Das Elektronik-Portal
 

Whirlpool ADG 6450 NB Condenser Stottert stark während des

Speedy Gonzales
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Whirlpool ADG 6450 NB Condenser Stottert stark während des

 · 
Gepostet: 22.02.2015 - 11:53 Uhr  ·  #1
Hersteller: Whirlpool

Typenbezeichnung: ADG 6450 NB Condenser

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Stottert stark während des Spülens

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebe Forummitglieder,

ich habe seit einer Weile ein Problem mit unserem alten Whirlpool-GS. Während des eigentlichen Reinigungsvorgangs (also wo das Geschirrspülmittel zum Einsatz kommt) stottert die Pumpe (?) sehr stark (mit sehr deutlichen Vibrationen der entsprechenden Wasserleitung im Keller). Während des Vorspülens tritt das Problem (noch) nicht auf, dafür aber auch beim Klarspülen. Und auch bei jedem Spülprogramm (egal ob Kurz-, 50° oder 70° Programm).
Ich schalte den GS ein. Das restliche Wasser wird abgepumpt (ohne Probleme), Wasser fließt ein, das Vorspülen beginnt. Noch keine Probleme. Das Wasser wird ganz normal abgepumpt. Nun beginnt der eigentliche Spülvorgang: Wasser fließt ein, wird umgewälzt, die Klappe des Reinigungsmittelbehälters öffnet sich. Bis hierher keine Probleme. Nach 2-3 min. fängt dann die Pumpe (oder was auch immer) an fürchterlich zu stottern. Mal ist für 1-2 min. Ruhe, mal auch etwas länger, mal stottert das Gerät in einem fort bis zum trocknen.
Teilweise (so 1-2x die Woche neuerdings) wird aber auch das Programm nach dem Spülen abgebrochen (ob der Klarspülvorgang ausgeführt wurde, weiß ich nicht), beim Programmwähler brennt das Lämpchen bei dem Symbol für das Vorspülprogramm, und der Start-Knopf blinkt (ununterbrochen). Drücke ich dann den Start-Knopf für ein paar Sekunden, pumpt die Maschine ab, und die Programmanzeige erlischt. Ich führe dann das Vorspülprogramm durch (das meistens problemlos durchgeführt wird, ab und zu aber auch mit Stottern) und trockne das Geschirr halt mit der Hand ab.

Das Geschirr ist aber stets tadellos sauber! Es steht auch kein Wasser mehr auf dem Boden der Maschine, und wenn der Trockenvorgang durchgeführt wird, ist das Geschirr auch weitestgehend trocken (und auch warm). Das Wasserabpumpen am Ende des Trockenvorgangs funktioniert auch problemlos.

Was mir aufgefallen ist: während des Stotterns blinken die verschiedenen Programmablaufsymbole kurz auf (am häufigsten das vom Programmabschnitt Vorspülen), auch gelegentlich die Symbole beim Programmwähler.

Das Problem besteht seit ca. 2 Jahren, mal war tagelang Gestottere, dann wieder wochenlang Ruhe. Nur in letzter Zeit (seit so 3-4 Wochen) wurde es schlimmer.

Wir verwenden seit ca. 5 oder 6 Jahren Pulverreiniger (davor Tabs), Klarspüler sowie das Spezialsalz. Gelegentlich auch mal einen handelsüblichen Maschinenreiniger. Meist verwenden wir das 50° Programm ("Teller"), ab und zu auch mal das Kurzprogramm, selten das 70° Programm ("Topf").

Technische/elektrische Kenntnisse habe ich nicht großartig. Eine Pumpe auszubauen traue ich mich durchaus zu (daß ich vorher das Gerät stromlos machen muß, ist klar), Arbeiten an der Elektrik/Elektronik nicht. Einen defekten Kondensator (wenn er aufgebläht ist) würde ich erkennen. Meßgeräte und Schaltpläne habe ich nicht. Und zwar Elektriker in der Verwandschaft, aber leider nicht in der Nähe...

Gemacht habe ich bislang nicht viel: die Siebe in der Maschine (also die, an die man normal rankommt) sind sauber, die Spülarme frei. Die Maschine selber habe ich noch nicht aufgeschraubt; da es ein Einbaugerät ist, ist das etwas schwierig. Um z. B. an den Fuß des GS ranzukommen, muß ich die kompletten Bodenleisten der Küche entfernen (sind zwei durchgehende Bretter).

Hier nochmal die Daten vom Typenschild (ich wußte oben nicht, was mit E-Nr. gemeint ist):

Whirlpool ADG 6450 NB
Typ NGPM
Ser.: 330 342 006706
Service: 8542 450 01730
Board Service 455371
DATA 455361

Ich hoffe, daß hier jemand eine leise Ahnung hat, was es sein könnte? Gegoogelt habe ich schon viel, habe auch hier einen entsprechenden Thread gefunden, aber der wurde leider nicht weitergeführt (also ich weiß nicht, ob das Problem gelöst wurde und wenn ja, wie). Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 54
Beiträge: 9227
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1793
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6450 NB Condenser Stottert stark während des

 · 
Gepostet: 22.02.2015 - 16:12 Uhr  ·  #2
Hallo,

... die Umwälzpumpe sollte ersetzt werden


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
Speedy Gonzales
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6450 NB Condenser Stottert stark während des

 · 
Gepostet: 22.02.2015 - 20:25 Uhr  ·  #3
Danke, das hilft mir schon mal ungemein weiter! 8-)
Speedy Gonzales
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Whirlpool ADG 6450 NB Condenser Stottert stark während des

 · 
Gepostet: 01.03.2015 - 18:14 Uhr  ·  #4
Nach langem Überlegen bin ich zum Entschluß gekommen, das Gerät nicht mehr zu reparieren - es ist 10 Jahre alt, nicht das ochwertigste Gerät, und die Steuerelektronik fängt ja auch an zu spinnen...

Es wird also ein neues Gerät. Siemens, Bosch oder Contructa (ist ja alles BoschSiemens-Haushaltsgeräte). Bzw. ich habe mich -mehr oder weniger- auf Constructa eingeschossen. Ich hoffe doch, daß diese Marke immer noch gut ist (früher waren die Geräte ja gut - meine Eltern hatten eine WaMa und Trockner, ich vor langem eine WaMa)?
Im Fokus habe ich u. a. Constructa CG4A52S2 und CG4A51J5.
Wären diese Geräte empfehlenswert?
Gibt es sonst nioch "gute" Marken in der 400-Euro-Region?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Whirlpool, ADG, 6450, Condenser, Stottert, stark