Das Elektronik-Portal
 

Neff lässt sich sporadisch nicht einschalten

Ibomat
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Neff lässt sich sporadisch nicht einschalten

 · 
Gepostet: 01.03.2020 - 14:05 Uhr  ·  #1
Hersteller: Neff

Typenbezeichnung:

E-Nummer: S52M58X3EU /35

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): lässt sich sporadisch nicht einschalten

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
ich hab seit ner Weile das Problem, dass sich der GSP nicht bzw nur sporadisch einschalten lässt.
Das Display und die Tastenbeleuchtung bleibt dunkel und es ist auch kein Geräusch zu hören.
Halte ich den Taster gedrückt und bewege ich die Türe, also einmal über den vollen Bewegungsradius, schaltet sie sich ein und funtkioniert auch tadellos. Dies funtkionierte ein paar Wochen sehr zuverlässig. Wobei sie sich auch sehr oft ohne Türbewegung einschalten ließ.
Allerdings sieht es inzwischen etwas anders aus. Das mit dem Bewegen klappt nicht mehr zuverlässig. Teilweise muss man sie für ca 10 Minuten einen Spalt geöffnet stehen lassen, dann funktioniert der Taster wieder.
Riecht für mich stark nach Kabelbruch zwischen Gerät und Tür, aber dann müsste sie sich ja eigentlich zwischendurch auch abschalten. Oder?
Am Taster selbst konnte ich mechanisch (klemmen, schwergängig usw) auch keinen Fehler feststellen.
Zerlegt habe ich sie noch nicht, da sie täglich gebraucht wird. Evtl habt ihr ja Ideen, wonach ich als erstes schauen sollte.

Von den Vorkenntnissen her, bin ich in der KFZ Branche als Hochvolttechniker tätig, kenne mich also mit den Gefahren des elektrischen Stroms aus. Auch Waschmaschine hebe ich schon repariert.

Danke schonmal vorab.

Gruß Stefan
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9689
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2866
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Neff lässt sich sporadisch nicht einschalten

 · 
Gepostet: 01.03.2020 - 16:49 Uhr  ·  #2
Hallo Stefan,
überprüfe zuerst den Sensor (0245), dann Kindersicherung und Schloß (0333 + 0332). Da könnte die Ursache liegen. Kabelbaum schließe ich eher aus - tzrotdem prüfen.
https://www.neff-home.com/de/s…pareparts/
Mein Ratschlag: Stecke kein Geld mehr in diesen fehlkonstruierten und überzüchteten Spüler. Das holst du niemals mehr raus.
Ibomat
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Neff lässt sich sporadisch nicht einschalten

 · 
Gepostet: 01.03.2020 - 17:13 Uhr  ·  #3
@havelmatte Danke für die Antwort.
Inwiefern haben die von dir genannten Bauteile Einfluss darauf, dass er sich erst gar nicht einschalten lässt?
Das Problem ist ja, dass er sich verhält, als ob kein Strom ankommt.
Achja, ist ein Vollintergriertes Gerät.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9689
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2866
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Neff lässt sich sporadisch nicht einschalten

 · 
Gepostet: 02.03.2020 - 08:49 Uhr  ·  #4
Dann bleibt eigentlich nur noch das Bedienmodul übrig, die gingen auch sehr oft kaputt. Auch der Schalter (0113) hatte oft eine Macke.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Neff, lässt, sporadisch, einschalten