Das Elektronik-Portal
 

Sinus 44D (Siemens Gigaset 20XX) startet ständig neu

Rumtata106
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Sinus 44D (Siemens Gigaset 20XX) startet ständig neu

 · 
Gepostet: 31.08.2007 - 21:18 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens
Typenbezeichnung: Telekom Sinus 44D / Gigaset 20XX
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hi,
ich habe ein Sinus 44D Telefon.
Dieses Mobilteil findet die Basisstation nicht mehr und startet alle 5 - 10 Sekunden neu. Da das gute Stück ja nun schon ziemlich alt ist, habe ich mich damit abgefunden, dass das Ding kaputt ist. Nur würde ich noch gerne an die Rufnummern herankommen, denn die habe teilweise ich (natürlich) nur dort drin gespeichert.
Hat jemand eine gute Idee, wie ich noch an die Daten herankommen kann?
Akkus ( 2xMignon AA ) habe ich schon ohne Erfolg getauscht :(

Gruß,
Karsten
Gigagott
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 48
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Sinus 44D (Siemens Gigaset 20XX) startet ständig neu

 · 
Gepostet: 01.09.2007 - 08:31 Uhr  ·  #2
Hallo!

Klingt so als ob das Mobilteil einen Sturzschaden hat, dabei reissen dann gerne schon mal ein paar Kontakte zum Microcontroller oder anderen Bauteilen ab.

Die Einstellungen und Nummern sind beim T-Sinnlos 44D wie beim baugleichen Gigaset 2000C in einem EEPROM gespeichert. Das kann man also auslöten und in ein anderes Mobilteil einlöten um wieder an die Daten zu kommen. Es handelt sich um das einzige 8-polige IC auf der Platine.

Lötende Grüsse
Tom
Rumtata106
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Sinus 44D (Siemens Gigaset 20XX) startet ständig neu

 · 
Gepostet: 01.09.2007 - 13:25 Uhr  ·  #3
Hi Tom,

vielen Dank für Deinen Tipp.
Aber ich wollte nicht noch ein zweites Mobilteil kaufen, nur um die Telefonnummern zu retten, so wichtig sind sie dann auch wieder nicht.
Mittlerweile habe ich mir das Gigaset S670 neu gekauft.
Gibt es damit evtl. eine Lösung innerhalb von wenigen Sekunden, die das alte Mobilteil noch durchhält, das Telefonbuch auf das neue Mobilteil zu kopieren ?
Naja, sicherlich ist da auch nur der Wunsch Vater des Gedankens ...

Gruß,
Karsten
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sinus, 44D, Siemens, Gigaset, 20XX, startet, ständig, neu