Das Elektronik-Portal
 

Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2177
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 83
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 17:37 Uhr  ·  #16
Hast du auch das richtige Standby Pin erwischt? Ist etwas verwirrend, die Nomenklatur dort. Das richtige hat 0V ohne die Brücke. Es hätten zumindest so wie weiter oben beschrieben, kurz mal 12V da sein müssen.
Nicht so schnell aufgeben. Erst mal bei allen Leistungshalbleitern und den Trafos die Lötstellen nacharbeiten. Das kostet nix. Und immer vorher die Spannung an den großen Kondensatoren messen, bevor mit dem Board hantiert wird! Da können sehr unangenehme 350V anliegen.
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 227
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 11
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 18:50 Uhr  ·  #17
Ja, nicht aufgeben :) Lohnt sich bei den Philips-teilen.

Sieh es positiv: das betreffende Element kalt (oder warm) machen und es läuft. Im ausgebauten Zustand kann man sich da mit Fön oder Kältespray ranarbeiten bzw. wie vorgeschlagen mal diverse Bauteile nachlöten.

Oder als erste Messung am heißen Teil mal Spannung an C800 messen, unter Standby, wenn es richtig läuft und im Fehlerfall.
coreinc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

 · 
Gepostet: 07.01.2021 - 21:59 Uhr  ·  #18
danke für die motivierenden Worte :-) ich muss morgen Mittag schon wieder bis Montag auf Arbeit (bin im echten Leben derzeit im Gesundheitswesen tätig und da ist derzeit "leider" viel zu tun :-( ) Ich mach dann genau so weiter wie von euch angeregt, DANKE euch vielmals

:-)
coreinc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 19:04 Uhr  ·  #19
Nach einer Arbeitsreichen Zeit gibts ein kurzes Update nachdem ich wieder in der Wektstatt war.

Also mittels Standby Pin und 3,3V konnte ich das NT nicht aufwecken, in keinem Fall, auch nicht gekühlt.

Ich hab nun die Leistungselektronik penibel nachgelötet, mit einer beleuchteten Lupe alle Lötstellen und Teile auf Optische Mängel untersucht und nach erfolgter Lieferung, wie in meiner Anfangpost beschrieben, den C910 R915 sowie R634 und den R804 "auf Verdacht" getauscht.

Wie zu erwarten umsonst :-( das Problem ist unverändert.

Am C800A messe ich wenn das NT läuft Stabil 401V, im Standby 323V.
Wenn der Fernseher nicht läuft wackelt für Millisekunden zuerst die Spannung zwischen 360 und 420V, danach 323V und Blink Error.

Unter Einsatz einer ganze Dose Kältespray (jetzt ist er aus ;-) ) würde ich nun den Lötbereich rund um den IC901 oder IC902 als mögliche Verursacher eingrenzen, ich konnte das NT unter Kalteinwirkung dieser Seite mehrfach zum "Starten" bewegen, allerdings nicht immer und nicht eindeutig, Kommissar Zufall durchaus möglich!

Da ich bei diesen Mini SMD Teilen mit meiner Lupe und ohne vernünftiges Mikroskop jetzt nicht weiter komme und Blut und Tränen neben dem Kältemittel langsam alle sind, hab ich den letzten Radio-Fernsehmechaniker bei uns in der Stadt Kontaktiert. Der Freundliche hat in seinem Altlager ein 42Zoll Modell mit entsprechendem Delta NT, ich darf morgen mein NT, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen bei seinem Gerät testen.....und er will mich unterstützen sollte das NT bei seinem TV auch nicht laufen (wovon ich ausgehe).

ich berichte weiter....
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 227
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 11
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 21:01 Uhr  ·  #20
Zitat geschrieben von coreinc

Am C800A messe ich wenn das NT läuft Stabil 401V, im Standby 323V.
Wenn der Fernseher nicht läuft wackelt für Millisekunden zuerst die Spannung zwischen 360 und 420V, danach 323V und Blink Error.


