Das Elektronik-Portal
 

Sharp Fernseher -keine Rektion beim Einschalten -einfach tot

mio1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Sharp Fernseher -keine Rektion beim Einschalten -einfach tot

 · 
Gepostet: 30.12.2003 - 12:30 Uhr  ·  #1
Steckdose ist ok
Kann es die Sicherung auf der Platine sein,Elkos schauen ok aus.
Kann mir annähernd jemand verraten was da sein könnte??
Sorry weil Anfänger,aber vielleicht lerne ich was
thx für jede Antwort[color=#00ff :roll: 00][/color]
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Sharp Fernseher -keine Rektion beim Einschalten -einfach tot

 · 
Gepostet: 30.12.2003 - 13:08 Uhr  ·  #2
Hallo!

Sicherung durchgemessen?
Irgdenwelche Geräusche beim Einschlaten?

Was ist das für ein Sharp?

Gruß
VSiggi
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Sharp Fernseher -keine Rektion beim Einschalten -einfach

 · 
Gepostet: 30.12.2003 - 14:25 Uhr  ·  #3
[quote="mio1"]
Elkos schauen ok aus.
´

hi, was meinst du damit? vielen elkos die defekt sind sieht man gar nichts an!

wir brauchen schon noch zusätzliche angaben über typ chassis und wie genau sich der fehler darstellt.

luke
mio1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Sharp Fernseher -keine Rektion beim Einschalten -einfach tot

 · 
Gepostet: 31.12.2003 - 08:58 Uhr  ·  #4
:)

Hi Leute

erst einmal Dank für eure antworten

Da der Fernseher nicht bei mir ist kann ich jetzt über die chasiss keine Angaben machen.
War aber gestern bei meiner Mutter,die Sicherung die drinnen war hat die Bezeichnung:T3.15AH250V und ist matt.
Hab vom Conrad T3.15L250V(gläsern) Sicherung eingebaut mit Hoffnung,TV eingeschalten-dann hats mir die Wohnungse-sicherung gerissen.???
Hab ich die Falschen gekauft??Werde heute nocheinmal die genaue Bezeichnung kaufen.Zu euren Fragen:
Das Gerät macht überhaupt keine Geräusche beim Einschalten,die Elkos glaub ich deswegen ok ,da wenn kaputt viele oben ein gewölbtes Dach haben(Flüssigkeit aufgekocht).Hoffentlich liege ich da richtig
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Sharp Fernseher -keine Rektion beim Einschalten -einfach tot

 · 
Gepostet: 31.12.2003 - 12:37 Uhr  ·  #5
hi,

mit den kondensatoren liegst du nur zu einem kleinen teil richtig, da wie schon gesagt einem großen teil nicht anzusehen ist wie der status ist! das geht über kap.-verlust bis hin zu kurzschluss!

der fehler liegt 100% nicht an der falschen sicherung! da ist irgendwo ein deftiger kurzschlss :!: du brauchst also sicherlich nicht eine genau dem typ entsprechende sicherung zu kaufen nur die leistung wär schon wichtig.

bei der reparatur von tv geräten benötigt man einiges an fachwissen, da du hier mit spannungen um die 30.000 volt zu tun hast. bitte nicht falsch verstehen :arrow: hast du genug erfahrung am tv zu arbeiten ohne dich zu gefährden?

wenn ja schau dir zuerst die eingangsbauteile an die kurzschlßverdächtig sind, wie ptc; gleichrichter, sperrwandlerendstufe.

luke
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Sharp Fernseher -keine Rektion beim Einschalten -einfach tot

 · 
Gepostet: 31.12.2003 - 14:42 Uhr  ·  #6
Hallo!

Ich würde da auch zuerst mal den PTC checken. Du kannst den Stecker von der Entmagnetisierung ziehen. Neue Sicherung rein und dann einschalten. Wenn er läuft dann ist der PTC hin, wenn nicht ist es wohl das Netzteil.

Hast du sowas schonmal repariert?

Gruß
VSiggi
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sharp, Fernseher, Rektion, Einschalten, tot