Das Elektronik-Portal
 

Grundig Sydney CUC 5361 schaltet ab

peterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Grundig Sydney CUC 5361 schaltet ab

 · 
Gepostet: 18.06.2004 - 17:27 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen!
Mein Grundig Sydney CUC 5361 macht Probleme.
Er schaltet sich sporadisch (mal nach 5 Minuten, mal nach Stunden) ab.
Er reagiert dann zwar noch auf die Fernbedienung, lässt sich "einschalten", es wird aber nur das Display angezeigt und die Programmplätze lassen sich wechseln. Es ist aber weder Hochspannung da noch gibt es einen Ton.
Vielleicht weiß jemand Abhilfe? Kalte Lötstellen habe ich schon gesucht und nachgelötet.

Beste Grüße & Danke,
Peter
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig Sydney CUC 5361 schaltet ab

 · 
Gepostet: 18.06.2004 - 17:56 Uhr  ·  #2
Hallo!

Ich würde hier auf kalte Lötstellen in der Zeilenendstufe tippen. Z.B. am Ablenkstecker.
Knallt es beim abschalten?

Gruß
VSiggi
peterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hannover
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig Sydney CUC 5361 schaltet ab

 · 
Gepostet: 18.06.2004 - 21:42 Uhr  ·  #3
Danke VSiggi!
Aber daran liegt's leider nicht. Habe ich schon nachgelötet. Ein anderer Effekt ist, dass die Zeilen vertikal um etwa 2-3 mm zittern. Schaut man Videotext, ist die Schrift klar und deutlich zu lesen. Kein Ahnung, ob da ein Zusammenhang besteht. Einen Satz Elkos habe ich schon getauscht, keinen Erfolg;-(

Peter
wundi56
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Komló
Beiträge: 480
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig Sydney CUC 5361 schaltet ab

 · 
Gepostet: 19.06.2004 - 00:48 Uhr  ·  #4
Hallo,
T513 /BC637/ erzetzen.
C513, D512, und Treibertrafo prüfen.
Gr..
jonny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 37
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Grundig Sydney CUC 5361 schaltet ab

 · 
Gepostet: 22.06.2004 - 14:48 Uhr  ·  #5
Heiz mal den Zeilentrafo mit einen Fön an wenn er läuft vielleicht fällt er ja aus. Links vorm Zeilentrafo gabs da mal eine Spule die Messtechnisch in Ordnung ist aber auch die Ursache sein kann. Bin mir nicht ganz sicher ob ich das richtige chassis im Kopf habe. Treibertransitor vorm H-BU und natürlich auch der BU selbst ist eine mögliche Fehlerquelle.Unbedingt das ZF-Modul nachlöten denn die Horizontalansteuerung kriegt er von dort.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Grundig, Sydney, CUC, 5361, schaltet