Das Elektronik-Portal
 

Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

bernhard03
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Olching
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 23.02.2008 - 11:06 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: Siwatherm 7400

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kondensatbehälter voll

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Bei meinem Trockner wird das Kondensat nicht mehr abgepumpt. Warnleuchte "Behälter leeren". Habe Pumpe und Schläuche schon gereinigt, nützt aber nichts. Kann die Pumpe defekt sein?

Bernhard
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 23.02.2008 - 13:29 Uhr  ·  #2
Hallo bernhard03, willkommen im Forum.
Es kommt vor das bei älteren Trocknern Flusenteile die Pumpe blockieren.
Wenn ich nicht irre sitzt die Pumpe von vorn gesehen rechts unten hinten an der Seitenwand.

Netzstecker ziehen!!

Deckel und die rechte Seitenwand entfernen. Die Pumpe sitzt rechts unten unter der Antriebswelle des Trommelmotors.
Die Pumpe läuft mit Netzspannung 230V AC. Notfalls mit separatem Netzkabel testen.
Viel Erfolg, mike46
bernhard03
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Olching
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 23.02.2008 - 14:27 Uhr  ·  #3
-Edit von Schiffhexler: überflüssiges Fullquote entfernt-


Hallo mike46,

danke für die Antwort. Das habe ich schon versucht. Die Pumpe ist frei von Flusen. Trotzdem pumpt das Ding nichts hoch

Bernhard
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 23.02.2008 - 16:15 Uhr  ·  #4
Hi Bernhard,
so weit ich mich erinnere hat die Maschine die Möglichkeit über einen Y-Verbinder an der Rückwand zu wählen ob das Kondenswasser in den Einschub nach oben gepumpt wird oder direkt in einen tieferliegenden Abfluß.
Vielleicht ist die Pumpe nicht mehr stark genug das Wasser die ca. 80cm hoch zu pumpen, falls sie überhaupt noch läuft.
Von der Pumpe zum Y-Teil ist übrigens auch noch ein Schlauch zu reinigen.
Es könnte natürlich auch noch das Pumpenrelais auf der Elektronik-Platine sein.Diese Platine sitzt rechts oben in der Maschine und ist in einem Kunststoff-Rahmen gelagert. Der Rahmen besteht aus zwei Teilen , die zusammengesteckt sind. Nicht mit Gewallt handhaben!!
Immer den Netzstecker ziehen!!
MfG mike46
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9044
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2662
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 23.02.2008 - 19:00 Uhr  ·  #5
Hallo,
mach mal den Deckel ab, sieh dir die Einspüldüse an - ist evtl. verstopft. dann mit 5mm Bohrer aufbohren.

Gerätedeckel abnehmen, dann sitzt hinten links die Düse (da geht ein schwarzer Schlauch ab), welche das Wasser in den Behälter spült.
bernhard03
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Olching
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 29.02.2008 - 17:42 Uhr  ·  #6
-Edit von Schiffhexler: überflüssiges Fullquote entfernt-

Hallo zusammen,

es scheint daran zu liegen, dass sich das Flügelrad in der Pumpe verkantet und dann nichts mehr pumpt. Wie kann man denn das Rad auf Dauer wieder leichtgängig machen?

Bernhard
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9044
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2662
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 29.02.2008 - 18:09 Uhr  ·  #7
Wenn sich die Pumpe nicht leichtgängig drehen läßt, dann kann man sie nur auswechseln.
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Siemens Siwatherm 7400 Kondensatbehälter voll

 · 
Gepostet: 29.02.2008 - 18:10 Uhr  ·  #8
Hallo Bernhard,
Pumpe ausbauen und Klemmungen bzw. Blockierung beseitigen. Pumpe läuft mit 230V AC und kann mit seperater Zuleitung unter Beachtung der eigenen Sicherheit getestet werden.
Ansonsten neue Pumpe:
http://www.fernseh-maul.de/html/online_shop.html
ARTIKELSUCHE-->Siwatherm
oder korrekte E-Nr bzw. Service-Nummer ins Suchwortfeld eingeben.
MfG mike46
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, Siwatherm, 7400, Kondensatbehälter, voll