Das Elektronik-Portal
 

Philips 55PUS8809/12 Standby LED blitzt auf, kein Bild, kein Ton, Phillips Logo (Gehäuse - Leuchtet), TosLink blinkt - keine Reaktion auf FB oder Joystick am Gehäuse

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
DonR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 49
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Philips 55PUS8809/12 Standby LED blitzt auf, kein Bild, kein Ton, Phillips Logo (Gehäuse - Leuchtet), TosLink blinkt - keine Reaktion auf FB oder Joystick am Gehäuse

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 11:35 Uhr  ·  #16
Schade, hatte gehofft eine von euch kann das ggf. übernehmen ;) Aber gut dann geht das Teil nun nach Frankreich!
tik-tak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 397
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 6
Betreff:

Re: Philips 55PUS8809/12 Standby LED blitzt auf, kein Bild, kein Ton, Phillips Logo (Gehäuse - Leuchtet), TosLink blinkt - keine Reaktion auf FB oder Joystick am Gehäuse

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 12:21 Uhr  ·  #17
Wie gesagt bei Interesse könnte ich Ihnen Adresse in Germany geben wo die Reparatur möglich wäre. Auch mit Rechnung und Garantie.
Was es Kosten soll, müssen Sie selbst fragen.
Ich könnte es auch aber keine Rechnung und im Moment andere Baustellen)
Bei Interesse PN.
DonR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 49
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Philips 55PUS8809/12 Standby LED blitzt auf, kein Bild, kein Ton, Phillips Logo (Gehäuse - Leuchtet), TosLink blinkt - keine Reaktion auf FB oder Joystick am Gehäuse

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 13:20 Uhr  ·  #18
Ne leider zu spät. Ich berichte mal ob s geklappt hat oder nicht! Danke soweit für eure Hilfe
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2268
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 86
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 55PUS8809/12 Standby LED blitzt auf, kein Bild, kein Ton, Phillips Logo (Gehäuse - Leuchtet), TosLink blinkt - keine Reaktion auf FB oder Joystick am Gehäuse

 · 
Gepostet: 16.12.2020 - 17:57 Uhr  ·  #19
Den "englischen Franzosen" kenn ich und von dem habe ich auch mein neues emmc bekommen. Das klappt, der weiß was er tut. Evtl. bekommst du eine Einstellung in einer fremden Sprache. Mein emmc war Türkisch konfiguriert, das war etwas mühsam :-D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0