Das Elektronik-Portal
 

Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

Rebourne2010
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 90
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 2
Betreff:

Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 27.03.2012 - 18:13 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sharp Aquos 32"

Typenbezeichnung: 32P70E

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Dioden defekt, welche benötige ich?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

ich bräuchte wieder mal eure Hilfe. Habe hier einen Sharp Aquos in 32".

Auf dem Powerboard sind 4 defekte Dioden. Die Bezeichnung des Boards ist QPWBSD605WJN3.

Leider habe ich keinen Schaltplan und weis auch nicht woher ich die bekommen könnte.

Die Bezeichnung der Dioden ist T3D 58 und T3D 5D.

Kann damit vielleicht jemand was anfangen und mir sagen ob ich die bei Reichelt, Völkner und Co. bekomme? Oder evtl. hat jemand diese.

Ach ja, die Dioden wurden in der Garantiezeit schon mal getauscht und da ist meine Überlegung ob es hochwertigere gibt.

Danke für eure Hilfe!

Gruß
Andy
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 27.03.2012 - 20:52 Uhr  ·  #2
welche Postionsnummern haben die Dioden?
Rebourne2010
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 90
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 2
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 28.03.2012 - 16:12 Uhr  ·  #3
Das hatte ich ganz vergessen...

T3D 58 auf D 729

T3D 58 auf D 728

T3D 58 auf D 762

T3D 5D auf D 771
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7450
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 350
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 28.03.2012 - 17:22 Uhr  ·  #4
Rebourne2010
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 90
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 2
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 28.03.2012 - 17:50 Uhr  ·  #5
Hallo thommyx,

der Link hilft mir weiter. Habe nun 2x eine Angabe über die ich bestellen kann:

VHEST03D821

VHEST03D1701

Der Preis ist jedoch nicht so ganz erfreulich. Trotzdem Danke für die Hilfe!

Gruß
Andy
Rebourne2010
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 90
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 2
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 28.03.2012 - 17:56 Uhr  ·  #6
Hab jetzt genauer geschaut und das sind ja 12€ pro Stück = 48€!

Dafür bekomme ich ja ein neues Powerboard!

Echt ärgerlich, aber vielleicht kann mir da auch jemand helfen. Dachte nicht das man für Dioden soviel verlangen kann.

Evtl. gibt es ja einen Vergleichstyp. Wenn ich die Werte wüßte, dürfte das ja möglich sein.
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 28.03.2012 - 19:39 Uhr  ·  #7
D728, D729, D762 = ST03D-170

D771 = ST03D-82

Datenblätter gibts im Netz

Bei Sharp ist die Bauteilbezeichnung übrigens immer in der Bestellnummer enthalten 😉

VHEST03D-82-1

VHEST03D170-1
Rebourne2010
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 90
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 2
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 29.03.2012 - 07:26 Uhr  ·  #8
Danke EM2-Gott das hat mir wirklich sehr weitergeholfen.

Doch darf ich mal was blödes fragen?

Was würde denn schlimmstenfalls passieren wenn ich aus alten Boards Dioden nehme die nur von der Größe baugleich oder etwas größer sind, unabhängig von den Werten? Einfach keine Funktion oder evtl. sogar Explosionsgefahr?
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 29.03.2012 - 08:50 Uhr  ·  #9
Rebourne2010
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 90
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 2
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 29.03.2012 - 15:19 Uhr  ·  #10
Ach jetzt verstehe ich! Ganz schön komplizierter Aufbau.

Dann hat sich meine Frage erledigt :lol:

Dankeschön!
Rebourne2010
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 90
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 2
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 18.04.2012 - 14:52 Uhr  ·  #11
also bei mir hat sich nun rausgestellt das die Dioden nicht defekt sind. Unter Anderem haben mir die Datenblätter von EM2-Gott weiter geholfen.

Trotzdem bin ich mit meinem Problem nicht weiter. Gerät fällt nach 2-3 Sekunden in den Stand-By zurück.

Jetzt wollte ich im Service Menü reseten. Bevor ich aber falsche Einstellungen resete, möchte ich gerne euren Rat einholen ob ich richtig liege wenn ich auf Seite 10 den Epp Clear ausführe?

Gruß
Andy
sth7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 650
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 23
Wissensstand: RFT Meister
Betreff:

Re: Sharp Aquos 32" 32P70E Dioden defekt, welche benötige ich?

 · 
Gepostet: 18.04.2012 - 21:02 Uhr  ·  #12
Wenn er in 2-3 Sek. wieder ausschaltet, so wird er einen "EPP Clear" nicht schaffen, dazu braucht er länger. Außerdem ist das hier nicht von Nutzen und wenn schon würde ich dir eher einen "EPP Clear B" mit anschliessender Initialisierung empfehlen.
Ich würde vorerst mal die Finger vom Servicemenü lassen.

Zum Netzteil. Diese Netzteile sind mir als anfällig und mitunter schwer zu reparieren bekannt und in Erinnerung. Soweit ich es jetzt in Erinnerung habe, so kann man das NT alleine in Betrieb nehmen.
Als erstes lädst du dir den Schaltplan bei Elektrotanya und schaust dir dort die Steckerpinbelegungen an. Dann überlegt/überprüfe dir bitte folgende Vorgehensweise auf dem Plan (meine es so vor JAHREN ein paar Mal so gemacht zu haben und damit erfolreich gewesen zu sein, tja im fortgeschrittenem Alter lässt die Denkmurmel leider etwas nach):

NT aus dem Gerät entnehmen, auf den Tisch, Rest vom Gerät auf die Seite. An einem Stecker solltest du im Schaltplan zwei Pinsmit der Bezeichnung "P_ON", "PCON" oder so ähnlich finden, einmal mit einem 1, einmal mit einem 2. Diese zwei verbindest du (am besten einen Draht) und gehst von dort auf einen Pin (ob es am gleichen Stecker einen gibt, weiß jetzt auch nur der Plan) welcher dir 5 Volt bietet. Somit sollte dem Netzteil der Einschaltbefehl simuliert werden.

Wenn du jetzt das NT einsteckst (natürlich über einen Trenntrafo versorgt und eine Hand beim Stecker, Sicherheit geht vor!!!!), so solltest du dasRelais schalten hören und das NT geht in Betrieb und wenn jetzt kein Fehler vorliegt und mein schwaches Hirn mich nicht täuscht, sollte das NT auch in Betrieb bleiben und du müsstest alle Spannungen lt. Plan messen können. Ist dem so, so sollte dein Fehler woanders liegen.

Bitte verfahre aber nur so, wenn du wirklich einen Trenntrafo dein Eigen nennst, du dir der Gefahren des eletktr. Stromes bewusst bist und meine Erläuterung anhand des Planes nachvollziehen kannst! Ich will dich keinesfalls dazu überreden und wenn du dir nicht sicher bist oder bedenken hast, so dann lass es bitte bleiben.

MfG
sth7
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sharp, Aquos, 32ampquot, 32P70E, Dioden, defekt, benötige