Das Elektronik-Portal
 

Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 1 von 3
Marcelvpa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 21.08.2019 - 16:59 Uhr  ·  #1
Hersteller: Elektra Bregenz

Typenbezeichnung: -

E-Nummer: -

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Aquastop defekt?

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo Freunde,
ich habe mich im Forum angemeldet, da ich ein Problem mit meiner Spülmaschine habe.
Ich habe leider keine genaue Typenbezeichnung gefunden.
Ich habe die Spülmaschine mit der neuen Wohnung abgelöst und gestern das erste mal benutzt. Als ich sie heute erneut benutzte, schaltete sie nach ca. 1 Minute auf Ende.
Habe bereits folgendes Probiert:
Schlauch aus Spülmaschine gezogen und wasser aufgedreht, kommt nichts wegen dem Aquastop. Dann habe ich mit abgesteckten Schlauch die Spülmaschine eingeschalten mit Programm, da kam auch nichts raus.
Hab dann den Aquastop entfernt und den Schlauch direkt angeschlossen. Jedoch läuft dann durchgehend Wasser in die Maschine (es ist ein elektrisch angesteuerter Aquastop).
Hab einen Kübel Wasser in die Maschine gekippt um zu testen ob die Laugenpumpe funktioniert.
Wasser wird abgepump.
Kann der trotzdem kaputt sein da ohne Aquastop die Maschine genug Wasser bekam?

Danke schonmal im voraus!
LG Marcel 🙂
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 20190821_165027.jpg ( 636.47 KB )
Titel: Spülmaschine
Information: Front
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4962
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 357
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 21.08.2019 - 17:14 Uhr  ·  #2
Typenschild ist oft eingelasert an der oberen Klappenkante, wie ein Relief - und mit Taschenlampe erkennbar...

Der Aquastopp wird wohl gleichzeitig Einlassventil sein, welches nach dem ersten Abpumpen mit üblicherweise 230V (sollte drauf stehen!) angesteuert wird - dann muss das Ding wenigstens brummen oder vibrieren bzw. Wasser durchlassen - kann aber auch festklemmen!
Kannst ja mal die Spannung messen beim Einlaufzeitpunkt...

programmablauf-einer-geschirrspuelmaschine--t49582.html
Marcelvpa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 21.08.2019 - 17:25 Uhr  ·  #3
Danke. Typenschild habe ich gefunden. Modem: Gl 3005-1 X

Ja ist ein 230V AC Magnetventil
Habe leider kein Messgerät.
Wenns Einlassventil und Aquastop gleichzeitig ist funktioniert es also nicht ohne, richtig?
Dann wirds ja das sein 🤔😆
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4962
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 357
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 21.08.2019 - 19:34 Uhr  ·  #4
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 2701
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 206
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 22.08.2019 - 07:39 Uhr  ·  #5
Besorg dir ein Multimeter von einem Bekannten oder kauf dir eins auf ebay/amazon. Danach kannst du den Widerstand vom Ventil am Aquastopp messen. Sonst kaufst du einen neuen Schlauch und nachher ist es doch etwas Anderes.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 936
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 31
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 22.08.2019 - 10:56 Uhr  ·  #6
Hallo!
Als bei unserer Spülmaschine der Aquastop defekt war ist die Spule selbst in Ordnung gewesen, aber die kleine Gummi-Membrane im Verntil selbst war defekt. Dann kam kein Wasser mehr durch. Es gibt also viele Fehlermöglichkeiten. Einen Ersatz für dieses Cent-Teil habe ich nicht gefunden, aber einen Aquastop-Ersatz, bei dem nicht der komplette Schlauch, sondern nur das "Kästchen" ersetzt wird. Ist etwas mehr Arbeit, spart aber Material (Umwelt...) und Geld. Bzgl. irgendwelcher Garantieansprüche hatte ich mir, bei einer > 10 Jahre alten Maschine, keine Gedanken mehr gemacht. Funktioniert jedenfalls auch jetzt, nach mehreren Jahren, noch einwandfrei.
Weiß jemand, ob das Ventil im Aquastop das gleiche ist wie die in die Maschine eingebauten Einlaß-Ventile?
Marcelvpa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 22.08.2019 - 17:51 Uhr  ·  #7
Ok danke schonmal. Hab mir ein neues Ventil bestellt. Werde es nächste Woche geliefert bekommen. Eingebaut war ein Bitron Typ 88 und ich habe mir einen Bitron typ 902 bestellt. Bei amazon steht, dass der funktionert, solang die Spannung und die Schlauchdurchmesser passen. Stimmt das, oder muss es der gleiche Typ sein?
Marcelvpa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 24.08.2019 - 18:43 Uhr  ·  #8
Kurze Rückmeldungen:
Spülmaschine läuft mit Typ 902 Top.
Danke für eure Hilfe!
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4962
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 357
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 24.08.2019 - 19:52 Uhr  ·  #9
Marcelvpa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 25.08.2019 - 14:01 Uhr  ·  #10
Die Spülmaschine hat 3 komplette Waschgänge funktioniert und jetzt ist das selbe Problem wieder. Es kommt kein Wasser durch den neuen Aquastop. Hat jemand eine Idee?
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 4962
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 357
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 25.08.2019 - 14:07 Uhr  ·  #11
Marcelvpa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 25.08.2019 - 16:44 Uhr  ·  #12
Ok angesteuert wirds und es öffnet auch, jedoch bricht das programm nach ca. 2 Minuten ab. Der ring vom filter dens in paar verschiedenen Farben geben soll ist auch rot wie beim alten. Bekommt er nicht genug wasser vielleicht oder zu wenig?
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15843
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2957
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 25.08.2019 - 17:04 Uhr  ·  #13
Moin Marcelvpa

Schalte den GS ein nach dem Pumpen muss der Auqastrop vibrieren.

Wenn das positiv verläuft, dann GS abschalten, Wasserhahn zudrehen, den Auqastrop kurz lösen,
dann tropft etwas Wasser, anschließend den AS wieder nur festdrehen.
Dann den GS einschalten, erst nach dem Pumpen den Wasserhahn langsam aufdrehen. Poste das Ergebnis.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Marcelvpa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 25.08.2019 - 17:52 Uhr  ·  #14
Mittlerweile habe ich ein anderes Problem. Der GS brummt nur noch und das progamm startet nicht. Brummt auch ohne Programm. Werde vermutlich als nächstes die Rinne unten prüfen
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15843
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2957
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Elektra Bregenz - Aquastop defekt?

 · 
Gepostet: 25.08.2019 - 18:51 Uhr  ·  #15
Dann ist wahrscheinlich Wasser in der Bodenwanne, das den Schwimmerschalter aktiviert.
Auch im ausgeschaltetem Zustand.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Elektra, Bregenz, Aquastop, defekt