Das Elektronik-Portal
 

philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

fritzman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 28.07.2019 - 01:02 Uhr  ·  #1
Hersteller: philips

Typenbezeichnung: 52PFL9606K

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Mein Philips 52PFL9606 ist mitten im Betrieb auf einmal ausgegangen (als ob jemand den Stecker gezogen hätte) und ist seitdem völlig ohne Funktion.
Es leuchtet keine Standby LED, er macht einfach keinen Mucks. Stecker ein und ausgesteckt, Netzschalter an aus, keine Reaktion.
Die Hauplatine wurde vor ca. 2Jahren einmal vom Fachhändler erneuert danach gab es bis heute keine Probleme.
Könnte es das Netzteil sein und könnte ich das notfalls selbst tauschen?
Schon mal Danke 🙏 für die Antwort.
FZ600
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1021
Dabei seit: 04 / 2011
Karma: 25
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 28.07.2019 - 11:55 Uhr  ·  #2
Hallo,
an Hand deiner Fehlerbeschreibung müßte tatsächlich ein Defekt am Netzteil vorliegen. Der Tv muss geöffnet und die Ausgangsspannungen am NT kontrolliert werden. Sieht fast so aus als ob die Spandby-Spannung fehlt.
Wenn das Gerät geöffnet ist auf dem NT nach dem Typ suchen. Schaltbild solltest Du im Internet finden.
Gruss
fritzman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 28.07.2019 - 16:35 Uhr  ·  #3
Schon mal vielen Dank für die Antwort.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6628
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 28.07.2019 - 23:30 Uhr  ·  #4
fritzman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 30.07.2019 - 18:17 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von thommyX

DPS-318AP ist das Netzteil aber wohl eher nicht defekt. Bei dem Chassis ist immer das Main der Übertäter.
Eigentlich sollte ein Fehlercode kommen, evlt auch erst nach ein Paar Minuten.

LG Thomas


Wieso meinst du, dass es nicht das Netzteil ist?
Er ist plötzlich ausgegangen als ob jemand den Stecker gezogen hätte und seitdem völlig tot.
Deutet das nicht auf einen Netzteilfehler hin? Sorry bin Laie😳
FZ600
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1021
Dabei seit: 04 / 2011
Karma: 25
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 31.07.2019 - 15:55 Uhr  ·  #6
Hallo,

leider ist bei diesem Model meist das Main defekt. Um sicher zu gehen, dennoch aber vorab das NT prüfen.

Gruss
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1469
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 45
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 10:49 Uhr  ·  #7
Dazu muss man erklären, dass das Netzteil nicht hochfährt, wenn das Main es nicht veranlasst. Es gibt Möglichkeiten, das zu testen, aber das ist nichts für Laien.
fritzman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: philips 52PFL9606K Hat sich ausgeschaltet, ist völlig tot

 · 
Gepostet: 12.08.2019 - 18:19 Uhr  ·  #8
Ich möchte abschließend nur noch mitteilen, wie es bei mir weitergegangen ist.
Ich habe über ebay ein neues Netzteil und Mainboard gekauft. Das Netzteil habe ich als erstes versucht und es hat sofort funktioniert. Der Fehler lag also am Netzteil, was ich auch vermutet hatte, da das Gerät mitten im Betrieb einfach aus ging...
Nun habe ich ja auch noch das neue Mainboard, welches ich aber mal aufheben werde, denn der nächste
Blackout kommt bestimmt irgendwann.
Hierzu hätte ich noch eine Frage. Gibt es hier irgendwo eine Anleitung, wie man die neuen Codes, die man evtl. für einen Einbau des mainboards benötigt, einliest und wo man die Codes findet?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

philips, 52PFL9606K, Hat, ausgeschaltet, völlig, tot