Das Elektronik-Portal
 

Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 8
  • 9
  • Seite 9 von 9
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 284
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 11
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 10.02.2021 - 17:48 Uhr  ·  #121
Ich glaube, es geht ihm nicht darum eine einzelne Folie zu ersetzen, sondern festzustellen ob er denn alle noch alle hat bei ihm auch alle drin sind.

Lass mich es auch verstehen, aber was bzw. wie soll in die Folie was eingebrannt sein? Mehr wie 100°C wird eine LED ja nicht haben. Und an der Folie wohl deutlich weniger. Die verbauen ja keine Wachsfolie die schon bei unter 50° schmilzt.

Und es ist ja nicht die Leuchtkraft, die den Streifen zu schaffen macht, sondern das Problem, dass das Kühlsystem bestehend aus Streifen und deren Montage einfach nicht ausreicht für die Leistung die man aus den Chips rausquetscht.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 02:41 Uhr  ·  #122
Wie soll ich das beschreiben???
Ist das Thema einbrennen von Plasmen und LCDs z.B. des Senderlogos bekannt?
Oder wenn ein Austellungsgerät an einer Stelle immer das selbe Logo, Zeichen oÄ hat.
Da ist es im Panel selber eingebrannt und man bekommt es nicht mehr weg.
So ähnlich isses hier auch nur das man es mit blossem Auge nicht sehen kann das die immerwährende Leuchtkraft die Folienbeschichtung ändert. Wenn du dir die einzelnen Folien anschaust siehst du nichts, aber wenn du damit unter einem Microskop gehst, dann kann man die Veränderung in der Polarisation erkennen und dementspechend hast du dann diesen Fehler. Wenn er jetzt mal aus seinem Grundig den kompletten Foliensatz nimmt und dann einfach das Panel drüberlegt ohne Anschluss ans Tcon und dann das Gerät startet sollte der Fehler weg sein bzw. da anders Beschichtet villeicht, anders eher besser sein. Ich bin in Erklärungen nicht so gut.

LG Thomas
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 284
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 11
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 09:17 Uhr  ·  #123
Zitat geschrieben von thommyX

Ist das Thema einbrennen von Plasmen .... des Senderlogos bekannt?


Klaro, und ich bin alt genug um auch noch Röhren-TV und Monitore erlebt zu haben :) Die haben ja aber beide keine HGB und Foliensatz

Zitat geschrieben von thommyX

Ist das Thema einbrennen von ... LCDs z.B. des Senderlogos bekannt?


Nein, bisher nicht. Kenne das weder von LCDs (CCL) noch LED Geräten.
Wobei das Thema Polarisation ja erst in Verbindung mit dem Panel relevant wird (soweit mir bekannt), und er hat es ja auch ohne. Ich habe aber Folien noch nie unter dem Mikroskop angeschaut.
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 13:27 Uhr  ·  #124
Ja, der Dieterr hat Recht, ich will erst mal wissen, wieviel Stück da drin sind. ich hab auch ne Anfrage laufen, und denke kommt demnächst eine Antwort.

Was der Thomas schreibt versuch ich zu überprüfen, wenn ich den Tv wieder demontiere. Ich kann´s schon jetzt fast im Schlaf :dizzy: Zwar nicht mit einem Mikroskop, aber mit einer Lupe mal anschauen.

Auch das mit den Folien von Grundig ist nicht ganz verkehrt, zumal der Grundig 40 Zoll nur 3 Bänder mit jeweils 7 LED hatte, aber auch große Diffusoren.

Aber ich warte erst mal noch, weil wenn ich wieder demontiere soll es das letzte mal gewesen sein. Der soll nicht wieder länger offen sein. Ich bleib auf jeden Fall dran.

VG Bastler61
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 852
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 15:18 Uhr  ·  #125
bei der 6000 Serie sind 3 Folien. aber die LG Displays sind Edge -LED
Streuscheibe
dann 2 Spiegelfolien
dann die Milchfolie
und dann Display

welches Display ( Bezeichnung ) ist denn da verbaut?
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 18:16 Uhr  ·  #126
Das weiß ich jetzt gar nicht, muß dann erstmal nach der Bezeichnung suchen, weiß noch nicht wo ich die finde.

