Das Elektronik-Portal
 

Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

Bennyhbs
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 28
Beiträge: 12
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 11:27 Uhr  ·  #1
Hersteller: Teufel

Typenbezeichnung: Concept E Magnum Power Edition

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Keine Volle Leistung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo ihr lieben,
ich habe euer Forum entdeckt und bin über den Support echt begeistert. Konntet mir sogar schon bei einem Orion TV Helfen.

Nun zu meiner Frage.
Ich habe das oben beschriebene Modell. Ich kaufte dieses Komplette Lautpsrecher-Set mit Decoderstation 3. Der Subwoofer sollte zusätzlich an meine Harman Kardon Anlage im Wohnzimmer (Dort ist der selbe Sub nur in Silber dran,was aber Optisch nicht passte)

Nun fiel mir direkt beim Anschließen auf das er kaum Leistung hat. Ich Schraubte den Sub auf und konnte nichts bemerkliches Feststelllen. Dachte ich mir ok, wechsel ich mal die 6800 µF 63 V Kondensatoren. Das Ergebnis blieb meines Erachtens gleich. Meine Kollege sagte minimal Stärker. Nun will ich aber nichts weiter auf verdacht tauschen. Könnt ihr mir weitere Lösungsvorschläge geben? Ich habe ein Bild vo, eingebauten Zustand (untere Kondensatoren gewechselt)

Hoffe ihr habt Ideen. Möchte ihn gerne wieder benutzen können.

MfG Benny
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Unbenannt.jpg ( 635.98 KB )
Titel: Platinen
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1058
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 36
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 12:39 Uhr  ·  #2
Hallo!

Wie äußert sich denn "kaum Leistung"?
Das ist das gleiche Modell wie vorher auch, d.h. dort hat das gleiche Ausgangssignal zu mehr "Wumms" geführt?
Lautstärkeeinstellung auf gleichem Niveau, bei gleichem Eingang?

Wenn das ein bekannter Systemfehler sein sollte kann vielleicht jemand aus Erfahrung helfen, sonst hilft nur Messen.
Da Du 2 gleiche Geräte (so habe ich das verstanden, nur optisch unterschiedlich) hast kannst Du ja prima vergleichen, z.B. die Versorgungsspannungen...unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen, ich weiß nicht, ob beim geöffneten Gerät alle lebensgefährlich hohen Spannungen sauber abgedeckt sind! Also einen Fachman zu Rate ziehen!

P.S.: Mal die Suchmaschine anwerfen mit "Teufel Concept E Magnum schematic"
Bennyhbs
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 28
Beiträge: 12
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 16:11 Uhr  ·  #3
[quote="Lötspitze"]
Hallo!

Wie äußert sich denn "kaum Leistung"?
Das ist das gleiche Modell wie vorher auch, d.h. dort hat das gleiche Ausgangssignal zu mehr "Wumms" geführt?
Lautstärkeeinstellung auf gleichem Niveau, bei gleichem Eingang?

Es sind beides die gleichen Modelle (silberne sowie schwarze sind Power Editionen mit selben Nennleistungen

Ich weiß leider nicht ganz genau wie ich dort Messen muss und wo. Traue mich da nicht großartig dran außer man hat eine detailierte Anleitung. Platinen sowie Kondensatoren usw wurden optisch auf fehler untersucht bzw auch die Lötstellen. Konnten aber nichts feststellen. Als ich die Kondensatoren in der Platine gemessen habe sowie auch Ausgelöteter Zustand. Waren die Messwerte stark unterschiedlich. Laut einer Anleitung im Netz konnte man erkennen das diese Defekt sind bzw einer.


Bei dem Silberne Sub sowie beim Schwarze untercheiden sich die Größe des Metallles an der Hinterseite. Inneren sind Identisch.

Der Silberne und Schwarze sind auf volle Leistung hochgedreht und der schwarze gibt wie gesagt nur wenig Ton von sich. Beim Lauter drehen hat es manchmal kurz geknackt in der Membran. Membran ist aber Heile.

Zusätzlich habe ich vom Silbernen den Sub im Schwarzen angeschlossen und siehe da Leistung ist voll. Also muss definitv an der Platine vom Schwarzen Sub etwas sein. Ich weiß leider nicht weiter. Wäre auch bereit zu jemanden der davon Ahnung hat zu Fahren (100km Umkreis, komme aus Hanau Am Main)

Wenn man in Werkstätten nachfragt machen alle kein Teufek System weil die keine Schaltpläne rausrücken.


