Das Elektronik-Portal
 

Grundig 46VLE 7130BF Alle Sender nach Einschalten weg

4203thomasb
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 09 / 2017
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Grundig 46VLE 7130BF Alle Sender nach Einschalten weg

 · 
Gepostet: 14.09.2017 - 20:41 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Foren-Mitglieder:

Es geht um den folgenden HD-Fernseher von Grundig, Modell: 46VLE 7130BF.
Er hat bis zum Schluss einwandfrei funktioniert, allerdings speichert er keine Sender mehr ab, weder digitial noch analog und er speichert auch keine Favoritenliste. Beim Einstellen sind also alle Sender weg. Desweiteren ist mir aufgefallen, dass sich die Lautstärke nicht mehr fein verstellen lässt, d.h. es werden größere Schritte gemacht beim Einstellen der Lautstärke, die Zahlenskala, die auf dem Bildschirm steht entweder auf 0 für Ton aus und geht dann gleich in 25er Schritten nach oben, sodass die Lautstärke gleich ganz laut ist.
Ich muss dazu sagen, dass ich nicht mehr die Original-Fernbedienung habe, sondern eine Universal-Fernbdienung von ebay. Was ich noch herausgefunden habe ist, dass wenn ich den Fernseher angestellt habe und nachdem „Kein Kanal“ erschienen ist und ich den roten Knopf auf meiner Fernbedienung drücke, dass ich Werkseinstellungen vornehmen kann.
Wenn ich den ersten Punkt: „System Configuration auswähle und dann auf TV Mode gehe, kann ich Factory und Customer auswählen. Wenn ich Customer auswähle, kann ich die Lautstärke wieder feinregeln. Nur bei jedem Einschalten des TVs wird die Einstellung: Customer nicht gespeichert und die Lautstärke lässt sich wieder nicht feinregeln.
Was mir noch aufgefallen ist: Und zwar wenn ich die Sender neu suchen will, gehe ich ins Menü rein, auf Installation, dann auf Automatischer Suchlauf und als Land ist immer UK ausgewählt und die Uhrzeit ist immer so eingestellt dass ich 2 Stunden zurückliege. Außerdem kann ich auch auf keine an den Fernseher angeschossenen Geräte zugreifen. Ich lasse sich also keine Geräte auswählen, wenn ich auf Signalquelle auswählen gehe, erscheinen keine Anschlüsse, die ich auswählen kann.
Außerdem werden immer komische Sendernamen installiert wie z.B. Pace TDC 866 NSDX, Humax ESD 160C usw installiert. Ich habe dieses Problem bereits in einem anderen Forum beschrieben und wurde in dieses Forum weitergeleitet. In dem vorigen Forum wurde mir gesagt, dass sich die Software abgeschossen hätte und ich eine entsprechende Firmware bräuchte. Ich habe noch wichtige Fotos hochgeladen, darunter auch ein Foto mit dem Typenschild des Fernsehers.
Ich bin über jeden Tip sehr dankbar, ich bin aber leider kein Techniker.
Vielen Dank.
Gruß Thomas

System Configuration
Werkseinstellungen
Tastenbelegung Fernbedienung
Typenschild
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7818
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 366
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 46VLE 7130BF Alle Sender nach Einschalten weg

 · 
Gepostet: 14.09.2017 - 23:08 Uhr  ·  #2
Herzlich Willkommen

Dann versuch ich mal zu helfen. Dein Gerät hat noch die Originale SW drauf, ich habe dir zwei Erweiterungen geschickt. Als erstes die V37 installieren und bei Erfolg die V39 drüber. Der Loader wird dann automatisch aktualisiert. Dies ist der eigentliche Weg.
Deine Probleme mit der Lautstärke und Senderverlust ist eigentlich ein Fall von SW Update nicht ordnungsgemäss abgeschlossen.
Versuch erstmal dein Glück, PDF ist mitgesendet.

LG Thomas
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, 46VLE, 7130BF, Alle, Sender, Einschalten, weg