Das Elektronik-Portal
 

Neff Induktionskochfeld Vorgehensweise Fehlersuche

muma
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Baden
Beiträge: 23
Dabei seit: 03 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Neff Induktionskochfeld Vorgehensweise Fehlersuche

 · 
Gepostet: 24.01.2021 - 01:07 Uhr  ·  #1
Hersteller: Neff

Typenbezeichnung: Induktionskochfeld

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Vorgehensweise Fehlersuche

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

unser NEFF Induktionskochfeld (TwistPad Steuerung) lässt sich nicht mehr einschalten.
reagiert nicht mehr auf den TwistPad....als ob kein Strom drauf wäre.. kann so ein TwistPad Kaputt gehen?
alle Sicherungen im Stromkasten sind ok....

was kann ich selbst zur Fehlersuche unternehmen?
Hat das Gerät selber auch noch Sicherungen intern?
Wo misst man am besten nach, ob Strom ankommt?

Kochfeld ist noch nicht ausgebaut.

Gruß und schönen Sonntag...
heut bleibt die Küche kalt...
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2962
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 229
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Neff Induktionskochfeld Vorgehensweise Fehlersuche

 · 
Gepostet: 24.01.2021 - 10:55 Uhr  ·  #2
Hallo!
Extern messen kann man nur an der Anschlußdose und, sofenr virhanden (ioch kenne das Gerät nicht) an dem Klemmenkasten im Kochfeld, was of umkonfigurierbatr ist für 1-Phasen- und Drehstrombetrieb.
Da Dein Kenntnisstand unbekannt ist und die Frage
Zitat
Wo misst man am besten nach, ob Strom ankommt?

auf Unkenntnis schließen läßt solltest Du an solch einem Gerät nicht selber herummessen. Dort liegen lebensgefährliche Spannungen an! Lebensgefahr!
Sollte sich eine interne Sicherung verabschiedet haben hat dies meist einen Grund, in den meisten Fällen eine defekte Leistungselektronik. Die muß gefunden und ersetzt oder repariert werden. Das ist nur etwas für sachkundige Personen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0