Das Elektronik-Portal
 

Siemens Vario Perfect IQ 500 Mengenautomatik ohne Funktion

tcm
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Siemens Vario Perfect IQ 500 Mengenautomatik ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.07.2017 - 21:10 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: Vario Perfect IQ 500

E-Nummer: WM14Q441/12

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Mengenautomatik ohne Funktion

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Guten Abend!

Die oben beschriebene Waschmaschine verkürzt bei geringer Beladung für gewöhnlich das Programm automatisch. Mittlerweile ist es egal, wieviel Ladung sich darin befindet, sie läuft immer die maximale Zeit. Kann mir jemand erklären, wie genau die Maschine feststellt wieviel Wäsche drin ist, da ich keinerlei Sensoren für sowas entdecken konnte. Auch in den von Siemens angebotenen Ersatzteilen und Explosionszeichnungen konnte ich nichts dergleichen finden.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 457
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Vario Perfect IQ 500 Mengenautomatik ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.07.2017 - 21:38 Uhr  ·  #2
Sowas wird üblicherweise gemessen über den Anlaufstrom/Stromaufnahme des Motors, wenn "soundsoviel" Wasser eingelassen wurde und die Wäsche damit eine Zahl "X" als Wasser-Sättigung der Wäsche erreichen sollte.

Also:
- wenig Wäsche, wenig Wasser gesogen > dreht leicht

- viel Wäsche mit viel aufgesogenem Wasser > dreht schwerer

und dazu kommen dann noch die Wert vom analogen Drucksensor (= "AD") über Saugheber und Schlauchgeber ( Teile 0416 und 0417 der Explo klickklickhier )

Wenn die "Schläuchlein" verschmoddert sind, kann der AD nicht richtig messen... - also Schläuchlein säubern aber nicht in den AD reinpusten zum Testen, sonst kaputt!

Schlauchbürsten gibt´s im Aquarium-Zubehör...
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9694
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2868
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Vario Perfect IQ 500 Mengenautomatik ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.07.2017 - 22:03 Uhr  ·  #3
Mit dem Anlaufstrom hat das nichts zu tun.

Die Mengenautomatik funktioniert folgendermassen:
Die Maschine zieht erstmal Wasser bis zum ersten Niveau. Dann dreht sich die Trommel und es wird Wasser nachgezogen bis der Wasserstand für das eingestellte Programm erreicht ist.
Das geschieht in Intervallen auch "Nachschluckzeiten" genannt. Daran erkennt das Gerät die ungefähre Wäschemenge und richtet die Waschzeit darauf ein.
Durch gedrückte Zusatztasten kann man das auch umgehen.

Auch eine verkalkte Heizung kann den Waschgang verlängern.
http://www.siemens-home.bsh-gr…-section-3
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 457
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Vario Perfect IQ 500 Mengenautomatik ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.07.2017 - 22:09 Uhr  ·  #4
tcm
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Vario Perfect IQ 500 Mengenautomatik ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.07.2017 - 23:11 Uhr  ·  #5
Ok, Danke. Das hilft mir schonmal weiter. Im Endeffekt prüft er also nur ob die Wäsche recht viel Wasser aufsaugt. Wenn es trotzdem nicht geht liegts daran, dass er zu lange braucht um die vorgegebene Temperatur zu erreichen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, Vario, Perfect, 500, Mengenautomatik, Funktion