Das Elektronik-Portal
 

Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

alterverwalter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 09.12.2010 - 14:57 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sony

Typenbezeichnung: STR DB 780 QS

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Rauscht bei Kaltstart

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

da ich meinen Sony Videorekorder durch Austauschen von Kondensatoren wieder auf Trapp gebracht habe, wollte ich mal fragen, ob mein nächstes nicht ganz so schwerwiegendes Problem auch lösbar ist:

Mein Sony STR DB 780 QS Receiver rauscht nach einem Kaltstart circa für 1-2 Minuten aus allen fünf Kanälen (5.0). Wenn er eine Zeit lang lief, man aus und wieder anschaltet ist es nicht mehr da. Am nächsten Tag, wenn er ca 18 Stunden aus war, kommt es wieder. Dabei nimmt das Rauschen erst zu und dann wieder ab. Ich probiere heute abend, ob der Lautstärkeregler und die "Speaker-Off" Taste darauf Einfluss nehmen können. Seltsamerweise kommt das Rauschen aus allen 5 Kanälen, auch wenn gerade nur ein Stereosignal anliegt.

Im Hifi-Forum sind einige auch davon betroffen, bei einem war das Netzteil wohl schuld und in Reperatur. Im Moment bin ich wohl aber alleine mit meinem Problem, da der Receiver doch schon etwas älter ist und nicht mehr wirklich in Betrieb bei anderen ist.
Hier der Link zum Forenbeitrag im Hifi-Forum für das Problem des Rauschens: http://www.hifi-forum.de/index…hread=1180

Hat jemand eine Idee, was das Problem ist und was man dagegen tun könnte?

Gruß
Christoph
alterverwalter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 10.12.2010 - 08:48 Uhr  ·  #2
Nachtrag: Der "Speaker-Off" Schalter beendet das Rauschen, der Lautstärkeregler hat absolut keine Einfluß auf die Lautstärke des Rauschens.
digitalfreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 116
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 5
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 11.12.2010 - 14:23 Uhr  ·  #3
Hallo Christoph,

ich versuche dich mal in deiner Fehlersuche zu unterstützen, obwohl ich das Gerät nicht kenne und auch keinen Schaltplan habe bzw. finde.

Was Sony recht gut kann, sind kalte Lötstellen, kaputte Kondensatoren und Defekte in Netzteilen.

Du schreibst, dass der Lautstärkeregler keinen Einfluß auf das Rauschen hat, der Speaker off es aber beseitigt. Also muss der Fehler zwischen den beiden Punkten zu suchen sein. Hinzu kommen als mögliche Fehlerquellen die angeschlossenen Schaltkreise dieses Abschnittes.

Daher jetzt mal einige Fragen durch die Glaskugel:

- gibt es außer der Endstufe noch eine Schaltung, die zwischen Lautstärkeregler und Speaker off ist?
- hast du dir mal die Elkos im Netzteil angesehen? Sind davon welche dick geworden oder unten geplatzt?
- gibt es eine gemeinsame Versorgungsspannung für eine Vorstufe vor der Endstufe?
- gibt es in dem Bereich irgendwo einen Folienkondensator für HF die Unterdrückung, der einen leichten Riss hat?
- hast du mal die Versorungsspannungen des Netzteils gemessen?

.... waiting and standing by :drinking: ,

Ulf
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3785
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 11.12.2010 - 19:34 Uhr  ·  #4
Hallo,

nach den elektronischen Lautstärkepotis IC401/501/601 kommen noch die Puffer-Verstärker IC401/402/602.
Dann kommt gleich die Endstufe, IC403/503/603 + Endtransistoren.

Dass aber alle 5 Kanäle rauschen ist seltsam. Über das Netzteil kommt eigentlich eher ein Brummen rein!
Aber es muß ja in der Tat was gemeinsames sein.

Aber ok. Der Fehler ist ja thermisch.
Hast du mal mit Kältespray und Fön dich auf die Suche gemacht?

