Das Elektronik-Portal
 

SABA SABA T63 U83 Kondensator auf Netzteilplatine verbrannt

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
kasimir02
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SABA SABA T63 U83 Kondensator auf Netzteilplatine verbrannt

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 19:48 Uhr  ·  #16
Vielen Dank.
Als ich das Gerät bekommen hatte funktionierte der TV ja
zunächst ganz normal nur nachdem der alte Elko den Geist aufgegeben
hat und ich den neuen angelötet habe trat das Phänomen auf.
Übrigens als ich zuerst den neuen Wima Elko und die Drossel
ingelötet habe lies sich der Fernseher gar nicht einschalten nur nachdem
ich die Drossel umgelötet habe lies er sich wieder einschalten die Schrift auf
der Drossel zeigt nun in Rchtung Wima Elko vor dem umlöten in richtung Sicherung.
Könntet ihr mir eventuell sagen wo ich die Ablenkstufen finde?

LG Kasi
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2255
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SABA SABA T63 U83 Kondensator auf Netzteilplatine verbrannt

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 20:25 Uhr  ·  #17
Welchen Elko hast Du ausgetauscht?

Lutz
kasimir02
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SABA SABA T63 U83 Kondensator auf Netzteilplatine verbrannt

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 21:55 Uhr  ·  #18
Ich habe den Wima Mp3 X2 auf der netzteilplatine
getauscht da dieser ja verbrannt ist.
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2255
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SABA SABA T63 U83 Kondensator auf Netzteilplatine verbrannt

 · 
Gepostet: 01.03.2018 - 22:14 Uhr  ·  #19
Was Du getauscht hast, ist ein normaler Kondensator, kein Elko. Bitte auf die Begrifflichkeiten achten, um Verwirrung zu vermeiden.

Dieser Kondensator ist auch nicht für den Fehler, den der Fernseher jetzt hat, verantwortlich. Eher ist beim Hantieren mit dem Chassis etwas passiert. Zum Beispiel ein Stecker oder ein Modul aus der Fassung gerutscht, oder Bauteile gegeneinander gebogen, oder eine Lötstelle, die schon spröde war, gerissen oder dergleichen.

Lutz
kasimir02
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SABA SABA T63 U83 Kondensator auf Netzteilplatine verbrannt

 · 
Gepostet: 02.03.2018 - 14:51 Uhr  ·  #20
Okay dann werde ich ab sofort genau darauf achten was ich schreibe.
Könntets du miir noch mal sagen wo ich die Ablenkstufen finde.
Ich werde mich nun auf die suche nach kalten Lötstellen bei den Platinen machen.

LG
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2255
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SABA SABA T63 U83 Kondensator auf Netzteilplatine verbrannt

 · 
Gepostet: 02.03.2018 - 18:59 Uhr  ·  #21
Auf die Rückseite des Fernsehers gesehen, ist der rechte Teil des Chassis der Bereich, wo sich das Netzteil und die Ablenkstufen befinden. Dort wird am meisten Leistung verarbeitet, daher entsteht dort die meiste Wärme, und deshalb versagen in diesem Bereich auch am häufigsten Lötstellen.

Lutz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

SABA, T63, U83, Kondensator, Netzteilplatine, verbrannt