Das Elektronik-Portal
 

Siemens Extraklasse F1100 pumpt nicht ab

jschaetzlein
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Siemens Extraklasse F1100 pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 15.11.2005 - 09:49 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens
Typenbezeichnung: Extraklasse F1100
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

seit kurzem pumpt die WM das Wasser nicht mehr oder nicht vollständig ab. Wenn man den Programmwähler zurückdreht kann es sein, dass dann das abpumpen erfolgt, aber nicht garantiert.

woran kann das liegen ?
Pumpe defekt ?
elektronische Steuerung ?

Bin für jeden TIpp dankbar - WM ist schon lange aus der Gewährleistung raus...

gruß
js
mathe gkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 11 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens Extraklasse F1100 pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 17.11.2005 - 23:31 Uhr  ·  #2
Hallo jschaetzlein,
bevor Du die Masch. aufschraubst, prüfe den Abfluß. Ist der vieleicht verstopft und das Wasser kann daher nicht oder nicht vollständig in der hinterlegten Zeit abgepumpt werden. Ist dieser o.k. - Flussensieb öffnen und prüfen, ob Fremdkörper im Pumpengehäuse sind. Die Pumpen sind nicht sehr Leistungsstark und können daher auch durch kleine Teile behindert werden.
mfg.
mathe gkt
jschaetzlein
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens Extraklasse F1100 pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 19.11.2005 - 16:14 Uhr  ·  #3
hallo,

vielen dank erstmal für die antwort... meine heutiges "untersuchungsergebnis"...
ich hab
-> alle schlauchleitungen gechecked - sind frei von fremkörpern
-> die laugenpumpe geöffnet - war nichts drin
-> die "rotor-blätter" der pumpe drehen sich - leichtgängig mit dem finger zu bewegen...

jetzt bin ich wieder ratlos... bei einem testlauf hat sie wieder nur knapp ein viertel das wasser abgepumpt, der rest blieb in der trommel stehen, konnte aber per "ablasschlauch" entsorgt werden, also scheint auf dem weg zur laugenpumpe alles klar zu sein...

weiss jemand rat ??
gruß
jörg
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3736
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1505
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens Extraklasse F1100 pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 20.11.2005 - 13:59 Uhr  ·  #4
Hallo!
wohin geht denn dein abfluß? ist da sicher, daß der gut durchgängig ist?
falls er nicht mit der küchenspüle gekoppelt ist (wo man ja die durchgängigkeit leicht selber prüfen kann), würde ich empfehlen, mal den abwasserschlauch von der maschine in eine große wanne zu legen. falls die maschine dann alles abpumpt, mußt du am abfluß weitersuchen.

zweite frage: wie lange dauert denn das abpumpen? wie lange läuft denn die laugenpumpe? sie sollte normalerweise mehr als eine minute laufen.
das wasser sollte aber schon nach etwa 25 - 35s draußen sein.

verhält sich die maschine bei hohem und niedrigem wasserstand gleich?
(hoher wasserstand = feinwaschprogramm, niedriger wasserstand = vollwaschprogramm im hauptwaschgang).

gruß
Bernhard
jschaetzlein
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens Extraklasse F1100 pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 21.11.2005 - 10:10 Uhr  ·  #5
hallo,

abfluß geht direkt in ein abfluss an waschbecken gekoppelt...

die zeitdauer des abpumpens muss ich nochmal untersuchen. darauf hab ich bisher noch nicht geachtet.

man konnte durch zurückdrehen des prgrammwählers, das abpumpen (vor dem schleudergang) wiederholen... neuerdings klappt das auch nicht mehr. soll heissen, es läuft mehr wasser ein, aber keins mehr raus.

das verhalten ist programm unabhängig.

gruß
jörg
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3736
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1505
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens Extraklasse F1100 pumpt nicht ab

 · 
Gepostet: 21.11.2005 - 11:58 Uhr  ·  #6
ok!
dann schließen wir jetzt erst mal den abfluß selber als ursache aus.

dann geht es als nächstes darum, die pump-zeiten zu bestimmen!

pump die pumpe lang genug, fördert aber trotzdem zu wenig?
oder läuft sie zu kurz - aus welchem grund auch immer.

Bernhard
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, Extraklasse, F1100, pumpt