Das Elektronik-Portal
 

Philips 29PT9113/12 Fernseher geht einfach aus

luke83
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Philips 29PT9113/12 Fernseher geht einfach aus

 · 
Gepostet: 29.12.2006 - 17:48 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: 29PT9113/12
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Profi (Meister, Diploming., DR)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Seit neuestem geht der Fernseher beim gucken einfach aus. Der Fehler tritt sporadisch auf, jedoch immer häufiger. Nach dem ausgehen blinkt die Standby Leuchte schnell (Schutzschaltung). Beim Anzeigen der Service Code's ist folgendes zu sehen :
SW Vers. 3104 317 00740
Error1 044 048 070 018 082
Error2 080 006 081 015 016

Sonst funktioniert der Fernseher einwandfrei, und kalte Lötstellen waren auf den ersten Blick auch nicht zu finden. Wäre dankbar für jeden Tipp :)
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Philips 29PT9113/12 Fernseher geht einfach aus

 · 
Gepostet: 29.12.2006 - 19:26 Uhr  ·  #2
Hatte vor tagen auch so ein Fall TV ging immer wieder aus und lies sich danach wieder einschalten, bis zudem Zeitpunkt wo der TV überhaupt nicht meh anlief. In meinem Fall hat sich die HOT verabschiedet.
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 29PT9113/12 Fernseher geht einfach aus

 · 
Gepostet: 29.12.2006 - 19:57 Uhr  ·  #3
Chassis MD2.22

schon mal (im warmen Zustand) auf den Bildröhrenhals geklopft? Ist doch sicher eine A68ESF... verbaut, oder?
luke83
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 29PT9113/12 Fernseher geht einfach aus

 · 
Gepostet: 29.12.2006 - 22:01 Uhr  ·  #4
Ne muss ich mal testen, aber jetzt hat sich wohl noch mehr verabschiedet, da er nach dem einschalten nur noch einen waagerechten unscharfen streifen zeigt, und nach paar Sekunden ausgeht :(
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 29PT9113/12 Fernseher geht einfach aus

 · 
Gepostet: 29.12.2006 - 22:16 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von luke83
Ne muss ich mal testen, aber jetzt hat sich wohl noch mehr verabschiedet, da er nach dem einschalten nur noch einen waagerechten unscharfen streifen zeigt, und nach paar Sekunden ausgeht :(


Ablenkstecker an der Bildröhre auf kalte Löstellen prüfen
luke83
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 29PT9113/12 Fernseher geht einfach aus

 · 
Gepostet: 30.12.2006 - 16:19 Uhr  ·  #6
Hab ich überprüft und auch die Verbindung von der Platine zur Röhre gemessen, ist alles i.O.
Was mir jedoch aufgefallen ist, ich habe heute beim Vertikal "modul" die Versorgungsspannung vom Operationsverstärker gemessen, und mir ist aufgefallen, das die auf dem Schaltplan "obere" Versorgungsspannung (kommt von der Ausgangsleistungsstufe? ) niedriger als angegeben ist. Ist das normal ,oder könnte dort der Fehler stecken ?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 29PT911312, Fernseher