Das ist doch eigentlich gut. Jetzt muss man noch herausfinden, was das PFC zum Abschalten bringt nachdem es versucht anzulaufen. Nachlöten der Teile um und das IC 801 wäre noch ein Versuch wert. Ja ich weiß, SMD, ist tatsächiich aber auch ohne Lupe mit kleiner Spitze machbar. Sofern die Augen noch mitmachen.

Aber schön, dass du eine Möglichkeit zum Test hast, um zumindest ganz sicherzugehen, dass es das Netzteil ist.

Das gute ist, Netzteile sind reparierbar. Beim MB wäre es deutlich unsicherer.
coreinc
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

 · 
Gepostet: 14.01.2021 - 11:16 Uhr  ·  #21
Werte Mitleser!

Ich konnte mein NT nun bei dem Fernsehtechniker an einem 42PFL6008K/12 den ich vor Ort zerlegen durfte testen, wie erwartet folge nach weniger Minuten "Aufwärmzeit" auch dort der idente Fehler wie in meinem 47er.

Ich hab kurz aufgeführt was ich bis dato alles gemacht hab, der Techniker (ein älterer Herr der längst in Rente sein könnte aber nicht will :-) ) hat dann sehr Zielstrebig einige Punkte mit dem Oszi Nachgemessen und Nachgelötet auch auf der SMD Seite. Er hat rund ca. 20min Investiert und vermutete einen Defekt eines Widerstandes auf der SMD Seite welcher für die interne Über-Strommessung verantwortlich sei und hat das teil etwas "rustikal" durch einen bedrahteten Widerstand ersetzt, leider ebenfalls ohne Erfolg. Interessant ist das mein Netzteil wie in meinen Beiträgen beschrieben auffällig laut "Zischt" wenn es läuft, das intakte NT des 42er macht nur minimalste Geräusche was der Techniker auch auf eine möglichen defekt im Trafo zurückführen würde.

Der nette Herr hat mir nun unter Kopfsschütteln und fluchen :-) angeboten sein Netzteil (er braucht das MB des alten TV für einen anderen Kunden) für 40EUR inkl. seiner Arbeitszeit mitzunehmen, wenn das auch nicht läuft darf ich es ihm wiederbringen, ein unschlagbares Angebot finde ich, hab das neue "alte" NT inzwischen in meinen TV eingebaut und bis dato läuft der TV seit 60 Minuten und gut 20x Ein/Aus ohne Probleme.

Klar ist das tauschen der ganzen Einheit nicht das was ich wollte, das Erfolgsgefühl einer echten Reparatur fehlt, aber der TV läuft, Töchterchen ist Glücklich und das ganze für gesamt etwa 60EUR kosten. SmartTV mit Ambilight und 3D SchnickSchnack inklusive (was die Jugend heute alles braucht), gelernt hab ich viel und Spass hats ja auch gemacht.

BTW, dank des Forums hab ich die thermisch offenbar hochbelastete CPU inzwischen mit einem extrem leisen 120mm Scythe Lüfter ausgestattet und über den 5V USB Port versorgt, der Lüfter läuft damit sehr langsam und ist damit quasi "unhörbar". Aufgrund der großen Flügel-Fläche sorgt der Lüfter dabei aber trotzdem für eine permanente Entlüftung was dem frühen MB tot hoffe ich etwas entgegensteuert.


An dieser Stelle ein recht herzliches Danke an alle Helfer, dem Forenbetreiber und im speziellen aber natürlich HerrmanS und Dieterr für die vielen Tipps, ich bleibe dieser genialen Plattform auf jeden Fall erhalten.

lg
Michael
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2177
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 83
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 47PFL6097K/12 Layer1 Code 3 Netzteil Fehler ?

 · 
Gepostet: 14.01.2021 - 22:13 Uhr  ·  #22
Hauptsache er rattert wieder. Das ist seit langem mal ein Netzteilfehler dieser geplagten Philips-Serie :D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 47PFL6097K12, Layer1, Code, Netzteil, Fehler