Das Elektronik-Portal
 

Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2349
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 90
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 14.04.2021 - 17:22 Uhr  ·  #16
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 354
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 14.04.2021 - 17:40 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von Firewater

Die hängen doch alle an einem Kanal, wenn ich es richtig sehe. Dann sinds doch 22x3Volt und eben 66Volt.
Gibt auch manchmal eine auf einem Streifen die Kontaktprobleme hat und immer wieder ausfällt was beim testen nicht immer auffällt bzw. nicht passiert.


was du alles siehst :) Hin oder her passt es nicht. Und wenn eine LED ausfällt, leuchtet sie nicht. Aber im Bild sind alle in etwa gleich hell.
Akoya786
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 72
Dabei seit: 04 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 14.04.2021 - 21:31 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von Akoya786

56,2V das ist das Schwarze Kabel erstens
6,10V
6,05V
0,00V
56,2V
5,60V
5,55V das ist das Rotes Kabel am ende


die Werte sind von Stecker geht zu LEDs
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 354
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 14.04.2021 - 21:40 Uhr  ·  #19
Leuchten denn die LEDs bei den gemessenen Werten?
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7781
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 365
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 15.04.2021 - 01:53 Uhr  ·  #20
Akoya786
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 72
Dabei seit: 04 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 15.04.2021 - 05:25 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von Dieterr

Leuchten denn die LEDs bei den gemessenen Werten?


Nein
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 354
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 13
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 15.04.2021 - 09:51 Uhr  ·  #22
Soll heißen, am LED Tester leuchten alle, am Netzteil keine. Wenn dein Tester keine Messspannung ausgibt, dann tausche wie geschrieben die beiden Leisten. Damit sollte es gut sein.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2349
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 90
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 15.04.2021 - 12:37 Uhr  ·  #23
Man misst die LED-Spannung auch nicht gegen Masse sondern "floating", also minus ans schwarze und plus ans rote.
Akoya786
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 72
Dabei seit: 04 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 17.04.2021 - 17:16 Uhr  ·  #24
Zitat geschrieben von thommyX

In den meisten Geräten ist doch ein Ves315er Panel mit zwei LED Leisten drinne und es ist "nie" was anderes defekt als ein oder zwei LEDs selber.

LG Thomas


Hallo thommyX
Ich habe neue Hintergrundbeleuchtung bestellt leider hat mir nicht geholfen

https://www.ebay.de/itm/373197…b5deaf7e5d
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7781
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 365
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 18.04.2021 - 00:04 Uhr  ·  #25
Das habe ich noch nie gehabt und die Leisten scheinen dort auch Vertrauenswürdig aus.

Mal von vorne.

Netzteil getauscht - keine Veränderung.
Leisten getauscht - keine Veränderung.
Main kanns ja nicht sein da du Ton hast.
Tcon kanns nicht sein hat damit nichts zu tun.

Was soll jetzt noch sein, mehr is nicht drinne, aber is das Netzteil identisch mit den Nummern? Und is es für dieses Gerät bzw. Panel gedacht? Hast du darauf geachtet? Von denen gibt es verschiedene Ausführungen mit anderer Bestückung auf der Unterseite. Oder du hast irgendwo Kontaktfehler. Hast du die Stifte wo du die LED Leisten reinsteckst mal gereinigt? Ist der Stecker zum Netzteil OK?

LG Thomas
Akoya786
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 72
Dabei seit: 04 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 19.04.2021 - 08:47 Uhr  ·  #26
Zitat geschrieben von thommyX

Das habe ich noch nie gehabt und die Leisten scheinen dort auch Vertrauenswürdig aus.

Mal von vorne.

Netzteil getauscht - keine Veränderung.
Leisten getauscht - keine Veränderung.
Main kanns ja nicht sein da du Ton hast.
Tcon kanns nicht sein hat damit nichts zu tun.

Was soll jetzt noch sein, mehr is nicht drinne, aber is das Netzteil identisch mit den Nummern? Und is es für dieses Gerät bzw. Panel gedacht? Hast du darauf geachtet? Von denen gibt es verschiedene Ausführungen mit anderer Bestückung auf der Unterseite. Oder du hast irgendwo Kontaktfehler. Hast du die Stifte wo du die LED Leisten reinsteckst mal gereinigt? Ist der Stecker zum Netzteil OK?

LG Thomas


Hallo Thomas
vielen Lieben Dank
Ja jetzt leuft wieder
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 47
Beiträge: 7781
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 365
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 24.04.2021 - 23:06 Uhr  ·  #27
lumq2
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Thüringen
Alter: 65
Beiträge: 115
Dabei seit: 10 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Telefunken D32F289M4CWI keine hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 25.04.2021 - 15:54 Uhr  ·  #28
Hast du ein neues ? NT eingebaut ,was mich stutzig mach du schreibst 56 v , ist doch zu wenig ,müsten doch 11x 3.3v 66v sein oder , hatte schon mal mit den billig NT von Vesel ,das die Diode UF.....? neben den LED Anschlussstecker ne Macke hatte , und die Hintergrundbeleuchtung nicht ging, obwohl die Spannungen normal waren unter Belastung nicht . Beachte auch was Thomas geschrieben hat .Gruß Lutz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0