Hoffe konnte alles beantworten.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1058
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 36
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 16:40 Uhr  ·  #4
Hallo!
Hast Du den Beitrag gefunden mit der Suchmaschine, wie vorgeschlagen? Da sind Bauteile vermutlich durch Korrosion (= "Zerfressen") eines Klebers geschädigt worden und wurden ersetzt. Dort steht auch, daß die Bauteile auf der Leiterkarte mit ihren Werten angegeben sind...kann man aber oft nur im ausgelöteten Zustand richtig messen.
Wenn es für eine solche Schaltung keine Schaltpläne gibt muß man die Schaltung rückwärts aus dem Leiterkartenaufbau entwickeln. Es scheint eine reine diskret aufgebaute Verstärkerschaltung zu sein...und das ist schon schwierig genug, da durch die verschiedenen Rückkopplungen ein Fehler "irgendwo" Werte an anderer Stelle beeinflußt.
Daher die Idee, an charakteristischenStellen (z.B. Glättungs-ElKos...hast Du einen Kapazitäts-Meßbereich in deinem Multimeter, der -tausende µF vernnünftig messen kann?) die beiden Geräte zu vergleichen.
Alternativ das Signal mit einem Oszilloskop vom Eingang bis Ausgang nachverfolgen.

Die, vielleicht "frustrierende", Zusammenfassung lautet: Da muß jemand mit Expertenwissen ´ran. Wenn der/die dann 1-2 Tage sucht, die Schaltung "re-engineered" und repariert und Du einen realistischen Techniker-Stundenlohn ansetzt, + Teile-Kosten und deren Beschaffung, wirst du verstehen, warum sich niemand um so einen Auftrag reißt...Du würdest das nicht bezahlen wollen.

(An der Stelle wieder der Hinweis: Radio-Fernsehtechniker oder Elektrotechniker haben eine uimfassende Ausbildung hinter sich, müssen Büro/Werstatt und Geräte bezahlen und sehen, daß für sie selbst noch etwas übrig bleibt. Dies zum Verständnis der Stundensätze, die hier im Forum manchmal krass kritisiert wurden)


P.S.: Fett_Druck bitte abschalten...
Bennyhbs
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 28
Beiträge: 12
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 17:32 Uhr  ·  #5
Das Heißt eine Reperatur wäre kostentechnisch viel zu hoch für dieses Gerät?

Ja habe diese Seite gefunden bei Google. Mit der habe ich gearbeitet .
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1058
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 36
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 17:44 Uhr  ·  #6
Hallo!

Es ist ja für eine Werkstatt schwierig, einen Kostenvoranschlag zu machen für ein Gerät, dessen Innenleben sie erst nach-erfinden müssen. Hast Du denn schon mal in der näheren Umgebung gefragt, ob das jemand reparieren kann und möchte, und wieviele Arbeitsstunden dafür dann abgeschätzt werden? Das wäre dann die Frage, was man für so ein Gerät an Reparaturkosten ausgeben möchte. Wenn ich mir die Preise z.B. in einem bekannten Auktionshaus anschaue dann wird eine professionelle Reparatur vielleicht unwirtschaftlich.

Ist eben eher etwas für den versierten Bastler und Tüftler, der/die sich aber eben mit solchen Reparaturen von Analog-Verstärkern auskennt. Die Bauteilekosten werden eher gering sein, aber man braucht u.U. viel Zeit...oder findet das sofort, hängt eben vom Fehler ab...

-> Gibt es bei Dir in der Nähe evtl. ein Repair-Café? Das wäre dann auch eine Möglichkeit, so ein Gerät wiederzubeleben.
Bennyhbs
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 28
Beiträge: 12
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 25.05.2019 - 18:12 Uhr  ·  #7
Reparatur Café habe ich noch nicht geschaut aber habe mehrere Instandsetzer angefragt und die sagten alle das sie Teufel nicht machen. :( Es ist sehr ärgerlich das das System kaputt ist. bzw es ist ja nur der Verstärker für den Bass. Die anderen Lautsprecher funktionieren alle ohne probleme. Es ist ja ein aktiver Verstärker.
chryslerfahrer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 179
Dabei seit: 06 / 2015
Karma: 4
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Teufel Concept E Magnum Power Edition Keine Volle Leistung

 · 
Gepostet: 31.05.2019 - 19:23 Uhr  ·  #8
Hallo,

auch wenn es Dir nicht wirklich hilft.
Ich hatte so etwas von Harman/Kardon und einen ähnlichen Fehler. Das Innenleben sah dem von Deinem Teufel sehr ähnlich.
Ich habe tagelang / nächtelang daheim herumprobiert, aber den Fehler nie gefunden.
So leid es mir tut: hier kannst Du nichts machen.
Das ist auch billiger Transistorschrott aus China und Teufel ist nicht bekannt für langlebige und hochwertige Produkte. Das Service und die Unterstützung von Teufel ist auch "unterm Hund"...

Kondensatoren waren bei mir alle in Ordnung und auch die Steckerleisten habe ich einzeln überprüft...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Teufel, Concept, Magnum, Power, Edition, Keine, Volle, Leistung