Das Elektronik-Portal
 

Universum FT8131 HOT stirbt nach länger Zeit

Jupp80
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Leer
Beiträge: 501
Dabei seit: 02 / 2006
Karma: 8
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Universum FT8131 HOT stirbt nach länger Zeit

 · 
Gepostet: 28.09.2008 - 21:55 Uhr  ·  #1
Hersteller: Universum

Typenbezeichnung: FT8131

Chassi: 11AK52

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): HOT stirbt nach länger Zeit

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo,
bei meinem 11AK52 stirbt nach Zeit der HOT. Beim ersten mal habe ich nur den HOT 2SC5302 durch Originaltyp ersetzt und schlechte Lötstellen beseitigt. Danach lief die Kiste ca. 6 Monate. Dann wieder HOT defekt. Jetzt habe ich alle Booster C`s geprüft, C111 hatte etwas Kapazitätsverlust. Also C111 und Original HOT erneuert. Dann lief das Gerät 1 Monat, jetzt wieder HOT defekt, Booster C`s alle OK. Weiß noch jemand einen Rat?

Gruß
Jupp
Pewe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Niedersachsen
Beiträge: 1400
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 67
Betreff:

Re: Universum FT8131 HOT stirbt nach länger Zeit

 · 
Gepostet: 28.09.2008 - 22:14 Uhr  ·  #2
Hallo Jupp80!

Ansteuerung checken!
Q100, C101 und C139, Die beiden 47µF Elkos in der 150Volt-Schiene und Spule L104 prüfen!

Grüsse
Peter
Funkenschmied
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin- Spandau
Beiträge: 357
Dabei seit: 03 / 2008
Karma: 30
Betreff:

Re: Universum FT8131 HOT stirbt nach länger Zeit

 · 
Gepostet: 28.09.2008 - 23:55 Uhr  ·  #3
Hi, könntest noch L101/L103, schauen, ob se leicht verfärbt sind. C110-10nF/1,6KV. C114. HOT, auf Dichte der Glimmer-achten
MIT LUPE, auch Ablenkkreis, Stecker Super nachlöten. Peter
Dirkolix
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: NRW
Beiträge: 377
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 27
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Universum FT8131 HOT stirbt nach länger Zeit

 · 
Gepostet: 29.09.2008 - 00:47 Uhr  ·  #4
Q100 und T100 prüfen, also den IRFU 110 (schauen, ob der hinten blau angelaufen ist durch Überhitzung) sowie den Treibertrafo, zusätzlich alles gründlich nachlöten, den Ablenkstecker zur Bildröhre prüfen, der schmort innen gerne und den 5,0000 MHZ-Quarz auf der Feature-Box tauschen, letzteres ist eine technische Info des Herstellers Vestel. Bitte nur den Original HOT von SEG oder Vestel einsetzen, die billigen sterben wieder. Und nun viel Erfolg.
Jupp80
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Leer
Beiträge: 501
Dabei seit: 02 / 2006
Karma: 8
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Universum FT8131 HOT stirbt nach länger Zeit

 · 
Gepostet: 29.09.2008 - 13:57 Uhr  ·  #5
Hallo Leute,
danke für die vielen Tips, hat mir sehr weiter geholfen!

Gruß
Jupp
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Universum, FT8131, HOT, stirbt, länger, Zeit