Das Elektronik-Portal
 

SIEMENS (BSH) KG39EAI40/96 iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-Kombination KG39EAI40/96 2 mal geknallt, Stecker verschmort

aas430
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 05 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

SIEMENS (BSH) KG39EAI40/96 iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-Kombination KG39EAI40/96 2 mal geknallt, Stecker verschmort

 · 
Gepostet: 14.05.2021 - 12:29 Uhr  ·  #1
Hersteller: SIEMENS (BSH) KG39EAI40/96 iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-Kombination

Typenbezeichnung: KG39EAI40/96

E-Nummer: E-Nummer KG39EAI40/96

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): 2 mal geknallt, Stecker verschmort

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hi Leute,

mein relativ moderne Kühlschrank (leider ca. 3 Jahre alt) hat mir eben einen Schreck eingejagt (ca. 30 Min her).
Es hat insgesamt 2 mal geknallt und der Stecker in der Mehrfachsteckdose ist verschmort.
Die Sicherung war raus. Dann hat der Kühlschrank aber glaube ich nochmal geknallt.
Da ich meinen Kühlschrank mag (a+++) habe ich ihm sein Kabel erstmal fast ganz abgeschnitten und die Mehrfachsteckdose auch geköpft. Dann habe ich das Kabel mit Lüsterklemmen von der alten Mehrfachsteckdose an den Kühlschrank angebracht.
Dann habe ich den Kühlschrank von innen ausgeschaltet und die Sicherung wieder reingemacht und den Kühlschrank von innen wieder eingeschaltet. Licht ging schonmal. Erst lief er nicht durch die "Super"-Tasten an, obwohl ich die Temperaturen (Kühlschrank und Gefriere) runtergedreht habe.
Doch jetzt gerade nach noch mehr rumspielen und ca. 10 Minuten Wartezeit hört er sich wieder normal an. (Super-Tasten habe ich ausgemacht).

Meine Fragen:
1. Ich werde natürlich das Kabel ganz wechseln, um von den Lüsterklemmen weg zukommen.
Wie sieht es denn von innen aus, wo das Kabel am Schrank montiert ist, bzw. was für ein Qualitätskabel brauche ich denn? Wie schnell muss ich reparieren? Geht es noch 2-3 Tage bis ein Kabel per Post bestellt ist und kann er halt weiterlaufen?

2. Warum hat der Kühlschrank noch einen Knall von sich gegeben als die Sicherung schon raus war?
Kann noch mehr Schrott sein und was soll ich tun?


Jetzt am Ende dieses Textes läuft der Kompressor immer noch (vielleicht hört er sich etwas anders an, ich habe den Kühlschrank jetzt auch von der Wand weg gezogen und je nach Kühlbedarf hört er sich auch generell unterschiedlich an (wenn man viel Suppe einfriert macht er mehr radau) jetzt gerade klingelt der Kompressor etwas anders, aber er steht halt auch anders als sonst).

Liebe Grüße!

PS: Hochzeit steht am 11.06. an (Planung Corona ???), Eigentumswohnung wird gerade saniert wegen Wasserschaden (Danke an die Gebäudeversicherung) und Umzug kommt bis Ende Juni, außerdem heute morgen kein Tüv bekommen weil Nagel vorne links im Reifen steckt. Herrlich wie alles zusammenkommt.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 3076
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 245
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SIEMENS (BSH) KG39EAI40/96 iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-Kombination KG39EAI40/96 2 mal geknallt, Stecker verschmort

 · 
Gepostet: 14.05.2021 - 15:54 Uhr  ·  #2
Hallo!
"Mehrfachsteckdose"...so einen Kühlschrank steckt man direkt in eine entsprechende Wand-Steckdose. Gerade die billigen Mehrfachsteckdosen haben of keine vernünftige Beschichtung der Kontakte. Da wird dann der Kontaktwiderstand mit der Zeit gößer, irgendwann schmort und knallt es.
Dein Wissensstand ist uns nicht bekannt, daher darfst du erstmal in so einem Gerät nicht hantieren. Fehler könnten dich und Andere in Gefahr bringen.
Das Anschlußkabel wird ein herkömmliches 3-Adriges, doppelt isiliertes Kabel mit Schuko-Etecker am Ende sein. Querschnitt entsprechend der Leistungsaufnahme des Gerätes, aber Du kannst das alte Kabel ja ausmessen.
Da es in höchstens leicht erhöhter Umgebungstemepratur eingesetzt wird sehe ich nicht die Notwendigkeit einer spezielle Anforderung, wie z.B. in Backöfen.
Der Anschluß im Kühlschrank selber: Da muß Du schon selber mal schauen. Bei Schraub-Verbindungen sind zwingend Aderendhülsen über die Adern zu ziehen!
Nach Abschluß der Arbeiten muß die Isolationsfestigkeit sowie die niederohmige Erdverbindung zum Geräte-Gehäuse überprüft werden.
Anschluß über "Lüsterklemme" kann nur vorübergehend zum Ausprobieren sein, denn dort ist in der Regel keine zuverlässiger Schutz gegen Berühren und auch gegen Feuchtigkeit gegeben!
Diese Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr und unter Ausschluß irgendeiner Art von Haftung!

Warum im Kühlschrank selber noch irgendetwas geknallt hat wird Dir hier niemand sagen können, denn das Gerät scheint ja zu funktionieren. Da müßte man nach z.B. Spuren von Spannungsüberschlägen oder defekten Bauteilen suchen. Das geht nur vor Ort.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9971
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2989
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: SIEMENS (BSH) KG39EAI40/96 iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-Kombination KG39EAI40/96 2 mal geknallt, Stecker verschmort

 · 
Gepostet: 14.05.2021 - 17:09 Uhr  ·  #3
Ruf den Werkskundendienst, denn an Kühlgeräten sollte nur geschultes Personal.
https://www.siemens-home.bsh-g…pareparts/
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0