Das Elektronik-Portal
 

Philips 32PFS4132/12 Gerät startet nicht mehr, nur noch ab und an Philips LOGO zu sehen, vermutlich Flash korrupt

andi72
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 47
Beiträge: 16
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: RFT Meister
Betreff:

Philips 32PFS4132/12 Gerät startet nicht mehr, nur noch ab und an Philips LOGO zu sehen, vermutlich Flash korrupt

 · 
Gepostet: 13.01.2020 - 17:21 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 32PFS4132/12

Inverter: LED

Chassi: TPN17.1E

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Gerät startet nicht mehr, nur noch ab und an Philips LOGO zu sehen, vermutlich Flash korrupt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo Zusammen,

ich habe ein Startprobleme mit dem TV. Ich habe mal über die Service-Schnittstelle einen Log erstellt. Es scheint wohl das etwas mit dem Flash nicht stimmt. Ich habe auch schon versucht die Software per USB neu aufzuspielen. Aber mit der UPG Datei funktioniert dies nicht. Eine "Upgrade_loader.pkg" dazu finde ich leider nicht. Gibt es noch weitere Möglichkeiten die Software zu retten?

Anbei der Log mit und ohne gesteckten USB-Stick.

Grüße

Andreas
Anhänge an diesem Beitrag
Diese Datei ist zu groß für eine Textvorschau. Bitte lade die Datei herunter.
Dateiname: LOG 32PFS4132 mit USB Stick.txt ( 249.8 KB )
Titel:
Information:
Diese Datei ist zu groß für eine Textvorschau. Bitte lade die Datei herunter.
Dateiname: LOG 32PFS4132.txt ( 249.8 KB )
Titel:
Information:
tik-tak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 175
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 1
Betreff:

Re: Philips 32PFS4132/12 Gerät startet nicht mehr, nur noch ab und an Philips LOGO zu sehen, vermutlich Flash korrupt

 · 
Gepostet: 13.01.2020 - 22:08 Uhr  ·  #2
Es sieht wirklich nach kaputten Daten im Flash.
Neuen Flash besorgen Daten auslesen reparieren und rein machen und funktioniert wieder wie neue)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0