Das Elektronik-Portal
 

Sat Receiver Philips STU 1320

Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 24.11.2003 - 12:39 Uhr  ·  #1
Hi Leute,

bei dem Sat Receiver verschwindet nach einiger Zeit das Bild. Wenn man die Schaltung mit Kältespray behandelt ist Fehler wieder verschwunden. Leider läßt sich aber nicht wirklich eingrenzen wo jetzt die Schaltung reagiert. Ist ein wenig dubios, wenn ich glaubte jetzt habe ich den kälteempfindlichen Kondenator eingegrenzt, war er es dann doch nicht. Vielleicht ist es auch nicht wirklich ein Wärmefehler aber das abklopfen der Schaltung hat auch keinen Erfolg gebracht.
Leider fehlen mir die Schaltungsunterlagen um die Spannungen mal zu testen.

Hat jemand eine Idee oder hat jemand einen Schaltplan?

Gruß
Luke
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 04.12.2003 - 15:51 Uhr  ·  #2
Hey Luke,

wie siehts denn genau aus - geht der Receiver ganz aus oder nur das Bild weg? Wenn nur das Bild weggeht,fällt dann die Ub für den LNB aus?
Wenn ja - 14 u. 18V,also Horiz. und Vertikal oder nur eine der beiden oder keine der beiden.

Was passiert wenn Du den LNB abhängst und ein Messgerät am Ausgang anschliesst zB 14 V ?bleibt die Spannung da?

Oder irre ich mich total und Du hast nen Netzteilfehler und es fällt ne ganz andere Spannung aus zB. Ub für den Empfänger.

Was geschieht über Scartanschluss? Auch kein Bild?

Ansonsten - Wärmefehler wie Du sagst - NACHLÖTEN ????

Es grüsst Dich Alde 8)
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 05.12.2003 - 16:49 Uhr  ·  #3
Hi Alde,

ja habe ich alles schon geprüft wie du beschreibst nur leider gibt es was spannungen betrifft keinen hinweis auf fehler. wenigstens stehen ja die spannungsangaben auf dem board sind aber alle vorhanden unter allen betriebsbedingungen. leider gibt es selbst bei philips im service bereich hierzu keine rep infos. anscheinend austauschboard?
habe schon alles nachgelötet aber ohne ergebnis. schade eigentlich aber ohne schaltbild komme ich nicht weiter.
auf jeden fall merci
luke
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 08.12.2003 - 14:16 Uhr  ·  #4
Hey Luke,

noch ne Frage:

LNB ist ja ok,oder?
Haste schon mal nen anderen Receiver angeschlossen?

Nicht dass wir an der falschen Ecke suchen.
Ist das ne Mehrteilnehmeranlage?
Ist ne Antennendose dazwischen?

Lauter Fragen - meld Dich nochmal.

Alde :D
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 09.12.2003 - 16:46 Uhr  ·  #5
Hi Alde,

jau im Umfeld alles klar! Ist eine 8 Teilnehmer Anlage aber alle anderen Rec. arbeiten gut an dem Strang.

Also ich habe so glaube ich schon alles ausgeschlossen.

Luke
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 10.12.2003 - 09:16 Uhr  ·  #6
Hey Luke,grüss Dich

Noch ne Frage

Da gibts doch bestimmt ne Umschalt Matrix

Haste mal den Abgang umgeklemmt?
Da darf man wirklich nix unversucht lassen - kennste ja bestimmt.

Alde :P
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 11.12.2003 - 10:18 Uhr  ·  #7
Hallo Alde,

vielen Dank für Deine Unterstützung. Ja ich habe direkt am Abgang mit neuen Kabel versucht und auch an anderen Abgängen. Das liegt sicher im Receiver selbst.

Manchmal gibt es Dinge da muss selbst der Fachmann passen, kennste doch auch oder?

Also ich sehe wirklich nur noch ne' Möglichkeit wenn ich doch irgendwo einen Schaltplan auftreiben kann. Aber groß was investieren lohnt nicht weil es eh mehr ein günstiger Receiver wahr. Aber wie Du schon sagst >entsorgt ist schnell, aber bei mir (auch) nicht.

Gruß
Luke
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 11.12.2003 - 12:22 Uhr  ·  #8
Hey Luke,

is das ein analog oder digital Receiver?

Analog gleich vergessen - wird eh bald abgeschaltet.
Digital? Naja, musste halt durch und nen neuen. . . . .

Grüss Dich,

Alde :D
dboxer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1535
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 11.12.2003 - 17:02 Uhr  ·  #9
klaro analoger sieht man schon an der bezeichnung
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sat Receiver Philips STU 1320

 · 
Gepostet: 12.12.2003 - 08:53 Uhr  ·  #10
Wieder was dazugelernt.
Aber mit Philips Geräten hab ichs halt nicht so. . . . .

Alde
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sat, Receiver, Philips, STU, 1320