als eine Art Lichtmaschine, die Akkus zumindest während der Fahrt laden würde, um längere Fahrzeit rauszuschinden.

Fragt mal wieder Günther
duts
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Gornsdorf
Beiträge: 1364
Dabei seit: 05 / 2004
Karma: 18
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: ob das wohl geht?

 · 
Gepostet: 24.05.2007 - 14:46 Uhr  ·  #2
Zu 1.) Dazu braucht man mehr Infos, nämlich die Kapazität der Akkus.
Zu 2.) Das geht auf alle Fälle.
Zu 3.) Das geht bestimmt auch, ist aber mit Aufwand verbunden. Fraglich ist dann auf jeden Fall der Wirkungsgrad.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: ob das wohl geht?

 · 
Gepostet: 24.05.2007 - 21:14 Uhr  ·  #3
einen dynamo anbringen und accus laden?ich glaube dann hättest du ein perpeto mobile und wärst ein gemachter mann!die kraft die für die stromerzeugung für ein dynamo benötigt wird wird auch nicht 1:1 gewonnen,verlußte treten auf durch reibung und übergangswiederstände!
den rest hat bereits duts geschrieben.
viele grüße
der alte osmane
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Es sind keine Tags für dieses Thema vorhanden.