Das Elektronik-Portal
 

Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 07.07.2008 - 18:17 Uhr  ·  #1
Hersteller: Tektronix

Typenbezeichnung: TDS420

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und ACQ/ATTN FAIL, kann IC Beschriftung nicht lesen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

bei meinem Oszi kommt nach dem Einschalten beim Selbsttest, dass Acq und Acq/Attn FAIL ist. Als ich auf die Platine schaute, stellt ich ein verbranntes IC (U138) fest, die Beschriftung kann ich aber leider nicht mehr lesen. Hat jemand einen Schaltplan davon? Im Service Manual von der Tektronix Seite sind leider keine enthalten.
Ich hab mal Bilder davon angehängt.

Vielen Dank!
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: gesamt.jpg ( 206.16 KB )
Titel: gesamt.jpg
Information: Verbrantes IC auf der Gesamtplatine
Dateiname: IC.jpg ( 100.91 KB )
Titel: IC.jpg
Information: Verbranntes IC
Dateiname: verbrannt.jpg ( 175.92 KB )
Titel: verbrannt.jpg
Information: Verbrannte L's (oder C's) rechts unten
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 07.07.2008 - 19:06 Uhr  ·  #2
Hallo,

das IC könnte ein TL074C OP sein, ich konnte ein paar Ziffern erkennen und habe einen ähnlichen Schaltungsteil mit diesem OP an einer anderen Stelle gefunden.
Das Oszi läuft einwandfrei, es kann nur das Signal nicht mehr triggern. Auf dem Bildschirm ist kein ruhiges Bild, auch nach drücken der Auto Set Taste, die selben Symtome.
Schererh
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 19.09.2008 - 07:54 Uhr  ·  #3
Hallo,
vermutlich liegt der Fehler nur am Schmutz der ausgelaufenen Elkos, der hochohmige Schlüsse erzeugt.
Gründlich mit einem Oxid-Löser die Korrosion reinigen und 80% aller Fehler verschwinden. Es sei den, dass durch den ätzenden
Dreck Leiterbahnen unterbrochen sind, oder IC Pins abgeätzt sind was wir auch schon hatten. Manchmal muß man auch nachlöten.
Wir reparieren oder kaufen Ihr Gerät auf, wenn Sie es nicht schon weggeschmissen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Scherer

Tel 07276/918316
http://www.kalibrierung.de
<a href="mailto:tms@kalibrierung.de">tms@kalibrierung.de</a>
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 21.09.2008 - 11:38 Uhr  ·  #4
Hallo,

vielen Dank für die Antwort.
Nachdem ich alle Bauteile an denen ich eine Beschädigung feststellen konnte, ausgetauscht habe und alle Kontakte wieder verbunden habe und die Fehler nicht verschwunden sind, habe ich es erst mal zur Seite gestellt.
Neulich habe ich alle Elkos, die auf dem Acq Board sind, bestellt und werde diese tauschen.
Mit Oxidlöser reinigen ist ein super Tipp, das werde ich machen. Dann hoffe ich mal das es wider läuft!

Gruß
Harryschaeuble
Michara
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 06.10.2008 - 12:44 Uhr  ·  #5
Hallo,

bist Du denn schon weiter mit dem TDS? Hast Du alle Elkos getauscht und dnochmals gereinigt?

Gruß Micha
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 06.10.2008 - 18:33 Uhr  ·  #6
Hallo Micha,

ja ich hab alle Elkos getauscht und alles mit einem Oxid-Löser gereinigt, aber die Fehler bleiben die Selben :-(. Ich werd nun an allen Elkos den Widerstand messen, vielleicht führt mich das zum hochohmigen Schluss. Bisher hatte ich leider noch keinen Erfolg.
Habt ihr noch eine Idee?
Danke schon mal,
Harryschaeuble
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 06.10.2008 - 18:46 Uhr  ·  #7
Hallo nochmal,

ich hab noch ein paar Transistoren gesehen, die verätzte Lötstellen haben (2. Bild oben Links). Diese werd ich auch mal nachlöten, vielleicht hilfts......
Michara
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 07.10.2008 - 10:29 Uhr  ·  #8
Hallo,

messe bitte mit dem Ohmmeter, an den Stellen die besonders vom Elektrolyt bedeckt waren, die Leiterzüge auf Durchgang. Man sieht die Unterbrechnungen nicht mit dem Auge. Hänge Dich mal mit einem Terminalprogramm, 9600, 8n1, an die serielle Schnittstelle auf dem CPU Board (die nahe der Rückwand) und poste mal die Log beim einschalten des TDS.

Micha
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 07.10.2008 - 17:41 Uhr  ·  #9
Hallo,

danke für den Hinweis. Ich werde mir morgen mal ein Adapterkabel auf die serielle Schnittstelle bauen. ISt der Stecker Pinkompatibel zu einer RS232 Buchse?
Michara
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 07.10.2008 - 21:08 Uhr  ·  #10
Ja, ich nehme immer so einen von nem alten Mainboard. Aber versprech Dir nicht zu viel davon, trotzdem mal schauen was was er so von sich gibt. :-) Kontrolliere auf jeden Fall mal die Leiterzüge, auch unter den IC die verätzt waren.

Micha
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 08.10.2008 - 20:25 Uhr  ·  #11
Hallo,

leider hat mein Mainboard kein Com Port, hab schon eine Slotblende bestellt. Sobald ich Neuigkeiten habe, melde ich mich wieder.
Danke schon mal!

Harryschaeuble
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 09.10.2008 - 07:11 Uhr  ·  #12
Hallo nochmal,

ich hab so ein USB auf Seriell Kabenl gefunden, dass ich dann an den Adapter und ein Nullmodemkabel gesteckt hab, aber leider tut sich nichts. Ich werd die nächsten Tage mal mit einem Oszi nachschauen, ob überhaupt was gesendet wird.

Harryschaeuble
Michara
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 09.10.2008 - 10:45 Uhr  ·  #13
Stecke den Pfostenstecker mal verkehrtherum in die Buchse des TDS und probiere nochmal. Geht mit Gefühl! :-) Es gibt da unterschiedliche Pinbelegungen bei den RS232 -Mainboardkabeln. Ansonsten findest Du die Belegung im Servicemanual zum TDS420.

Micha
harryschaeuble
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: WT
Beiträge: 61
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 13.10.2008 - 19:19 Uhr  ·  #14
Hallo,
das Umdrehen hat leider nichts gebracht. Die Pinbelegung konnte ich leider nicht im Service manual finden. Ich hatte heute nicht viel Zeit, aber morgen schau ich mal mit einem Oszi ob sich uberhaupt was tut.
Paar Leiterzüge ohne Durchgang hab ich auch schon gefunden, aber es waren lediglich Stütz C´s.

Harry
Michara
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 09 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Tektronix TDS420 Nach Einschalten Diagnostic Log: ACQ und AC

 · 
Gepostet: 13.10.2008 - 19:52 Uhr  ·  #15
Hallo,

umdrehen hat bei mir immer geklappt...

Hast aber recht, im Servicemanual ist nur der 9 auf 25 Adapter beschrieben. Wenn ich am WE wieder zu hause bin dann messe ich mal mein Adapterkabel durch.

Micha
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Tektronix, TDS420, Nach, Einschalten, Diagnostic, Log, ACQ