Das Elektronik-Portal
 

Siemens Siwamat IQ716 Fehler F05

kirinella
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Siemens Siwamat IQ716 Fehler F05

 · 
Gepostet: 27.04.2011 - 18:24 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens Siwamat

Typenbezeichnung: IQ716

E-Nummer: wm71613/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler F05

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Habe eine Siwamat iq716 (wm71613/01) mit Anzeige Fehler F05
Habe Original-siemens kohlebürsten (die komplette Fassung mit Metallgehäuse) heute bekommen u. ausgetauscht.
Anders als beim Alt-Teil war, dass die Kohlebürsten elektrisch justiert sind statt wie bisher mit
einer mechanischen Feder.
Jetzt piept die Maschine jedoch ohne überhaupt zu drehen!? Vorher war sie zumindest angelaufen.
Habe den Verdacht, dass die KOhlen nicht aufliegen.
WEnn ich den Motor ausbaue, liegen sie nicht auf dem Kollektor sondern sind in der Fassung. Ist das richtig?

Musste ich etwas anderes beachten beim Austausch?
Kann jemand helfen?

mfg
kirinella
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16785
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Siwamat IQ716 Fehler F05

 · 
Gepostet: 27.04.2011 - 22:51 Uhr  ·  #2
Moin kirinella

Willkommen im Forum
Hast du die Steckverbindung von der Feldwicklung und vom Kohlenschild richtig eingerastet? Noch mal überprüfen.
Die Kohlen müssen auf dem Kollektor aufliegen. Die Kohlenfeder (roter Pfeil) in die Aussparung vom Kohlenhalter schieben.

[attachment=0]Sie-Kohlenhalter.jpg[/attachment]
Gruß vom Schiffhexler
:P
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Sie-Kohlenhalter.jpg ( 74.04 KB )
Titel: Sie-Kohlenhalter.jpg
Information:
kirinella
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens Siwamat IQ716 Fehler F05

 · 
Gepostet: 28.04.2011 - 10:37 Uhr  ·  #3
hallo schiffhexler,

vielen dank. dein bild entspricht den kohlebürsten, wie sie vorher vorhanden waren.
Die neuen sehen jetzt anders aus, nämlich mit einer elektrischen stromverbindung an der rückseite.
die kohlen liegen nach meiner montage nicht am kollektor. werden diese dann per stromanschluß
vorgeschoben????? meiner vermutung nach nicht.
auch das motorgehäuse geht nur mit sehr viel kraft, hammerschlägen und aufwand an und ab (?).
beim versuch das gehäuse wieder abzubauen, um die kohlebürsten (neu) für dich zu fotografieren
sind die kohlebürsten rausgeschossen und liegen jetzt am kollektor. diese gelegenheit wollte ich zunächst
nutzen und hab noch mal zusammengeschraubt.
Auf anhieb dreht der motor wieder.
aber warum sind die kohlebürsten nicht von selbst rausgesprungen? gibt es da einen (geheim)handgriff????

Nochmal vielen, vielen dank für deine reaktion schiffhexler. wenn die maschine jetzt ein paar wäschen macht, lasse ich sie so
und rühre nicht mehr dran.

kirinella
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16785
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3181
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Siwamat IQ716 Fehler F05

 · 
Gepostet: 28.04.2011 - 11:45 Uhr  ·  #4
Moin kirinella

Wollen wir hoffen, dass es so bleibt. Dann waren da Bürstenkohlen mit Arretierung vorhanden.
Die muss man mit einer Nadel odgl. Durch die Druckfeder nach Unter schieben.
Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :thumbleft:

Gruß Schiffhexler

:P
[size=120]Hier bedanken[/size]
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, Siwamat, IQ716, Fehler, F05