Das Elektronik-Portal
 

Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

MicG
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

 · 
Gepostet: 11.09.2020 - 15:08 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 40PFL5507K/12

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

bei meinem TV ging zuerst der Sat-Receiver nicht mehr, war aber mit externen Receiver jetzt sehr lange zu betreiben.
Jetzt war plötzlich das Bild streifig und mehrfach geteilt.
Dann gar kein Bild mehr, nur noch leiser Ton.
Nach tauschen der Hauptplatine war wieder der Zustand Bild streifig und mehrfach gespiegelt und zusätzlich Bild steht Kopf (siehe Foto).
Wer hat noch Ideen woran das liegen könnte.

Grüße
MicG
[img][/img]
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Philips.jpg ( 610.38 KB )
Titel:
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2006
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 60
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

 · 
Gepostet: 11.09.2020 - 18:11 Uhr  ·  #2
Das sind viele Fehler auf einmal, von denen nicht sicher ist, ob sie von der gleichen Platine kommen. Stammt das Ersatz-Mainboard auch wirklich aus einem 40er? Das Kopfüber-Phänomen kann von einer Fehlkonfiguration des Display-Codes kommen. Die Streifen könnten auch vom TCON kommen. Nach Panelfehler sieht mir das nicht aus. Trotzdem zum Test mal das Panel abwechselnd halbseitig vom TCON trennen und schauen wie sich die Hälften benehmen.
MicG
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

 · 
Gepostet: 12.09.2020 - 14:14 Uhr  ·  #3
Nach dem Abstecken des TCON:
halbes Bild jeweils rechts oder links wie vorher mit den waagrechten Streifen, die andere Hälfte jeweils weiß.
Nach dem anstecken beider Hälften ist das Bild kurze Zeit normal ohne waagrechte Streifen, aber mit einem lila senkrechten Balken.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2006
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 60
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

 · 
Gepostet: 12.09.2020 - 16:08 Uhr  ·  #4
Also das Panel ist sehr wahrscheinlich nicht defekt. Ich denke das TCON hat einen Hau.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7393
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 347
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

 · 
Gepostet: 13.09.2020 - 01:31 Uhr  ·  #5
Kommt jetzt aufs Panel an. Wurden zwei verbaut zu dem Gerät.

LTA400HV04 mit Tcon PH_120PSQBC4LV1.0 das hätte ist auf Lager.

LK400D3LC03 mit Tcon RUNTK5089TP 'ZA und da sollen IC200 RT6908 oder der BGA IC 200 selber defekt sein.

Den BGA kann man aber versuchen zu erwärmen.

LG Thomas
MicG
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 40PFL5507K/12 Bild hat waagrechte Streigen und mehrfach gespiegelt

 · 
Gepostet: 14.09.2020 - 22:10 Uhr  ·  #6
danke für die Antworten, ich habe das Tcon RUNTK5089TP, wenn ich das nicht preisgünstig finde werde ich wohl den TV entsorgen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0