Das Elektronik-Portal
 

Grundig 37-7750 FHD

Lordeisen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 11 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 09.11.2014 - 20:47 Uhr  ·  #1
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 37-7750 FHD

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo, ich habe einen alten Grundig LCD TV. (Grundig 37-7750 FHD)

Das Bild ist Waagrecht (Horizontal) in 4 Gleich große Teile geteilt.

Direkt nach dem Einschlaten sind BIld und Ton in ordnung! nach ein paar Minuten kann man erkennen dass einer der 4 Balken kurz das Bild anhält. Dann Frieren immer wider 2 bis 3 Balken gleichzeitig ein, aber das Bild ist immer da.

nach ca.15Minuten fangen die Balken an schwarz zu werden. Sie zeigen zwar kurz immer ein eingefrorenes Bild und werden dann aber wieder langsam schwarz.

Bis nach ca 30Minuten das Bild Komplett schwarz bleibt und nur hin und wider kurz einer der 4 Teile ein Bild zeigt, einfriert und wider schwarz wird.


Der Ton läuft die ganze Zeit ohne unterbrechungen, und die Hintergrund beleuchtung ist auch in Takt. Denn wenn ich das Licht im Raum abdrehe kann ich den Ferseher deutlich leuchten sehn (auch wenn das BIld komplett schwartz ist!)

Ich hab einmal kurz reingesehen ob ein Kondensator defekt ist, aber ich konnte nichts offensichtliches entdecken.

Ich hoffe jemand kennt das Problem und hätte einen Lösungsvorschlag für mich.

Liebe Grüße
RHarbig
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 60
Beiträge: 1367
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 113
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 10.11.2014 - 09:45 Uhr  ·  #2
Hallo,
viel gibt es bei diesem Fehler nicht. Ich würde mal die Kabelverbindung vom Mainboard zum T-Con Modul überprüfen. Den Stecker vorsichtig abziehen und die Kontakte reinigen.
Als Ursache kommt das T-Con Modul, aber auch das Mainboard in Frage, Panel glaube ich erst mal nicht. Aber etwas kannst Du noch machen. Wenn der Fehler auftritt, mal vorsichtig den Rand des Panels abklopfen bzw. den Rand des Panels mal bewegen. Ansonsten sicher ein Fall für die Werkstatt.
Gruß
RHarbig
Lordeisen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 11 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 10.11.2014 - 11:10 Uhr  ·  #3
Danke für die Schnelle Antwort. Abklopfen hab ich gemacht, aber es gab keine Reaktion, bis auf ein kurzes helles Blitzen wenn ich sehr stark geklopft habe. (schätze das kommt von der Hintergrundbeleuchtung)

Ich werde alle Kontakte mal gründlichst reinigen.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6776
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 330
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 10.11.2014 - 21:27 Uhr  ·  #4
Dein Panel ist defekt. Der Einfriereffekt kommt von den defekten Flexleitungen. AUch wenn es mit dem Klopfen nicht immer klappt. Dein TCon ist heile. Bevor du noch weiter experimentierst und das TCon damit zerstörst würde ich das Gerät schlachten und einzeln zu verkaufen.
Gruß Thomas
Lordeisen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 11 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 12.11.2014 - 23:34 Uhr  ·  #5
Der LCD TV funktioniert direkt nach dem Einschalten. Erst wenn er Warm wird fangen die Fehler an.

Komme ich an die Flexleitungen ran?

Danke für die Tipps
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6776
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 330
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 13.11.2014 - 10:45 Uhr  ·  #6
Wie du willst....
Du musst das Gerät komplett zerlegen, wenn alles demontiert ist hast du nur noch das Panel im Metallgehäuse und dieses musst du auch demontieren. Das Panel hat eine Panelansteuerung, dort wo oben die Leitungen zum Panel gesteckt sind. Dort muss du ran. Also auch Gehäuse demontieren bis die Ansteuerung freiliegt.
Ganz ehrlich man kann dort was unterfüttern und der Fehler ist erstmal weg, aber der kommt wieder.
Gruß Thomas

Google unter tab-bonding
Lordeisen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 11 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 15.11.2014 - 11:27 Uhr  ·  #7
Danke für die Guten Tipps! auf das Tab Bonding bin ich selbst drauf gekommen.

Ich konnte den Fehler tatsächlich beheben.

Da der Fernseher SEHR viel und vor allem große Metall Abschirmungen verbaut hatte begannen diese beim Erhitzen des LCD TVs, das Panel zu verbiegen und verschieben.

Jetzt hab ich die, meiner Meinung nach, bösen Metallrahmen und Schutzbleche ausgebaut und siehe da, der Fernseher läuft seit 24 stunden durch!

Ich hab natürlich auf die Erdung geachtet.

Ich konnte richtig hören wie sich bei erneutem aufwärmen des Fernsehers das Panel in die Ursprungsposition gearbeitet hat (lautes knacken)


Nochmals danke für eure Hilfe!
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6776
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 330
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 15.11.2014 - 15:49 Uhr  ·  #8
bueffel
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 05.02.2018 - 19:29 Uhr  ·  #9
Hallo,
ich suche ein Software Update für ein Grundig Tv Typ 37-7750 FHD und eine info wie ich es Aufspielen kann !
Danke schon mal
thoma
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1055
Dabei seit: 11 / 2014
Karma: 93
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 06.02.2018 - 14:14 Uhr  ·  #10
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6776
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 330
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 14.02.2018 - 00:57 Uhr  ·  #11
Das ist ein G2 Chassis :D

Firmware Update Vorgang:

1. Enter "Easy Dialog" (i), "Installation", "Dealer service menu", press 8, 5, 0 and 0 buttons then select "Special function" and "ATS-Reset".
2. Enter programming software ("FlashGUI.exe").
3. A dialog box indicates "Flash update".
4. Press "Next".
5. Select required serial port and check the "USB Dongle" checkbox.
6. Connect programming adapter 9065668 with a PC.
7. Install the modified FT232R driver (can b found in "VCP_123MBaud" subfolder). Note: During the installation, no not let the driver to be updated via the internet. Double click FTDIUNIN file to remove the driver.
8. Press "Next", then select the "flash_cbus_grundig.txt" using the "Browse" button.
9. Press "Next".
10. Select the flash image file ("*.img") using the "Browse" button.
11. Press "Next" button.
12. Switch on appliance.
13. Press "Next" button.
14. "Start update procedure" appears.
15. Press "Next" button.
16. Wait until the firmware update is carried out ("Update procedure finished" appears).
17. Press "Finish".
18. Switch on appliance.

Das ist der Vorgang aber eine Software ist nicht mehr zu bekommen.Sorry...

LG Thomas
Tschipla
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 104
Dabei seit: 09 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Grundig 37-7750 FHD

 · 
Gepostet: 14.02.2018 - 23:04 Uhr  ·  #12
kannst es mal hier probieren

LINK trifft nicht auf G2 zu und bitte nicht mehr posten. Falsche SW kann zu nicht reparablen SCHÄDEN führen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, 377750, FHD