Das Elektronik-Portal
 

Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

ABW
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2012
Karma: 0
Betreff:

Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 04.03.2012 - 20:24 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: WT36V302

E-Nummer: WT36V302/10 FD 8910 200024

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler F09 Temperaturbegrenzer

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

eine gummierte Socke meines Sohnes hat die Trommel zum stehen gebracht. Die Heizung überhitzte offensichtlich und der Temperaturbegrenzer schaltete sie wohl ab. Seitdem wird F:09 angezeigt. Ich habe recherchiert und weiß aus ähnlichen Fällen, was das bedeutet. Nämlich "kein Temperaturanstieg". Als Lösung wurde dort immer angegeben, dass man einfach den "Resetknopf" am Temperaturbegrenzer drücken soll und alles ist wieder i.O. Mein Problem ist aber, dass an dem Temp.Begrenzer, der in meinem Gerät verbaut ist, es keinen roten Knopf gibt. Heißt das, dass der Begrenzer nach einmaligem Auslösen ersetzt werden muss?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9413
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2762
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 04.03.2012 - 20:41 Uhr  ·  #2
Wenn sich der Temperaturbegrenzer nicht zurück stellen läßt, dann mess mal die Spannung an dem Teil. 0V ist i.O., wenn du da 230V misst, dann auswechseln.
http://www.siemens-eshop.com/eshop/siem ... SHOPTYPE=A
ABW
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2012
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 04.03.2012 - 21:19 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von havelmatte
Wenn sich der Temperaturbegrenzer nicht zurück stellen läßt, dann mess mal die Spannung an dem Teil. 0V ist i.O., wenn du da 230V misst, dann auswechseln.
http://www.siemens-eshop.com/eshop/siem ... SHOPTYPE=A

Super schnelle Antwort! Vielen Dank.
Ich habe leider kein Messgerät. Werde ich mir morgen von unserem Elektriker in der Firma borgen.
ABW
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2012
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 05.03.2012 - 10:37 Uhr  ·  #4
ich habe das Teil vermessen lassen. Es ist durch und definitiv irreversibel. Ich habe bereits ein neues bestellt direkt bei Siemens. Kosten ca. 15,- € mit Versand. Und so wie es aussieht ist das so einer, den man rückstellen kann. Ich melde mich wieder, nachdem ich ihn eingebaut habe.
ABW
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2012
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 08.03.2012 - 08:10 Uhr  ·  #5
Hallo,
ich habe den Temperaturbegrenzer gestern eingebaut und der Trockner läuft 1A.
Allerdings muss ich noch folgendes dazu sagen:
Bei dem Temperaturbegrenzer hat auch der rote Reset-Knopf gefehlt. Ich habe mich sogar etwas geärgert, dass ich nicht einen rückstellbaren gesucht und gekauft habe. Dann habe ich den alten Begrenzer auseinander genommen und genau angeschaut. Und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich eigentlich keinen neuen gebraucht habe. Dieses Teil ist ursprünglich als reversibel konstruiert. Der rote Rückstell-Knopf fehlt einfach und das Loch dafür ist mit einer gelben Masse zugekleistert. Würde man das gelbe Zeug rauskratzen, könnte mit einem dünnen Stift das Bimetall-Plättchen in seine Ursprungsform wieder gedrückt werden. Das Plättchen behält seine Eigenschaften (habe ich getestet).
Jetzt soll mir jemand erklären, warum man auf den roten Knopf verzichtet. Aus Kostengründen? Unwahrscheinlich. Will man die Leute zwingen ein neues Teil zu kaufen oder Kundendienst zu rufen? Vorstellbar. Oder hat das irgendwelche sicherheitsrelevante Gründe, die ich nicht kenne und nachvollziehen kann.
Gruß an alle Leser und noch einmal vielen Dank an havelmatte.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9413
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2762
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 08.03.2012 - 11:34 Uhr  ·  #6
Jedes Gerät muß vor der Produktion eine Baumusterprüfung bestehen und die Sicherheitsbestimmungen einhalten. Je nach EU-Land sind diese unterschiedlich. Nicht alles was hier verkauft wird, ist auch in Deutschland hergestellt.
Normalerweise sollte immer der Kundendienst gerufen werden, damit dieser die Ursache für die Überhitzung rausfindet. Es sind auch schon Trockner abgebrannt, es gibt auch eine Produkthaftung und es gibt dieses Forum :mrgreen: :mrgreen:
Noch lange Freude mit deinem Gerät
:occasion5:
ABW
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2012
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 08.03.2012 - 14:25 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von havelmatte
...und es gibt dieses Forum :mrgreen: :mrgreen:

GENAU!!! :-D :-D :-D
4ndro1d
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 18.05.2019 - 18:04 Uhr  ·  #8
Hi zusammen,

Ich weiss dass der Beitrag schon einige Jahre alt ist. Aber ich hab nun genau das selbe Problem. Warum der Trockner überhitzt hat weiss ich nicht.
Habe erstmal wo geht geputzt und nun den Vorschlag von ABW implementiert:
Das gelbe Zeug rausgekratzt und das Plättchen reingedrückt. Funktioniert! Auch die Messungen passen (220V als nix mehr ging, 0V danach). Er heitzt jetzt auf jeden Fall wieder.
Ich hab jedoch ein bisschen Sorge dass von dem gelben Krümelzeug was in das Schaltelement gefallen ist und evtl. das Bimetall Plättchen blockiert. Dann würde der Trockner nicht mehr abschalten wenn er wieder überhitzen sollte. Deshalb will ich auch lieber ein Ersatzteil kaufen.
Im offiziellen Siemens Shop gibt es das Teil jedoch nicht (mehr?).
Meine Frage also welches Teil ich stattdessen nehmen kann.
Mein erster Treffer war dieses Teil:
https://www.allego.de/temperat…-neff.html

Schaut auf jeden Fall gleich aus :D
Könnt ihr mir sagen ob das passt? Oder gibt es wie schon erwähnt eines mit einem Reset Knopf?

Auf meinem stehen folgende Daten:
Type 261/P8 oder PB - ist sehr schwer zu lesen
16(3) / 250 ~ T175K

Danke schonmal für eure Antworten.

Lg Tassilo
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9413
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2762
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens WT36V302 Fehler F09 Temperaturbegrenzer

 · 
Gepostet: 18.05.2019 - 18:29 Uhr  ·  #9
Ohne E-Nr. geht es nur mit Glaskugel und die haben wir nicht.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, WT36V302, Fehler, F09, Temperaturbegrenzer