Das Elektronik-Portal
 

LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 31.10.2020 - 13:20 Uhr  ·  #1
Hersteller: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe

Typenbezeichnung: 19792/24/30

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 3 LED´s defekt am oberen Strahler

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

Der Deckenfluter besteht aus einer Leselampe mit 4W, die noch funktioniert. Beim oberen Strahler sind 3 LED´s defekt Leistung 20W. Foto oberer LED-Modul anbei. Beide Stromkreise sind dimmbar.

Ich habe jetzt 2 Optionen in Erwägung gezogen. Entweder den LED-Modul komplett zu tauschen dagegen spricht, es ist wahrscheinlich keiner zu bekommen. Ich hab zwar gegoogelt, aber leider nichts passendes mit Durchmesser 110 mm gefunden. Vielleicht hat ja noch jemand dazu einen Tip.

Die zweite Option ich würde die LED´s versuchen zu tauschen. Dazu hab ich aber keinen Plan, welche Werte ich genau bestellen muß. Auf diesem Modul befinden sich insgesamt 45 LED. Vielleicht hat ja jemand ne Idee, wie man das rausfinden kann?

Alle 3 LED´s zu überbrücken wird wohl keine gute Idee, da dann wohl die Spannung zu hoch wird.

Danke für Eure Antworten
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: LED[1].jpg ( 516.11 KB )
Titel: LED Modul
Information:
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 3109
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 220
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 31.10.2020 - 13:35 Uhr  ·  #2
Mess mal die Größe der LEDs mit einem Messchieber. Könnten 3528 sein. Farbe Warmweiß?!
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 31.10.2020 - 13:46 Uhr  ·  #3
3mm x 3,5 oder 3,6mm
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 31.10.2020 - 14:20 Uhr  ·  #4
Danke für Deine Info.
Hab das System jetzt erkannt, das sind alles mm-Angaben, nun muß ich mich nur noch über die Einlöttechnik schlau machen.
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 31.10.2020 - 16:25 Uhr  ·  #5
Trotzdem stellt sich noch die Frage nach den genauen Daten, Spannung usw. Gibts da für diesen Typ nur eine Spannung oder verschiedene?
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 3109
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 220
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 31.10.2020 - 20:44 Uhr  ·  #6
Die LEDs werden tatsächlich in mm gemessen, korrekt. Somit steht die von mir geschätzte Größe 3528 für 35mmx28mm. Passt zu deiner Messungen.

Die Spannung der LED wird sich nicht so groß unterscheiden. Vielleicht mal um das ein oder andere mV. Du kannst den Spannungsabfall über eine funktionierende LED mal messen, dann weißt du mehr. Mach dir darüber aber mal keine als zu großen Sorgen.
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 446
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 01.11.2020 - 00:02 Uhr  ·  #7
Entlöten ist einfach, wenn du weisst, die LED ist hin. Einfach nen dicken Tropfen Lötzinn auf die Lötspitze und dann wenn das Zinn geschmolzen ist, seitlich wegschieben. Bei noch lebenden LEDs ist das schwieriger, interessiert dich aber wohl eher nicht. Es könnte sein, dass ich noch ein paar solche LEDS liegen habe, da muss ich morgen mal suchen, ob die das passende Mass haben.
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 01.11.2020 - 08:56 Uhr  ·  #8
Hallo Uli,

Das mit dem Entlöten bei lebenden LED´s finde ich schon interessant, weil ich zumindest mal versuchen würde von einer defekten LED Birne so eine zu entlöten. Ein Versuch gestern Abend ist gescheitert, es sind aber noch welche drauf.

Hast Du schon Erfahrung mit Entlöten von solchen LED´s gemacht? Kann man sowas mit einem einfachen Lötkolben realisieren, oder braucht man spezielle Löttechnik? Der Heißluftfön würde die LED wohl zerstören - oder?

Auf der LED Birne ist das Entlöten deshalb schwierig, weil die Lötfahnen unter der LED sitzen. Am Fluter hat man zumindest an den Seiten die Möglichkeit das Lot zu erhitzen.

Der Aufwand des Entlötens um eine LED zu erhalten ist sicherlich ziemlich groß, würde ich in dem Falle wahrscheinlich auch nicht machen - würde mich trotzdem mal interessieren ob so was machbar ist.

Auf Deine LED´s würde ich bei Bedarf gern zurückgreifen, wenn die passen. Noch die Frage - Wie sehe ich wo bei der LED + und - ist.

Gruß Bastler 61
Gerrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2020
Karma: 1
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 03.11.2020 - 00:32 Uhr  ·  #9
Hallo Bastler 61, müsste doch über die Sperr- und Durchlassrichtung der Diode messbar sein Gruss Gerrit
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 03.11.2020 - 09:13 Uhr  ·  #10
Ja klar, da hab ich auf dem Schlauch gestanden - klar. Ich hab mich zu sehr auf eine Markierung bzw. Ecke versteift die es bei manchen LED´s an der Kathode gibt. Nur bei diesen eben nicht.
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: LUCIDE Deckenfluter mit Leselampe 19792/24/30 3 LED´s defekt am oberen Strahler

 · 
Gepostet: 07.11.2020 - 21:40 Uhr  ·  #11
Der Deckenfluter läuft wieder. Ich danke allen Beteiligten für ihre Hilfe
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0