Das Elektronik-Portal
 

OW-Fehler bei Metz Tahiti 70-100 vt 7999

Rucksack
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 02 / 2005
Karma: 0
Betreff:

OW-Fehler bei Metz Tahiti 70-100 vt 7999

 · 
Gepostet: 10.03.2005 - 11:16 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen!


habe folgendes Problem: bei dem TV (Chassis:689g) hatte die Kaskade einen Überschlag und war defekt. Nach Einbau einer neuen Kaskade war auch wieder ein Bild da, war aber kissenförmig verzerrt.
Ich habe dann noch festgestellt, dass die Widerstände R1515 und R1222 (je 0,22 Ohm) durchgebrannt waren. die habe ich dann probeweise durch einen 1Ohm bzw. zwei parallele 1Ohms ersetzt (je 1/4 W) . In der SM steht zwar dass dies spezielle Sicherungswiderstände seien und nur durch Originalersatzteile ersetzt werden dürfen, aber ich habe mir gedacht, irgendwas muss sich ja verbessern, wenn das die einzigen Fehler sind. War aber nicht der Fall!
dann habe ich mein Oszi ausgepackt, und ein wenig gemessen. Mir ist aufgefallen, dass die Oszillogramme 151 und 153 erheblich von den Sollbildern abweichen.
Ich hab dann einfach mal einige Bauteile rund um den OW-korrektur-IC1501 (TDA 8145)durchgemessen. Leider weis ich nicht mehr genau welche Bauteile weils schon eine Zeit lang her ist, aber sie waren soweit OK.
Dann habe ich noch den TDA 8145 gewechselt, hat aber auch nichts gebracht (vieleicht ist der ja jetz auch hinüber).

Nun weis ich nicht mehr weiter und würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet. Danke im Voraus

Rucksack

PS: Wie Überprüfe ich eigentlich am bessten die L1502?oder welchen Ohmwert muss sie haben?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

OWFehler, Metz, Tahiti, 70100, 7999