Das Elektronik-Portal
 

Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
Lippeaue65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: südliches Münsterland
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 10.10.2010 - 13:36 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sansui

Typenbezeichnung: Receiver 7000

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Starkes Grundrauschen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

ich bin im Besitz eines Sansui 7000 Receivers (Jahrgang 1970) und habe zwei Probleme.

Ist das Gerät eingeschaltet habe ich ein starkes Grundrauschen in den Lautsprechern,aber nur wenn der Lautstärkenregler auf Null steht, auch wenn gar keine Quelle eingeschaltet ist. Drehe ich den Lautstärkenregler sind keine Kratzgeräusche zu hören.

Als zweites habe ich einen schlechten Radioempfang, angeschlossen ist eine Ringdipolantenne. Habe einen anderen Tuner daran angeschlossen und keine Empfangsprobleme.

Woran kann es liegen ?

Vorab besten Dank,
Uwe
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 10.10.2010 - 16:22 Uhr  ·  #2
Hallo,

ich habe nur Unterlagen zu einem Sansui G-7000 Receiver. Das ist aber nicht das Gerät, oder?

Gruß
Bernhard
Lippeaue65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: südliches Münsterland
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 10.10.2010 - 20:43 Uhr  ·  #3
Hallo Bernhard,

leider nein.

Meiner sieht dem EIGHT sehr ähnlich.

Gruß,
Uwe
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2343
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 16.10.2010 - 18:23 Uhr  ·  #4
Verstehe ich das richtig: Das Rauschen ist abhängig von der Stellung des Lautstärkereglers in der Art, dass es nur dann störend laut ist, wenn der Lautstärkeregler am Linksanschlag steht?

Dann würde ich die erste(n) Verstärkerstufe(n) hinter dem Lautstärkeregler verdächtigen. Solche Fehler kann man oft mit Kältespray einkreisen, weil das Rauschen sich oft bei Abkühlung des schuldigen Bauteils stark verändert.

Lutz
Lippeaue65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: südliches Münsterland
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 17.10.2010 - 14:16 Uhr  ·  #5
Richtig,
Stellung des Lautstärkereglers ganz links. Erhöhe ich die Lautstärke minimal verschwindet das Rauschen.
Drücke ich die Mutetaste ist überhapt kein Rauschen zu hören.
Zum Kältespray. Wie sollen sich die schuldigen Bauteile - wenn es daran liegt- erhitzen, wenn das Gerät im kalten Zustand ist ?
Gruß, Uwe
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2343
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 17.10.2010 - 18:14 Uhr  ·  #6
Es geht hier nicht darum, dass sich Bauteile erwärmen. Ein Rauschen, das von einem fehlerhaften Bauteil erzeugt wird, verändert sich meist mit der Temperatur. Kältespray kühlt bis weit unter den Gefrierpunkt, theoretisch bis unter -40 °C. Also ein großer Unterschied zur Raumtemperatur, der sich bei dem betreffenden Bauteil hoffentlich in einer Veränderung des Rauschens bemerkbar macht.

Lutz
Lippeaue65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: südliches Münsterland
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 17.10.2010 - 21:18 Uhr  ·  #7
Danke Lutz,

demnach ist die Methode mit dem Kältespray eine Unterdrückung des Fehlers und keine Beseitigung, oder liege ich da falsch ?

Uwe
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2343
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 18.10.2010 - 19:12 Uhr  ·  #8
Nein, so ist das nicht gemeint.

Nochmal anders erklärt:

Das Gerät rauscht bei Raumtemperatur. Ein Defekt irgendeines Bauteils ist daran schuld. Das Rauschen verändert sich oft mit der Temperatur des betreffenden Bauteils. Also ändert man die Temperatur der verdächtigen Bauteile, immer eins nach dem andern. Das geht gut mit Kältespray. Wenn sich das Rauschen bein Abkühlen eines Bauteils deutlich verändert, hat man wahrscheinlich das schuldige Bauteil gefunden und kann es dann gezielt austauschen.

Lutz
Lippeaue65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: südliches Münsterland
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 18.10.2010 - 19:28 Uhr  ·  #9
Hab verstanden, vielen Dank für Deine Mühe.

Letzte Frage: Kann es denn möglicherweise an einer rissigen Lötstelle liegen ?

Gruß,
Uwe
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2343
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 18.10.2010 - 21:20 Uhr  ·  #10
Im Prinzip ja, obwohl ich bei so einem Fehlerbild nicht daran glaube.

Klopfe mal die Platinen ab. Wenn Lötstellen fehlerhaft sind, führt das zu mehr oder weniger starken Krachgeräuschen.

Lutz
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 19.10.2010 - 09:29 Uhr  ·  #11
Hallo,

wird denn das Rauschen leiser, wenn du den LS-Regler hochdrehst?
Das wäre dann ja schon ein eher komischer Fehler!

Gruß
Bernhard
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2343
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 19.10.2010 - 19:42 Uhr  ·  #12
Selten ja, komisch nicht.

Ich nehme an, dass das Rauschen in der Verstärkerstufe entsteht, die unmittelbar auf den Lautstärkeregler folgt. Und zwar so, dass die Verstärkung für das Rauschen am größten wird, wenn der Lautstärkeregler einen Kurzschluss bildet, weil der Schleifer an Masse steht. Das könnte zum Beispiel dann der Fall sein, wenn diese Verstärkerstufe aus einem (gegengekoppelten) OP besteht, an dessen invertierendem Eingang das Signal vom Lautstärkeregler relativ niederohmig eingespeist wird.

Oder fällt jemandem noch eine andere Erklärung ein?

Lutz
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 19.10.2010 - 21:27 Uhr  ·  #13
Hallo Lutz,

das von Dir geschilderte Problem ist mir bislang nur genau umgekehrt untergekommen.
Da wurde das Rauschen weniger, sobald der Eingang der darauffolgenden Stufe am niederohmigsten an Masse lag (als LS-Regler auf Minimum).
Aber es gibt ja immer mal wieder Neues für mich!

Gruß
Bernhard
Lippeaue65
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: südliches Münsterland
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 20.10.2010 - 16:22 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von Bertl100
Hallo,

wird denn das Rauschen leiser, wenn du den LS-Regler hochdrehst?
Das wäre dann ja schon ein eher komischer Fehler!

Gruß
Bernhard


Hallo Bernhard,

das Rauschen ist gleichbleibend. Ist eine Quelle angeschlossen, tritt die Musik in Vordergrund.

Gruß,
Uwe
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2343
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui Receiver 7000 Starkes Grundrauschen

 · 
Gepostet: 20.10.2010 - 22:16 Uhr  ·  #15
Dann hast Du aber etwas geschrieben, was nicht zutrifft oder zumindest missverständlich ist:
Zitat geschrieben von Lippeaue65
Richtig, Stellung des Lautstärkereglers ganz links. Erhöhe ich die Lautstärke minimal verschwindet das Rauschen.

Das Rauschen ist also, unabhängig von der Stellung des Lautstärkereglers, immer gleich laut?

Wie laut ist es denn? Ein gewisses Grundrauschen ist bei jedem Verstärker vorhanden. Wenn man direkt am Lautsprecher lauscht, hört man es bei nahezu jedem Gerät. Bei normaler Hörentfernung sollte es aber nicht mehr oder kaum noch zu hören sein.

Ist das Rauschen in beiden Lautsprechern gleich laut?

Lutz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sansui, Receiver, 7000, Starkes, Grundrauschen