Das Elektronik-Portal
 

Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

RUDY
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 10:01 Uhr  ·  #1
Hallo Leute ,
mein Ferseher ist kaput ein lange linie in der mitte ich denk das die vertikalablenkung kaput ist .Ich hätte gerne einen Schaltbild oder wer schon mal das repariert hat müste wissen wie das aufgebaut ist und was da kaput sein könnte .Ich nehme an das es mit einen IC :?: aufgebaut ist.
Um jeden vernünftigen Tipp bin ich Dankbar.
Vielen Dank
Gruß Rudy [/flash]
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 10:38 Uhr  ·  #2
Grüss Dich,

immer erst nach kalten Lötstellen schaun.

Vertikalgegend,ist da wo die Ablenkkabel zur Bildröhre gehen,
komplett nachlöten.
Natürlich auch Betriebsspannung messen.
Sämtliche Elcos in der Vertikalstufe prüfen,besser gleich ersetzen.
Auch Lötstellen am Ablenkstecker selbst prüfen.

Ist keine Betriebsspannung vorhanden,Widerstände u. Dioden
in Spannungsversorgung checken. (Auch Elcos)

Soweit erstmal,

Gruss Alde :)
RUDY
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 11:03 Uhr  ·  #3
Das ist leicht gesagt ohne plan ?
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 11:14 Uhr  ·  #4
Hallo Rudy!

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen,
aber wenn Du Dich ein wenig auskennen würdest dürften
die Tips einfach zu befolgen sein.( Auch ohne Schaltbild)
Wie weit kennst Du Dich aus,wir wollen nämlich nicht dass hier
irgendjemandem was zustösst.
Inwieweit hilft Dir dann auch noch ein Schaltplan?
Bei kalten Lötstellen hilft Dir zum Beispiel der weltbeste Schaltplan nix.

Ist nicht böse gemeint - aber ich glaub in Deinem Fall lässt Du lieber nen
Fachmann dran;

Wir helfen hier wirklich sehr gerne jedermann - aber irgendwann
sind die Grenzen erreicht wo wir durch fachmännische Tips nicht
mehr weiterkommen.

Es grüsst Dich

Alde 😉
RUDY
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 12:20 Uhr  ·  #5
Hallo Alde,
ich bin kein profi ich habe vor 15 Jahren ein Ferseher Kurs mitgemacht,bin elektriker momentan ,damals waren noch de SMD nicht so verbreitet wie heute da kontest du nach lötstellen suchen und nachlöten aber wenn ich jetzt den ferseher anschaue und mit den falschen lötkolben drangehe kann ich mir gleich neuen fernseher kaufen,nicht das ich angst von das problemm hätte aber ich möchte nur sicher gehen.
Die Elcos zu wechseln ist kein problem die mus ich mir erst besorgen ,nach lötstellen habe ich schon gesorgt ,da ist ein iC 1501 die noch dafür zuständig ist.
Mich würde sehr helfen wenn ich den plan für den teil hätte ist leichter was zu finden zumindest im instandhaltung bei uns in der Firma ohne plan hilft nur pures glück.
Gruß Rudy
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 12:38 Uhr  ·  #6
Hallo Rudy,

ich kann Dir da jetzt leider nicht weiterhelfen,
aber vielleicht hat wer anders hier ein Service Manual
das er Dir zukommen lässt.

Gruss Alde
Luke
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 846
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 1
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 12:50 Uhr  ·  #7
warte mal auf TOM!

aber ansonsten hat Alde sicherlich recht. wenn du alles befolgst was Aöde im ersten posting schreibt bist du schon sehr weit!!!

luke
TOM1960
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ingolstadt/Bayern
Beiträge: 310
Dabei seit: 07 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 13:13 Uhr  ·  #8
Hallo Rudy,

Schaltplan für Chassis AE-2F habe ich.
Ich brauche natürlich noch eine E-Mailadresse von dir.

Gruß Tom
TOM1960
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Ingolstadt/Bayern
Beiträge: 310
Dabei seit: 07 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 18:04 Uhr  ·  #9
Schaltplan ist raus!

Gruß Tom
RUDY
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony KV-E2961D Vertikalablenkung

 · 
Gepostet: 09.01.2004 - 18:12 Uhr  ·  #10
Vielen dank Tom!

Gruß Rudy
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sony, KVE2961D, Vertikalablenkung