Das Elektronik-Portal
 

FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

FRANTICK
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2009
Karma: 0
Betreff:

FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 20:04 Uhr  ·  #1
Hersteller: FUNAI

Typenbezeichnung: LT6-M32BB/2

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe beim XBOX-Spielen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Community!

Habe mir einen gebrauchten LCD-Ferseher von FUNAI besorgt.

Hersteller FUNAI
Modell: FUNAI LT6-M32BB/2
Baujahr: Juli 2008

Technische Daten: http://de.kioskea.net/guide/details/1137342-funai-lt6-m32bb

Ich habe bisher auf einem 48cm Röhrenfernseher XBOX 360 gespielt. Nun Wollte ich mir einen LCD mit HDMI besorgen um einfach ein besseres Spielerlebnis zu erfahren.

Gestern habe ich dann den Fernseher mit einem HDMI-Kabel mit der XBOX 360 verbunden und gleich mal Call of Duty 4 online gespielt. Grafisch ist es natürlich überwältigend im Gegensatz zur Röhre vorher. Aber dann ist mir doch etwas sehr mehrwürdiges aufgefallen. Meine Spiel-Befehle wie Laufen, Umschauen, Feuern, etc. die ich ja über meinem XBOX 360 Controller "eingebe" werden leicht zeitverzögert wiedergegeben / umgesetzt bzw. Bild- und Tonsignale werden verspätet auf dem Fernseher wiedergegen.

Beim Röhrenfernseher habe ich auf den Schießen-Knopf gedrückt und nahezu exakt gleichzeitig hat meine Waffe im Spiel gefeuert. Nun wo der LCD-Fernseher an der XBOX 360 angeschlossen ist, feuert meine Waffe DEUTLICH spürbar später, auch wenn es nur ein Bruchteil einer Sekunde ist, so wirkt sich das beim "professionellen" Onlinespielen in Call of Duy 4 sehr negativ aus. Mit anderen Worten, so kann ich in keinem Fall spielen.

Gerade im Nahkampf wo es auf millisekunden ankommt wer zuerst feuert, ziehe ich überwiegend den Kürzeren da mich der Gegner 1. früher sieht als ich ihn und 2. meine Waffe verzögert zu meinem Controllerbefehl "feuern" feuert. Auch im Fernkampf als Scharfschütze kann ich lange nicht mehr so präzise agieren wie vorher.

Erst dachte ich, dass eventuell die XBOX 360 durch die wesentlich umfangreichere Datenausgabe bei HDMI, im Gegensatz zu SCART wie ich es beim Röhrenfernseher verwendete, an Leistung einbußen hat und alles zeitverzögert wiedergibt. Aber das kann ja nicht sein, denn die XBOX ist ja für die Maximale Datenausgabe über HDMI und auf Full HD 1080p ausgelegt.

Habe alle Anschlussvarianten ausprobiert die mir zur Verfügung stehen:

HDMI-Ansteuerung, VGA-Ansteuerung, RGB/Component-Ansteuerung, SCART-Ansteuerung.

Es hat sich nichts verändert. Die Verzögerung besteht nach wie vor. Also gehe ich jetzt davon aus, dass mein LCD-Fernseher die Eingangsignale nicht so schnell verarbeitet wie mein Röhrenferseher, aber auch nicht so schnell wie LCD-Fernseher meiner Bekannten welche auch Call of Duty 4 spielen und dieses Problem nicht haben.

Gibt es denn tatsächlich Unterschiede in der Übertragungs- / Datenverarbeitungsgeschwindigkeit bei LCD-Fernseher welche sich so deutlich bemerkbar machen wie von mir beschrieben? Wenn ja, wonach sollte man sich dann Fernseherkauf richten? Gibt ja keine Einheits-Angaben für dieses "Phänomen". Man könnte nur wirklich jeden LCD-Fernseher direkt mit der XBOX testen.

Oder kann das nicht der Fall sein und an meinem Fernseher ist etwas defekt?


Bin sehr dankbar für eure Ratschläge!

MfG!
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 20:19 Uhr  ·  #2
Hallo,

bei hochwertigenn Geräten ist das "Delay" was Du beschreibst kaum vorhanden. Da ist dann die Signal-Verarbeitung
schneller. Da Funai eher zu den "niedrigpreis Geräten zählt, erkennt man in diesem Fall leider recht genau was den Preisunterschied ausmacht ...

Gruß
FRANTICK
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 20:25 Uhr  ·  #3
Ah ok!

Danke für die schnelle Antwort!

Ist Delay in dem Zusammenhang ein Fachbegriff? Dann könnte ich ja mal schauen, ob ich irgendwas im Netz über Übertragungsdelays von LCD-Fernsehern finde und danach vielleicht die Suche nach einem anderen LCD richten kann.
barclay66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1840
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 261
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 21:24 Uhr  ·  #4
Hi,

Latenz ist in diesem Zusammenhang auch ein gern verwendeter Begriff...

Gruss
barclay66
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 21:27 Uhr  ·  #5
Hallo,

"Delay" bedeutet "Verzögerung" - die Rechenleistung der Bildbearbeitungstufe ist recht knapp bemessen,
für den eben verzögerungsfreien Bildaufbau reicht sie nicht. Welche Geräte für Dich in Frage kommen müsstest
Du aus z.B. Zeitschriften über die X Box herausfinden können, oder im guten Fachhandel einmal genau nachfragen
bzw. vor dem Kauf des Gerätes es ausprobieren.

Gruß
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 21:29 Uhr  ·  #6
@Barclay - du warst schneller ;-)
FRANTICK
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 23:19 Uhr  ·  #7
Danke für die Anteilnahme. Habt mir sehr auf die Sprünge geholfen! 😉

Zusatzinfo für die Nachwelt:

Habe gerade auch noch erfahren, dass es sich um den sogenannten "Input Lag" handelt. Je niedriger dieser ist, desto weniger Verzögerung. Scheinbar gibt es noch keine LCDs ganz ohne Input Lag.
barclay66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1840
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 261
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: FUNAI LT6-M32BB/2 Verzögerte Bild- und Tonwiedergabe XBOX

 · 
Gepostet: 09.10.2009 - 23:37 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von FRANTICK
Scheinbar gibt es noch keine LCDs ganz ohne Input Lag.

Hi,

das ist auch kaum möglich. In den meisten Fällen muss ein anliegendes Signal in die physikalische Auflösung des Panels umgerechnet und an dessen Bildwiederholfrequenz angepasst werden. Dann kommen noch so Sachen wie Kantenglättung und Zwischenbildberechnung. Das geht mit bezahlbaren Mitteln eben nicht in nahezu Nullzeit...

Gruß
barclay66
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

FUNAI, LT6M32BB2, Verzögerte, Bild, Tonwiedergabe, XBOX