Das Elektronik-Portal
 

Philips 32PW8406/12R

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 3 von 3
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 02.10.2007 - 14:35 Uhr  ·  #31
@ES1 inspector
Hat Featurebox was mit Prozessor zu tun? Also ich sehe da keine zusammenhänge. Fakt ist das der Prozessor gibt keine Signale herraus, nicht mal fürs Einschalten und keine LED ansteuerung (Blinkende Fehlermeldungen fehlen). Ich hab nix gefunden was noch Prozessor blockieren solle, daher ist meine vermutung, dass es am Prozessor liegt.
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 02.10.2007 - 17:25 Uhr  ·  #32
Sorry, du meinst wohl ganze Modul tauschen, ich dachte erst dass du die 3 IC´s meinst (PICNIC usw.).
Ja ich schau mal schon um wo ich diesen Modul bekomme.
Falls jemand weiss wo, bitte PN, oder e-mail
<a href="mailto:projekt-5@arcor.de">projekt-5@arcor.de</a>
ES1 inspector
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 839
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 16
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 04.10.2007 - 07:56 Uhr  ·  #33
Ich hab ja so ein Modul zum Testen. ( von einem Sturzschaden abgestaubt :P ).
Kann es aber nicht hergeben, gehoert zur Werkstattausruestung !
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 05.10.2007 - 14:13 Uhr  ·  #34
Schade, sonst könnte ich den abkaufen.
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 29.10.2007 - 17:11 Uhr  ·  #35
Hallo zusammen,
nun melde ich mich wieder.
Hab gebrauchte funktionierende Featurebox bekommen (bei Philips geprüft und als i.O. befunden)
Reingestekt und folgende Problem:
LED blinkt 2 mal. Also hab ich weiter gemacht und 7529 E mit B gebrückt (um 141V zu bekommen) .
Jetzt hab ich ein Bild, aber mit Geometrie Probleme (Kissen).
7480 ist i.O., aber hab anstatt 27V nur 5V und anstatt 4.3V auch 5V.
Hat jemand weitere Vorschläge, nach was ich schauen kann?
ES1 inspector
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 839
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 16
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 30.10.2007 - 07:36 Uhr  ·  #36
100 Ω SMD tauschen und Halbleitersicherung 1401 ueberpruefen.
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 30.10.2007 - 12:25 Uhr  ·  #37
3481 und 1401 sind i.O.
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 14:26 Uhr  ·  #38
Hallo zusammen,

also bis jetzt alles mögliches geprüft, könnte Fehler aber nicht finden.
Hab aber folgendes festgestellt:
Chassis (EM2E AA) ist von 2004 und da fehlen 3491, 3488, 2491 Teile. Und da ich andere (ältere) Featurebox reingemacht hab soll ich vielleicht die Bauteile nachlöten? Dann solte ich Wiederstand 56 k auf 120 k auch ersetzen (nach Schaltpan).

Evtl. was im Customer Menü was verstellen, aber was und wie gelange ich darein?
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 31.10.2007 - 18:00 Uhr  ·  #39
werde noch 3652 und 7641 prüfen.

Aber was mich noch interessieren würde. Die Featurebox ist von anderen Fernseher (anderes Modell aber auch 32" wie meiner). Soll ich nicht die Daten was auf Bildrohre sich befinden eingeben? Könnte das diesen Fehler beheben?
Wie komme ich überhaupt ins Service Menu ??? Im Manual von EM2E steht zwar, nur verstehe ich kein Englich. Fernseher angemacht Bild war da, dann gleichzeitig MUTE und MENU über 4 sek. gedrückt gehabt, trotzdem nix. Was mache ich falsch?
ES1 inspector
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 839
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 16
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 07:37 Uhr  ·  #40
Natürlich musstest du die Optionen überprüfe bzw. ändern , wie sie auf dem Aufkleber auf der Bildröhre stehen.
Der Service mode bei Philips ist 0,6,2,5,9,6,+i nacheinander drücken auf der Fb !
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 17:08 Uhr  ·  #41
Danke, danke, danke !!!
Bin ins Service Menu reingegengen, Codes was aufm Rohre stehen eingetragen und die ganze Einstellungen von 32PW8106/12R übernommen... und siehe da... ein wünderschöner, verzerrungsfreier (na fast) Bild.

Nur noch seeeeeeer kleinen Geo Fehler: oben links geht Bild bis zum Rand nach oben, aber oben links ca. 3 mm von oben aus ist schwarz.

Kann jemand die Einstellungen von 8406 auslesen und hier posten?
Aber wie schon gesagt, das Bild ist fast perfeckt, wenn ich es vertikal um 2 einheiten ziehe.
ES1 inspector
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 839
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 16
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 17:48 Uhr  ·  #42
Ich würde vorschlagen, die Geometrie manuell einzustellen.
Also Daten kann ich schon auslesen mit meinem Compair-Interface.
Die frage ist, hast du auch Compair ? :oops:
Projekt-5
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 29
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 32PW8406/12R

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 11:39 Uhr  ·  #43
Ich vermute mal mein Antwort kennst du schon. Nein hab kein Compair.
Vesuche mal direkt bei Philips Service nachzufragen.

Aber ich kann damit super leben, wenn ich Vertikal etwas ziehe, sieht man gar kein Geo Fehler.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 32PW840612R