VG Bastler61
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2266
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 86
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 19:21 Uhr  ·  #127
Das mit der defekten Polarisation der Folien müsste durch seitliches Verschieben der Folien sichtbar werden. Also die LEDs sollten weniger sichtbar werden. Ich würde mal sagen, dass es nicht gleichmäßig über das ganze Plastik sein kann. Dass es sowas gibt, wusste ich noch nicht.
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 19:47 Uhr  ·  #128
So richtig weiß ich nicht wo ich da suchen soll. Ich hab jetzt mal die Abdeckung am Panel abgebaut und schreib mal die Bezeichnung auf den Panelleiterplatten: 14Y_GA40VNB7SL2LV0.0 - ist das die gesuchte Bezeichnung?

VG Bastler61
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 852
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 20:46 Uhr  ·  #129
die muss an der Rückwand (Blechwanne ) vom Display stehen. eventuell versteckt unter eine Platine .

müsste eventuell LTA400HW02-G01 sein.
ich schau mal ob ich so ein Display stehen habe.
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 11.02.2021 - 21:31 Uhr  ·  #130
Ja unter dem Netzteil stehts genau Deine Bezeichnung passt 100%. LTA400HW02-G01.

Und das ist von Samsung
Und da sind 3 Folien drin, wie oben beschrieben -oder anders?

VG Bastler61
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Foto0770[1].jpg ( 142.45 KB )
Titel: Bezeichnung Panel
Information:
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 12.02.2021 - 02:45 Uhr  ·  #131
Jeder Hersteller von Panels verbaut ja nicht die selben Folien, wäre ja schön. Bei Geräten sind die Folien ja so ausgemessen und beschichtet wie die Leuchtkraft der LEDs (Streulinsen) damit ein gleichmässiges Bild (Helligkeit) erscheint das man die Linse dann nicht sehen kann wo sie sitzt. Ich kenne mich mit der Materie Leuchtkraft, Streukraft oder wie das heisst nicht aus. Aber ist doch klar das ich nicht nur irgendeine Folie für jedes Gerät nehmen kann.
Ich bin nur der Meinung das die Folien aus dem Grundig die erwähnt wurden ein besseres Bild als die Folien jetzt machen würden. Es ist ja jetzt eh nur noch flickerei bis man ein Ergebnis erzielt mit dem man Leben kann.
Wenn das Gerät zu 100 % i.O. sein soll, dann muss man die Folien und die LED-Leisten ( Original) nehmen und dann kann ich auch gleich ein neues Gerät kaufen. Folien bekommt man eh nur aus Schlachgeräten.

LG Thomas
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 17.02.2021 - 17:28 Uhr  ·  #132
Ja, dann frage ich mal in der Runde, ob noch jemand was an Folien die zu meinem Gerät passen könnten - rumliegen hat?

VG Bastler61
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 20.02.2021 - 22:16 Uhr  ·  #133
Dann mal ne andere Frage, weiß jemand vielleicht, ob im 40PFK6580 die gleichen LED-Strips wie in meinem Gerät eingebaut sind?
Die genaue Typenbezeichnung lautet nochmal: SVs400A89_REV10_5LED_140124.

VG Bastler61
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 364
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 22.02.2021 - 22:45 Uhr  ·  #134
Bastler61
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 195
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 1
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 40PFK6959/12 Hintergrundbeleuchtung Diffusoren sind abgefallen

 · 
Gepostet: 23.02.2021 - 21:30 Uhr  ·  #135
Hallo Thomas,

wieder mal danke, was Du alles weist. :-)
Dann bleibt mir nichts als weiter zu warten. Leider kein Erfolg, alle Folien sind durch das Probieren verschiedener Varianten übereinander mittlerweile zerkratzt und auch verstaubt.

VG Bastler61
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0