Gruß
Bernhard
MRW
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 1
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 12.12.2010 - 00:44 Uhr  ·  #5
Hallo,
das klingt ganz nach einem Fehler in der digitalen Signalverarbeitung, evtl. Stromversorgung dort untersuchen.
Gruss
Michael
alterverwalter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 13.12.2010 - 08:45 Uhr  ·  #6
Hallo, danke für eure Tips.

Ich habe bis jetzt das Gehäuse noch nicht offen gehabt, sondern wollte erstmal mal abwarten, ob Hilfe möglich ist.

Ich werde dann mal das Gehäuse aufschrauben und nach den Kondensatoren/Spannungen schauen. Lässt ein thermische Problem auf Kondensatoren schließen oder welches Bauteil braucht noch seine Zeit/Temperatur damit es richtig läuft?

@Bertl100:

Hast du einen Schaltplan für das Gerät, da du die Bauteile benennen kannst? Was kann ich mit Kältespray und Fön untersuchen? Mit dem Fön kann ich Kondensatoren nach Spannungsverlust wieder auf Trapp bringen (so wars bei dem Videorekorder), was macht das Kältespray?

@digitalfreak:
Nein habe noch nichts untersucht und gemessen und werde das mal demnächst tun (in den Weihnachstferien denke ich habe ich Zeit) Die typischen Kondensatoren im Netzteil zB wie beim Videorekorder sind hier leider nicht bekannt?


Bis dahin danke erstmal an alle und wenn noch jemand Ideen bis dahin hat gerne her damit.

Viele Grüße
Christoph
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3785
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 13.12.2010 - 10:18 Uhr  ·  #7
Hallo,

den Schaltplan hab ich im Internet gefunden! Nach "SONY STR-DA1ES DB780 elektro" gurgeln!

Der Kältespray versetzt dich in die Lage, die aufgewärmten Bauteile wieder gezielt abzukühlen.
Damit lassen sich kälteempfindliche Bauteile schnell aufspüren!

Gruß
Bernhard
alterverwalter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 07.07.2011 - 20:23 Uhr  ·  #8
Kurzes Update, falls es jemand interessiert:

Ich hab nichts gemacht aber nach einem halben Jahr ist das Rauschen nach dem Kaltstart von selber versschwunden?!
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3785
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 07.07.2011 - 22:09 Uhr  ·  #9
... vielleicht liegt es einfach daran, weil der "Kaltstart" im Sommer jetzt bei höheren Umgebungstemperaturen erfolgt?
Also eher ein Warmstart ist?

Gruß
Bernhard
alterverwalter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 12.07.2011 - 23:12 Uhr  ·  #10
Würde ich fast ausschließen, unsere Wohnung ist im Sommer sehr kühl, da wir in einem sehr gut isolierten Neubau wohnen. Aber wenn +-4 Grad was ausmachen...?
badboy00190
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 16.02.2013 - 13:04 Uhr  ·  #11
Hallo,

ich bin auf diesen Thread gestoßen, da ich seit Jahren das gleiche Problem mit dem STR-DB780 habe. Ich hatte es einfach so gelöst, indem er immer an blieb :-)

Kürzlich habe ich jedoch eine sehr interessante Entdeckung gemacht: Wenn ich jetzt im Winter die Terrassentüre aufmache, rauscht er wieder! Also hat es definitiv etwas mit einem Bauteil zu tun, das wohl unbedingt warm sein mag :-)

Leider verfüge ich über keinerlei Erfahrungen, was elektronische Bauteile wie Kondensatoren, Transistoren etc. angeht. Hat vielleicht jemand eine Idee, wo ich mit der Suche nach dem "kälteempfindlichen Teil" anfangen könnte?

Grüße, Andy
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3785
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony STR DB 780 QS Rauscht bei Kaltstart

 · 
Gepostet: 16.02.2013 - 16:59 Uhr  ·  #12
Hallo zusammen,

ich habe den Schaltplan bei e***tanya heruntergeladen!

Ich würde mal die Signalverarbeitung und das Netzteil mit Kältespray und Fön unter die Lupe nehmen!

Gruß
Bernhard
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sony, STR, 780, Rauscht, Kaltstart